Die Bachelorarbeit Teil 1 - Der Anfang

Ich weiß, dass einige vor ihrer Bachelorarbeit stehen, bereits mittendrin sind oder es in den nächsten Jahren auf sie zukommen wird. Bei mir das Ganze gerade sehr aktuell, denn ich befinde mich mitten in meinem Schreibprozess und möchte sie, wenn alles klappt, Ende Juni abgeben. Somit gibt es heute ein paar erste Tipps von mir zur Bachelorarbeit. Was mir geholfen hat und wovon ich abraten würde.

Blogpause im Mai.
Anfang Mai werde ich meine Bachelorarbeit anmelden und deshalb den kompletten Mai zum Schreiben nutzen. Den Blog werde ich in der Zeit ruhen lassen und ab Juni wieder für euch da sein. Mit Sicherheit auch mit jeder Menge neuer Favoriten, Beiträgen und Ideen.

Erste Schritte Bachelorarbeit

Kosmetikfavoriten TAG

Die liebe Julia, von julysbeautylounge.de hat mich für den Kosmetikfavoriten 2015 TAG nominiert. Bereits als ich gesehen habe, dass sie einen Beitrag zu dem TAG geschrieben hat, dachte ich mir das ich ihn auch gerne machen würde und siehe da... ganz unten stand ich bin nominiert. JUHU! Vielen Dank für die Nominierung, liebe Julia.

Also legen wir mal los.

Meine Kosmetikfavoriten 2015


1. Eine neue Entdeckung

Alles was matt ist. So richtig angefangen hat es wirklich 2015, dass ich regelrecht verrückt nach matten Produkten wurde und überall auf der Suche danach bin. Ganz egal, ob matte Lippenprodukte, Puder oder Foundation - ich liebe es! 

matte Make up Produkte

Kiko Smooth Temptation Lipstick

Bei Kiko habe ich vor kurzem diese zwei hübschen Lippenprodukte mitgenommen. Viele Produkte sind dort des Öfteren mal reduziert. Entweder weil sie aus einer alten Limited Edition stammen oder weil es eine Angebotswoche ist. Ich glaube jede Woche ist eine andere Produktpalette im Kiko Sortiment im Angebot aber zu 100% sicher bin ich da nicht. Auf jeden Fall lohnt es sich so immer mal wieder bei Kiko vorbeizuschauen.

Ich kann einfach nie genug Lippenprodukte haben. Im Endeffekt gibt es so viele unterschiedliche Farben und unterschiedliche Verpackungsvarianten und unterschiedliche Pflegewirkungen, Konsistenzen und und und... alle haben etwas Besonderes an sich, da kann man doch gar nicht 'nein' sagen.