Lohnt sich die Doubox? Die große Jahresreview 2015

Nach 7 Monaten Doubox stellt sich natürlich die große Frage - Lohnt sich die Doubox? Gemeinsam gehen wir jetzt Monat für Monat die einzelnen Boxen durch und versuchen die Frage zu beantworten.

Fragt euch selbst - wäre die Box etwas für euch gewesen. Preis der Box/Monat 15€.

Ich zeige euch jetzt immer den Inhalt der vergangen Box und erwähne meine Top Produkte. Die Produkte die ich nicht erwähne haben keinen bleibenden/guten Eindruck hinterlassen.

Jedes einzelne Produkt nochmals zu bewerten sprengt dann doch den Rahmen. Ich verlinke euch aber immre meinen alten Beitrag, bei dem ihr gerne vorbeischauen könnt.


Doubox Juni 2015

DIY - Vorlagen basteln für den Happy Planner

Früher, als ich klein war und gemeinsam mit meiner Mutter gebastelt habe, hat es mich immer furchtbar genervt, wenn sie erstmal eine Vorlage ausschneiden wollte. Ich war ungeduldig und wollte von jetzt auf gleich ein Meisterwerk entwerfen. Wer brauchte schon eine Vorlage für ein Meisterwerk?


Oftmals gibt es auch in Bastelheften vorlagen, damit man eben die Dinge gut nachbasteln/nachzeichnen kann. Ich habe eigentlich nie mit Vorlagen gebastelt, fand es immer unnötig und irgendwie doof. Nach einer Vorlage entsteht doch nichts einmaliges?

Mittlerweile hat sich mein Bild zu Vorlagen geändert und ich habe erkannt was ich ihre Aufgabe ist - Zeit sparen & erleichtern

Insbesondere bei dem Kalender gibt es immer wieder bestimmt Kästchen die sich von Woche zu Woche, von Monat zu Monat wiederholen. Jedes Mal habe ich alles neu ausgemessen oder nach alten Unterlagen gesucht, wo ich mir die Maße bereits notiert hatte. Aber es geht ja eigentlich so einfach.


Was ihr braucht um Vorlagen zu basteln:

 
  • die Maße
  • einen sehr, sehr festen Karton
  • ein Lineal & Bleistift
  •  
    Also gar nicht viel - vermutlich sollte der Hauptpunkt "Lust eine Vorlage zu Basteln" heißen.



Quote of the Week # 55


Christmas isn't a season. It's a feeling. Edna Ferber

Christmas isn't a season. It's a feeling.

Edna Ferber

Fröhliche Weihnachten und mein Geschenk für euch

Erstmal... Fröhliche Weihnachten




Free Planner Sticker and Quotes


Ich habe lange überlegt, ob ich ein Gewinnspiel oder sowas machen soll aber irgendwie finde ich es schade, dann nicht allen etwas geben zu können. Deshalb gibt es etwas für alle - Kostenlose, runterladbare Printables - ein Geschenk für alle. Mit Liebe erstellt, von mir für euch!

# 3 Planner Decoration - 365 Happy Planner

Welcome Back - Montagsbeitrag. Meine Referate für das Jahr 2015 sind rum und ich habe endlich wieder etwas mehr Luft um mich dem fotografieren und schreiben zu widmen. Und natürlich liebe ich immer noch meinen Happy Planner und dekoriere ihn weiterhin mit großer Leidenschaft. Dementsprechend möchte ich euch die Seiten auch nicht vorenthalten. 



Quote of the Week # 54

Quote of the Week


Life is 10% what happens to you and 90% how you react to it.

Charles R. Swindoll

Doubox unboxing - Dezember 2015

Diesmal gefällt mir der Inhalt nicht ganz so gut, wie das letzte Mal. Er ist sehr pflegelastig und nichts dabei worüber ich mich jetzt besonders gefreut hätte. Aber das macht nichts, da die letzte Box so überragend war ;-) das konnte die jetzige eh nicht toppen!

Kommen wir also zum Inhalt der letzten Doubox für das Jahr 2015


Doubox Dezember 2015

Quote of the Week # 53

Quote of the Week
 
The best preparation for tomorrow is doing your best today.
 
