In love to Tea - Smashbook

Smashbook Layout

In love to Tea - Smashbook


Ich bin ein Fan von Tee in allen möglichen Sorten und liebe es neue Teesorten auszuprobieren. Die Vorfreude ist groß, wenn ich den Wasserkoche anstelle um einen neuen Tee das erste mal zu probieren. Dementsprechend musste ich natürlich das Tee Layout in mein Smashbook einfügen, welches viele von euch auf Pinterest oder dergleichen bestimmt mal gesehen haben. Hier ist meine ganz eigene Variante.
 
Hier ein Vorher-Bild und meine ausgewählt Smashbook Seite. 
Wenn ihr nochmal genauere Info's zu meinem Smashbook wollt schaut hier *klick* für das Layout braucht ihr nicht viel, nur ein paar leere Teebeutel und den Faden dazu.


Smashbook Layout Idee

Smashbook Layout Idee

Die Durchführung:

Ihr malt euch drei Tee Tassen auf die leere Seite, es können natürlich auch mehr oder weniger sein. Groß, dick, klein, schmal... das ist ganz euch überlassen. Ich habe versucht meine relativ identisch zu gestalten. Die Farbe des Tee's innerhalb der Tassen, habe ich der Verpackung angepasst. Danach könnt ihr auch schon den Faden in den Tee hängen. Ich habe ihn oben an dem Schild und in der Tasse fixiert, damit er in der Mitte locker sitzt. Weil ich es ganz schön finde nochmal die Verpackung zu verewigen, habe ich diese unter der Tasse aufgeklebt. 
Danach könnt ihr euch noch einen Titel für euer Bild ausdenken und vermerken/zeichnen.
Das war's =)

Hier die Nachher-Bilder - so kann dann das fertige Ergebnis aussehen.


Smashbook Layout Idee

Smashbook Layout Idee
Smashbook Layout Idee

Smashbook Layout Idee
Smashbook Layout IdeeSmashbook Layout Idee


Kommentare:

  1. Uih das sieht wirklich super aus. Generell gefällt mir dein Smashbook sehr gut. Tee trinke ich auch ganz gerne, vor allem dann wenn ich erkältet bin. Da trinke ich dann eigentlich den ganzen Tag über nur noch Tee, weil es super hilft.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Dankeschön. Ja Soziologie ist zwar mega spannend, aber wirklich gar nicht so leicht. 2,3 finde ich da ein super Ergebnis. Bei Politik kommt es auf das Thema an. Da gibt es viele spannende, aber auch wirklich ein paar trockene Themen. Das gut ist ja, dass wir in den Seminaren dann selbst wählen können, wo wir unsere Schwerpunkte setzten und da versuche ich natürlich erstmal in die reinzukommen, die mich thematisch auch am meisten interessieren.

    Das hört sich doch trotzdem toll an. So lange etwas Spaß macht, ist das doch super. Uh das ist wirklich ärgerlich. Aber was Laptop und so angeht, bin ich auch gerade etwas genervt, weil mein Akku scheinbar schon wieder seinen Geist aufgibt. Sehe nicht ein, da nach nicht mal einem Jahr schon wieder nen neuen zu kaufen, also hängt er halt nun etwas öfter am Netz. Die Leistung liegt ja jetzt nicht bei 0%, aber sind halt auch nicht mehr die 100 %, die meldung kommt ja meist wenn er noch 30 % Leistung hat. Ja bei uns ist es ebenfalls genau so und wenn es Hagel, dann sind es leider auch so richtig große Körner. Da will man gar nicht wirklich nach draußen gehen.

    Das freut mich zu hören, fand da den Trailer aber auch schon sehr spannend und unterhaltsam. Dafür musst du dich noch nicht bedanken. Ich fand deinen Beitrag einfach sehr informativ und wirklich eine tolle Idee. Ach was ich finde das nicht komisch, immerhin sagt man doch: "Man sollte auf sein Gefühl vertrauen". Das tue ich auch übrigens bei jeder Entscheidung die ich treffen. Wenn ich merke, dass ich bei einer Sache einfach wirklich kein gutes Gefühl habe, dann entscheide ich mich dagegen. Habe damit bisher auch noch nichts falsch gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Der Film interessiert mich auch sehr, hatte schon vor ein paar Monaten als er in den Usa anlief von allen Seiten gehört, dass der sehr gut sein soll. Zumindest waren die Amerikanischen Medien und Besucher hin und weg :D. Ich glaube das ist auch schwer, da immer den Überblick zu behalten, ich tue das auch nur ,seitdem ich diese kleine Reihe eingeführt habe. Dadurch weiß ich einfach immer was läuft und bin die erste Ansprechpartnerin für meine Freunde, wenn wir ins Kino wollen. Ich kenne ihn auch noch nicht, muss das auch noch nachholen ;). Nicolas Sparks finde ich auch toll <3. Normalerweiße mag ich Kitsch ja gar nicht ,aber bei seinen Film bin ich hin und weg. Da mache ich dann mal ne Ausnahme xD.

    Also ich finde vor allem das Themenfeld "Internationale Beziehungen" interessant ,da sind wir gerade aber erst bei den Grundlagen, dann freue ich mich auch wenn wir in späteren Semester zur Friedens und Konfliktforschung kommen und ansonsten finde ich noch so Themen wie Soziale Ungleichheit, Bildungsungleichheit etc. immer sehr interessant, da kann man einfach sehr gut diskutieren. Generell bin ich aber auch jemand der gerne Länder und ihre Systeme vergleicht oder auch Lobbyverbände untersucht. Aktuelles hatten wir im letzten Semester leider nicht so wirklich, da wir halt erstmal die Grundlage abgehandelt haben ,das folgt jetzt alles erst. Wird auch bald einen Post über die Inhalte meine Studiums geben.

    Ja ja der liebe Kopf der funkt da gerne rein :D. Aber ich versuche wirklich in letzter Zeit mich bei allem mehr auf mein Gefühl zu verlassen.

    AntwortenLöschen