H. Jackson Brown, Jr.
 
 

Sightseeing Tipps in Mailand

Vor kurzem war ich super spontan, mit einer Freundin in Mailand. Gebucht haben wir an einem Donnerstag den 29.10. über Ryan Air und sind am 07.11. den Samstag die Woche darauf, geflogen. Natürlich habe ich jede Menge Bilder gemacht und den ein oder anderen Tipp für euch.


flugzeug bild

Quote of the Week # 52

Quote of the Week
 
Start by doing what's necessary; then do what's possible; and suddenly you are doing the impossible.


Francis of Assisi

November Favoriten - Beauty and non-Beauty

November Favoriten - Beauty and non-Beauty 


Der Herbst ist definitiv vorbei, die Temperaturen sinken und der erste Schnee versüßte bereits unsere Landschaft. Bei uns ist er leider noch nicht liegen geblieben aber ich hoffe natürlich auf eine weiße Weihnacht.

Momentan wird es bei mir etwas stressiger, weil viele Projekte, Referate und auch die Bachelorarbeit auf mich warten. Das heißt, ich versuche mein Augenmerk mehr darauf zu richten und weniger Blogbeiträge online zu stellen. Erst die Arbeit... dann das Vergnügen. Es gibt immer so viel was ich euch zeigen und erzählen möchte, so dass es mir echt schwer fällt weniger zu schreiben. Mal schauen wie gut es mir gelingen wird, weiterhin geplant sind Mi. Blogpost - Sa. Quote of the Week.

Unglaublich dass, das Jahr 2015 schon zu Ende geht. Meines ist regelrecht vorbei geflogen und im Jahr 2016 kommen die Bachelorarbeit, Jobsuche, Wohnungssuche und vielleicht sogar der Masterstudiengang auf mich zu. Wenn ich das so lese, würde ich am liebsten auf die Seite einer Airline wechseln und das Jahr 2016 "down under" verbringen. Eines wird das nächste Jahr für mich bestimmt nicht... langweilig.

Aber lassen wir das nochmal dahin gestellt sein und widmen uns den November Favoriten.

Sebastian Fitzek Der Augensammler

Quote of the Week # 51

Lorette Young



Love isn't something you find. Love is something that finds you.

Lorette Young

Manhattan Last & Shine Nailpolish

Mittlerweile habe ich schon ganz viele Beiträge über die neuen Lacke gelesen und es wurde Zeit auch meinen zu veröffentlichen. Denn ich mag die Lacke wirklich sehr.

Bei unserem DM gab es ein 3 für 2 Angebot, dementsprechend habe ich mir 3 Farben mitgenommen und zwar:
  • Be a queen! - Rosa/Taupe Ton
  • Love Peach - ein farbenfroher Peachton
  • Your Favorite - ein schönes, dunkles Rot


Manhattan Nailpolish

DIY - Aufbewahrung aus Beautyboxen

Ich habe bereits die ganze Zeit meine Doubox Boxen aufgehoben, mit dem Gedanken irgendwann daraus etwas zu basteln. Als ich dann bei Ikea die neuen Washi Tapes, Sticker und das tolle dazu passende Geschenkpapier gesehen habe, wusste ich - jetzt kanns losgehen.

Ich finde das Geschenkpapier so unendlich toll, ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr es meinen momentanen Geschmack trifft. Ich wollte es unbedingt, jederzeit sichtbar in meinem Zimmer haben. Aber immer ein Geschenk rumstehen zu haben ist ja blöd... also wurde kurzerhand daraus eine Aufbewahrungskiste.



IKEA Haul
Washi Tape


Was braucht ihr:



  • Papier zum Verkleiden der Box - hier das Geschenkpapier von Ikea
  • Boxen
  • Washi Tapes
  • Kleber & Schere
  • Sticker



Schritt 1 - Bastle einen Turm


Zuerst habe ich die einzelnen Boxen zu einer großen Box zusammengeklebt. Es entsteht ein Turm, der sich danach leichter handhaben und verzieren lässt. Zudem habe ihr dann einfach drei Fächer übereinander.


DIY - Aufbewahrung aus Beautyboxen


Aufbewahrung aus Beautyboxen



Schritt 2 - Verkleide den Turm


Jetzt kam das Geschenkpapier an die Reihe. Wichtig ist hier, dass ihr keinen flüssigen Kleber mehr nehmt, solltet ihr wie ich Geschenkpapier nutzen. Ansonsten rollt sich das Geschenkpapier wirklich stark und es sieht einfach nicht mehr schön aus danach.


DIY Aufbewahrungsbox


Aufbewahrung aus Beautyboxen


Schritt 3 - Schneide überschüssiges ab und sorge für Halt


Natürlich stand am Ende so einiges über, dass habe ich dann mit meinem (tollen, neuen - ich liebe es) Bastelmesser abgeschnitten. Danach, um die unschönen Kanten zu verkleiden und damit am Ende nichts abreißt, habe ich die Seiten mit Washi Tape fixiert.

Um einen weiteren Eye Catcher zu erzeugen und etwas Abwechslung reinzubringen, habe ich an die Seiten noch normales Designpapier geklebt. Da könnt ihr natürlich nehmen was euch gefällt. Um die Farben zu wiederholen, habe ich die Sticker von Ikea dazu geklebt.


DIY Aufbewahrung


DIY - Aufbewahrung aus Beautyboxen


DIY Aufbewahrungsbox


Schritt 4 - Die Schubladen


Ich habe mir ein großes, hübsches Designpapier herausgesucht, damit sich die Schubladen wiederholen und so ein eigenes Muster bilden. Am Ende habe ich zwar irgendwo was verdreht xD aber dennoch passen so alle drei Schubladen gut zusammen.

Die Schublade habe ich einfach auf das Papier gelegt und mit Bleistift drum herum gezeichnet. Denn in der Box ist ja noch ein kleiner Halbkreis, der sollte natürlich erhalten bleiben, um die Schubladen rausziehen zu können.





Schritt 5 - bestaunen & füllen


Das war's auch schon. Jetzt geht es nur noch darum einen tollen Platz zu finden und die Schubladen, je nach Wunsch & Bedarf, zu füllen.



DIY Aufbewahrung


DIY Aufbewahrung aus der Doubox


DIY Aufbewahrung



DIY Aufbewahrung aus der Doubox

Quote of the Week # 50

Franz Schubert


Happy is the man who finds a true friend, and far happier is he who finds that true friend in his wife.

Franz Schubert

{Tag} Rip it or Ship It


Rip it or Ship It

Die liebe Nicole hat mich vor kurzem für Rip it or Ship it getaggt. - Hier - könnt ihr ihren Beitrag dazu lesen.

Aufgabe ist es Filmpaare aus unterschiedlichen Serien / Filmen miteinander zu paaren. Am Ende wird die Entscheidung gefällt, ob man der Meinung ist das beide zusammen passen oder eben nicht. Also Rip it or Ship it ;-)

Ich finde die Idee super aufregend und mache natürlich gerne mit. Da kann man mal wieder so richtig schön die Fantasie spielen lassen. Also hier kommen meine Auserwählten Personen.

Doubox unboxing - November 2015

Diesmal war ich wieder absolut positiv überrascht und habe mich unheimlich über die Doubox gefreut. Schon vorab habe ich mal nachgeschaut, was im November das Hauptprodukt ist und es war das IsaDora Blush.

IsaDora kenne ich schon sehr lange, damals gab es die Marke nur als Sonderposten bei Douglas und nicht im Standardsortiment. Da war die Marke noch super günstig und mit meinem ersten Puder war ich super zufrieden. Eine günstige & gute Marke.

Dann habe ich die Marke aus dem Auge verloren, weil sie einfach nicht mehr bei Douglas aufgetaucht ist. Bis sie jetzt mittlerweile (schon eine Zeit lang) im normalen Sortiment ist. Allerdings nicht mehr so günstig, sondern sogar etwas teurer als Artdeco oder Beyu. Schade... dementsprechend greife ich mittlerweile nicht mehr zu ihr und habe mich umso mehr gefreut ein Produkt, dank der Doubox, wieder mein Eigen nennen zu können.

Kommen wir zu den weiteren (wirklich GENIALEN) Produkten


Doubox unboxing 2015

DIY Paperclips / Planner supplies

Heute gibt es mal wieder ein kleines DIY zum Thema DIY Planner supplies, also genau genommen zu Paperclips. Abgesehen davon, dass der Kleber relativ lange trocknet, geht es sehr schnell.


Was braucht ihr?


  • schlichte Büroklammern
  • Papierrest / Kartons / Die-Cuts - alles was euch einfällt
  • guten Kleber
  • optional - Laminiergerät

Ein sehr simples DIY, auf das man so meist gar nicht kommt. So ging es auf jeden Fall mir ;-)


Schritt für Schritt

Schaut am Anfang auf welche Seite ihr euer Kunststück klebt, es wäre schade wenn es am Ende falsch herum ist. Ich habe den originalen Bastelkleber benutzt, welcher am Ende durchsichtig wird. Das Trocknen hat sehr lange gedauert, weshalb ich es am Ende einfach über die Nacht liegen gelassen habe.

Solltet ihr ein Laminiergerät besitzen, ist es sinnvoll das Papier vorher zu laminieren, was ihr aufkleben wollt damit es am Ende länger hält. Ich habe leider kein Laminiergerät, weshalb ich es ohne gemacht habe. 

Danach schmückt ein hübscher Paperclip die aktuelle Seite eures Kalenders. Dabei erfüllt es auch seinen eigentlichen Zweck und zwar festzuhalten wo ihr euch gerade im Kalender befindet.

Sollte man mal schnell nebenbei etwas notieren wollen, ist es immer super ärgerlich, wenn man die Seite nicht mehr findet. Das Problem habt ihr damit nicht mehr! Zudem ist es einfach ein super hübsches, immer wieder verwendbares Accessoires.


Büroklammern

Quote of the Week # 49

John Ruskin

“The purest and most thoughtful minds are those which love color the most.”
John Ruskin

Was bleibt? Nagellack Sammlung

Vor kurzem habe ich mich ja von einigem Ballast befreit, insbesondere einigen Nagellacken. Dementsprechend stellt sich die Frage: Was bleibt?

Hier handelt es sich somit um Farben, welche ich sehr gerne mag, noch voll sind und ich gerne trage. Vielleicht auch interessant für euch, solltet ihr die ein oder andere Farbe suchen.

Während des fotografierens habe ich gemerkt, dass ich weniger rote Lacke habe als gedacht und mehr pink / braun als erwartet. Also JA, ich liebe Alltagsfarben.


Nagellack Pink/Lila
Nagellack Pink / Lila


Artdeco Chrome Nail Lacquer - 14
essence I love Trends - 07 hope for love
Catrice LE Viennart Edition - C02 Vienna Rose Woods
essence The Gel Nail Polish - 21a Whisper of spring <3 big Love
essence colour & go - 154 pink & proud


DIY - Herbst Dekoration


Ich liebe am Herbst, die hübschen bunten Bäume und Blätter. Keine Jahreszeit verwandelt den Wald in solch eine wunderschöne Welt, wie der Herbst. Am Waldrand zu stehen und den Blick schweifen zu lassen ist der Wahnsinn.

Allerdings hatte ich die ganze Zeit noch keine Lust / Zeit meine eigene Herbstdeko zu basteln. Jetzt kam ich endlich dazu und möchte euch inspirieren, falls ihr noch ein paar hübsche Blätter findet. Da wären wir auch schon beim Hauptbestandteil des DIY - Herbstblätter.

Was braucht ihr?


  • Herbstblätter
  • Wasserfarbe oder Stempelkissen
  • Kleber - am besten einer der durchsichtig wird
  • Pinsel
  • Wasserbehälter
  • dickeres Papier
  • Fineliner, Buntstifte etc.

Schritt für Schritt


Sucht euch ein paar hübsche Blätter und falls ihr wie ich, dass ganz noch mit Handlettering verschönern wollt, überlegt euch einen Satz. Die Anzahl der Wörter, die euer Handlettering Satz hat, so viele Blätter braucht ihr auch. Ein Blatt pro Wort.

Als Erstes malt ihr die Blätter an, mit Wasserfarbe oder mit den Stempelkissen. Daraufhin drückt ihr sie auf das Papier. Ich habe direkt noch ein dickes Buch darauf gelegt, damit es auch richtig schön stempelt. Danach könnt ihr das Buch wieder runter nehmen und schauen, ob ihr so weit zufrieden seid. Solltet ihr es (wie ich) nicht sein, könnt ihr mit Buntstiften die Konturen nachzeichnen/verstärken.

Am Ende hat mir doch noch ein bisschen was gefehlt, weshalb ich von jedem Blatt einen Teil ausgeschnitten und zusätzlich auf das Blatt geklebt habe. Hierfür nehmt ihr am besten einen Kleber, welcher durchsichtig wird, damit ihr keine unschönen Ränder auf dem Kunstwerk habt.

Dann kommen wir zum Handlettering. Ich habe mit Bleistift, das Handlettering vorgezeichnet und mit Fineliner nachgezeichnet. Das reine Schwarz erschien mir zu dunkel, deshalb habe ich mit zwei braunen Buntstiften noch mal die Konturen nachgezeichnet. Ich habe mich für Fall in Love entschieden, da Fall wie auch Autumn die Übersetzung für Herbst sind.

Zum Schluss habe ich 2cm von oben und 3cm von unten abgeschnitten, da mir das DIN A4 zu groß erschien. Um das Ganze noch abzurunden, habe ich mein braunes Washi Tape (von Nanu Nana) unten an den Rand geklebt.

Hier nochmal die ganzen Schritte in Bildern

Herbstblätter
Autumn DIY

Quote of the Week # 48

Michael Schenker

"If everyone would look for that uniqueness then we would have a very colorful world."

Michael Schenker

MAC Fanfare - Review


Er war bzw. ist mein erster selbst gekaufter MAC Lippenstift. Zu meinem 25ten Geburtstag habe ich mir einen Douglas Gutschein gewünscht, mit dem Ziel ihn in MAC Produkte zu investieren. Damals habe ich mir auch den Pro Longwear Concealer geholt. Den Beitrag könnt ihr hier nochmal nachlesen. 

MAC Review

Free Planner Sticker - free Printables - Linkliste

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Planner Stickern und liebe es auch selbst welche zu erstellen. Für mich selbst, wie auch für euch, habe ich eine Linkliste erstellt mit den (meiner Meinung nach) schönsten, kostenlosen Printables im Internet.

Viel Spaß beim Stöbern!

Free Planner Sticker

Beautyholicsanonymous 

 Stellt ein paar wunderschöne und motivierende Quotes zur Verfügung.

Perfekt ist, dass sie unterschiedliche Farben haben und somit zu so gut, wie jedem Layout passen. Und was gibt es schöneres als Quotes, die man direkt vor der Nase hat :-)

Link zu beautyholicsanonymous

Quote of the Week # 47

Zig Ziglar

"Keep your head up. God gives his hardest battles to his strongest soldiert."

Zig Ziglar

Oktober Favoriten - Beauty and non-Beauty


Ich hatte gerade den Gedanken... wenn ich Monate später meine Favoriten anschaue, werde ich dann wissen aus welchem Monat sie stammen?

Bei diesen Favoriten kann ich sagen, die Hälfte JA (typische Mandy - es wird kalt - Favoriten) und die Hälfte NEIN (ich hätte es jeden Monat kaufen können).

Also habe ich es direkt mal schön gesplittet, die ersten Zwei sind typisch für diesen Monat. Die anderen zwei... je eben eher nicht. Trotzdem liebe ich alle 4 unheimlich und will sie nicht mehr missen.


Reichhaltige Creme

Reichhaltige Cremes


Meine Top 3 Herbst Must-haves [Blogparade]



Die ganze Zeit dachte ich mir, es wird Zeit euch zu sagen/zeigen, was für mich im Herbst nicht fehlen darf...

Als dann die Blogparade von der lieben Colli kam, wusste ich - da machste mit -

# 2 Planner Decoration - 365 Happy Planner


Immer noch befinde ich mich in einer großen, riesen, unmenschlichen Liebe mit meinem 365 Days Happy Planner. Dementsprechend MUSS ich diese Liebe und Leidenschaft einfach mit euch teilen.

Unter anderem sind gedruckte Printables von dem Blog vintageglamstudio dabei. Ich kann euch nur empfehlen, da mal vorbei zu schauen, solltet ihr auf der Suche nach kostenlosen und schönen Printables sein.

Auch meine DIY Divider habe ich gerne und häufig benutzt. Mittlerweile gibt es kaum eine Woche, in der nicht ein Divider von mir hängt. Ich benutze sie besonders gerne um auf die Rückseite eine To-Do Liste oder ähnliches zu notieren.



So sind dann weitere Wochen vergangen und weitere Wochen habe ich liebevoll dekoriert. Aber seht doch selbst, lassen wir die Bilder sprechen.



To the Moon and back


365 Happy Planner


Quote of the Week # 46

Dr. Albert Szent-Gyorgyi

"Discovery is seeing what everybody else has seen, and thinking what nobody else has thought".

Dr. Albert Szent-Gyorgyi

5 Links/Beiträge mit hilfreichen und guten Blogging Tipps

Eine liebe Freundin von mir überlegt momentan einen Blog zu starten und ich erinnerte mich zurück. Ich wollte ihr einzelne Tipps bzw. Links schicken aber dann dachte ich mir, dass es mit Sicherheit auch für euch interessant ist.

Wie habe ich damals angefangen? 
Ich war auf der Suche nach Hilfe, nach Blogging Tipps, Links... allem was mir irgendwie einen Einblick in das Blogger dasein gewährt hat. Manche Links findet man sehr einfach, andere verschwinden einfach in den tiefen des Internets. Umso praktischer sind Linksammlungen mit Empfehlungen.

Auch wenn ich nicht mehr am Anfang stehe, lese ich die Tipps von anderen immer wieder gerne. Denn auch wenn man das ein oder andere theoretisch weiß, vergisst man es immer wieder.

Wer gerne weitere Linksammlungen lesen möchte und auch so ein Fan davon ist wie ich selbst, kann bei der lieben Nicole vorbei schauen. Sie hat eine Linksammlung mit Lieblingsklicks vom Oktober erstellt, hier gibt es dann eine bunte Mischung mit verschiedenen Beiträgen. 



Doubox unboxing - Oktober 2015

Diesmal bin ich relativ zufrieden mit der Doubox. Manche Produkte sprechen mich sehr an und ich freue mich darauf sie zu testen. Andere Produkte interessieren mich weniger. Es hält sich somit im Gleichgewicht!


Doubox Oktober 2015

Percy & Reed Volumenshampoo - 19,99 €

Das Hauptprodukt der Doubox von Oktober erscheint in einer großen Originalgröße. Allein hiermit würden sich die 15 € der Doubox lohnen. Leider habe ich keinerlei Bewertungen hierzu im Internet gefunden. Allerdings konnte ich bei Codecheck das Produkt finden und musste traurigerweise festellen, dass die Inhaltsstoffe nicht so toll sind. Unter anderem sind sowohl Parfum, wie auch Silikone enthalten.
Link zu dem Produkt auf Codecheck


Neue Washi Tapes - Dawanda Bestellung

Vor kurzem habe ich bei Dawanda eine Bestellung aufgegeben über die ich mich sehr freue. Ich bin super zufrieden und muss euch von diesem Shop einfach erzählen.


Verpackung
Verpackung

Es handelt sich um den Dawanda Shop - Glück mich.
Ich habe ein 5er Set und ein 3er Set mit Washi Tapes bestellt.

Quote of the Week # 45


Leo Buscaglia


"We all need each other."

Leo Buscaglia

Befreie dich von Ballast! Ausgemistet und entsorgt....

Von Woche zu Woche, von Monat zu Monat häufen sich mehr Dinge und Ballast an. Produkte die man nicht mag, die man nicht gerne benutzt. Sie stehen vor einem und machen einem ein schlechtes Gewissen.

Der Flop: "Du hast mich gekauft, jetzt musst du mich auch benutzen"
Ich:"Nein, ich will nicht!!!! Dein Ergebnis überzeugt mich nicht, verschwinde"
Flooop: "Ich werde dir Tag für Tag ein schlechtes Gewissen machen"

Mir reicht's!
Nicht mit mir.

Schon eine Weile lagen Produkte rum, die ich einfach schlecht fand. Aber man hat ja Geld dafür ausgegeben... man kann doch nicht alles einfach wegwerfen... Muss man auch nicht!

Habt ihr eine Freundin / Nachbarin / Schwester / Tante... die es gebrauchen kann? Verschenkt es! Und wenn selbst genannte Personen, eure zu verschenkenden Produkte nicht haben wollen, spricht es ja schon für sich. 

Den Wegwerf-Wutanfall hatte ich nach dem Umzug meines Freundes, der mit drei kleinen Autos und einer Fahrt seinen komplett Besitz in ein neues Studentenwohnheim geschleppt hat. Das ich mal einen Bus oder einen LKW brauche, ganz egal wie viel ich entsorge, lassen wir jetzt mal außen vor... 

Bevor ich aber alles einfach entsorgt oder weggeben habe, habe ich es in einem Foto festgehalten. Zu dem ein oder anderen Produkt, kann ich euch immerhin noch einen Tipp geben ;-)
  

VORAB: Nicht alle Produkte sind schlecht, sondern sind einfach leer oder haben zu mir nicht gepasst. 



aufgebraucht nagellack

Hier haben wir folgenden Ballast vertreten

"In mir ist doch noch etwas drin, 1-2 mal kannst du mich IRGENDWANN bestimmt nochmal benutzen"
"Alles ist zäh und zieht Fäden aber meine Farbe ist doch sooooo schön"
"Ich decke nicht und meine Farben ist nicht schön aber ich bin doch noch komplett voll"

Es ist alles bereits im Müll gelandet und wenn ich mir das Bild so ansehe, fühle ich mich 5 KG leichter. Wie viele Farben habe ich da eigentlich angesammelt?

Zu den erwähnenswerten Lacken...

16 Rose Attraction - Maybelline Forever Strong. Einer der schönsten Alltagsfarben die ich je hatte. Er ist die Kategorie, ich bin schon lange leer & ziehe Fäden aber ich weiß du liebst mich... ich werde ihn mir definitiv nachkaufen.

Microcell 3000 - ein sehr teurer aber auch zuverlässiger Lack. Die Inhaltsstoffe des Lackes greifen euren Nagel an, weshalb es bei sehr dünnen Nägeln (zB. kurz nach dem entfernen von Gelnägeln) etwas weh tun kann. Denn durch den Angriff auf den Nagel, wird er stärker und dicker. Also er erfüllt seinen Job zu 100%, ist allerdings aber mit über 10 € relativ teuer.





Hier haben wir - "ich bin nicht besonders effektiv aber ich sehe doch so hübsch aus und du hast Geld für mich bezahlt. Benutze mich doch zur Deko".

Deko? Im Ernst? Leider haben sich die Alverde Produkte als Flop erwiesen und ein sehr ungutes Haargefühl hinterlassen. 



"Ich bin das beste Peeling der Welt, immerhin hast du danach auch keine Haut mehr"

Perlier - Body Honey Miel - das Peeling mit unheimlich harten & unangenehmen Steinen. Ehm... Peelingkörner meine ich natürlich.




"Silikone im Sonderangebot?"

Ich habe einfach gar keine Wirkung gefühlt, gesehen, gespürt, bemerkt... 


"Von Mensch - zum Panda in 0,2 Sek."

Glam de Luxe, Argan Oil Mascara. Die Bürste ist leider überhaupt nicht für die Mascara geeignet. Sie nimmt viel zu viel Produkt auf... Ich versuche momentan noch mit einer anderen Bürste dem ganzen auszuhelfen, da ich sie ja erst gekauft habe... Bisher läuft es nicht so gut mit uns. 



"Merkst du meine unheimlich intensive Pflegewirkung" NICHT
"Wenn du an mir riechst, willst du nie wieder etwas Süßes essen"
"Hast du dich schon mal wie eine Kerze gefühlt, so voller Wachs... "

Die Kaltwachsstreifen haben bei mir auf voller Linie versagt. Sie haben weder meine Haare entfernt, noch lies sich das Wachs wieder leicht entfernen. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht richtig gemacht... - in love to Venus Gilette



Ach herjie... hier werden wir wohl nie fertig... eines haben alle diese Produkte gemeinsam...

"Ich bin schon so Alt und auf mir ist so viel Staub, ich gehöre zum Inventar - du kannst mich nicht wegwerfen"

Oh, doch! Ich kann - Adios Amigos.


"Keine Wirkung, schlechte Wirkung, Uralt" ... Flop, Flop... Floooop.


"Keine Farbe, zu viel Farbe, bessere Alternativprodukte gefunden" ... noch mehr Flops.


"Ich bin schon so lange bei dir, lass mich doch noch etwas da bleiben" ... 

nicht die schlechtesten Produkte aber da ich sie nie benutzt habe und teilweise auch nicht so sehr mochte... Auf Wiedersehen!

handlettering free

Ein paar Worte zum Schluss - Feel free, be free