Kawaii Box unboxing - April 2015 und abschließendes Fazit

Kawaii Box unboxing

Kawaii Box unboxing - April 2015


In den vergangenen Tagen kam meine letzte Kawaii Box. Für 3 Monate habe ich sie mir damals geleistet und mich von japanisch/koreanischen Kleinigkeiten überraschen lassen. 

Zeit für ein abschließendes Fazit.


Kawaii Box unboxing

Was ich etwas unschön fand war eine Menge Glitzer in der Box, welches sich direkt in meinem Zimmer verteilt hat. Das mag ich ja gar nicht... Glitzer kann ja auch so richtig hartnäckig sein. Der Übertäter war dann aber schnell gefunden.

Eine Packung mit Glitzer, die undicht war und sich in der Box verteilt hat.
Kawaii Box


Kawaii Box 2015
Als erstes fällt mir generell immer die Karte auf. Über diese freue ich mich immer am meisten, weil sie (so sieht es aus) handgeschrieben ist.

Meine Highlights in der Box waren der Kulli mit dem Einhorn  ( - Everybody loves Unicorns - ) und die schöne Schleife.


Kawaii Box



Alles in allem fand ich diese Box... ja teilweise gelungen aber keine 18€ Wert. Das Pfötchen auf dem Bild war einfach ein Schaumstoff Anhänger fürs Handy, der weder besonders schön aussieht, noch sich gut anfühlt. Dann ein Maccaron Döschen in das nichts rein passt, außer vllt ein Ring.
Die Sticker sind natürlich toll und mit dem Bärchenblock und dem Schafmäppchen kann ich mich anfreunden.



Kawaii Box


Abschließendes Fazit der Kawaii Box


Ich fand es sehr schön, Grüße aus dem fernen Asien erhalten zu haben aber nochmal kaufen/bestellen würde ich sie mir nicht. Ich bin der Meinung für den Preis / die Kosten kann ich das Geld besser investieren.

Man kann generell sagen, dass:
  • eine Süßigkeit
  • ein Kuscheltier
  • ein Teil für die Haare
  • ein Federmäppchen
  • ein Handyanhänger
  • Aufkleber / Sticker
  • ein Stift
darin enthalten sind. Das Format wiederholt sich. Dementsprechend fand ich es für 3 Monate ganz nett aber noch mehr Kuscheltiere, Haarschmuck und Handyanhänger brauche ich wirklich nicht.


Kommentare:

  1. Die Box wäre nichts für mich... etwas zu kitisch für meinen Geschmack... aber das ist ja bei asiatischen Dingen vielmals so! :)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt kitisch ist sie auf jeden Fall =D für 3 Monate mochte ich sie ganz gerne aber nochmal bestellen werde ich sie erstmal nicht.

      Löschen
  2. Hallo Mandy,

    ich habe immer mit großem Interesse deine außergewöhnliche Box verfolgt.

    Aus dieser hier hätte mir (ja ich gebe es zu - ich find Schäfchen so niedlich :D ) am Besten das Schafmäppchen gefallen. Und sowas kann man auch irgendwie immer für irgendetwas verwenden. Wenn man keine Stifte reinpackt, dann irgendeinen Kleinkram, Haargummis oder Kosmetik ;)

    Wo ich dir recht geben muss: Nach drei Monaten wäre es mir aber dann auch einfach zu viel Kleinkram, mit dem ich gar nicht mehr wüsste wohin und was damit anfangen.

    Ich mag auch kein Glitzer (losen - der überall herumfliegt). Ich hatte einmal einen Glitzerpulli (das waren mehr so Glitterfäden) anprobiert und ich glitzerte wirklich hinter von oben bis unten. Schrecklich. Pulli wurde nicht gekauft und ich musste mich daheim lange "entglitzern" ;)

    Aber es hat sehr viel Spaß gemacht die Vorstellungen deiner Pakete mitzuverfolgen :)

    Viele liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, ich dachte mir auch - es ist mal etwas anderes =)

      Ich fand es schön die 3 Monate Post aus Japan bekommen zu haben und das ein oder andere goldische Teil möchte ich nicht mehr missen. Vor allem die Sticker und die Stifte.

      Ach herjie XD und da fragt man sich wie manche sich freiwillig so Glitzerkörperspray kaufen können. So Pullis kratzen auch ganz oft, entweder man glitzert oder man ist knallrot. Gut das er gar nicht Zuhause im Schrank gelandet ist ;-)

      Löschen
  3. Ich finde es schön, dass du von anderen Boxen, als die üblichen Übeltäter berichtest.
    Leider hat mich die Box nicht so wirklich angesprochen, da mir zu viel Krims Krams drin war. Aber an sich ist es eine witzige Idee mal etwas anderes auszuprobieren.

    Das mit dem Glitzer...ich hatte hier die Krise gekriegt, wenn meine Wohnung rumgeglitzert hätte. Vor allen, wie du bereits sagtest kann Glitzer verdammt hartnäckig sein. Aber dafür können die ja nichts für.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte mir auch, dass die Box mal etwas anderes ist =) aber nach 3 Monaten reicht es mir jetzt auch mit Krims Krams. Mal schauen was ich noch so für Boxen finde.
      Den Glitzer konnte ich dann doch relativ gut beseitigen aber den Karton habe ich ganz schnell entsorgt :D

      Löschen
  4. Die Box hätte mich jetzt auch so gar nichts angesprochen,aber wie gesagt fand das ganze einmal sehr interessant, weil die Box einfach aus einem anderen Land kommt und man so auch mal mit einer anderen Kultur in Kontakt kommt und dort sind natürlich auch ganz andere Sachen angesagt als bei uns. War somit sehr interessant, aber ich denke ich kann deinem Fazit zustimmen. Sowas ist für einen kurzen Zeitraum wirklich toll, aber danach kann man das Geld wirklich besser investieren. Glitzer mag ich auch nicht so, habe damals ja total gerne die Glamour Clique gelesen und da war auf dem Cover auch immer mega viel Glitzer, was sich dann beim lesen immer überall verteilt hat. Das hatte mich da damals auch sehr gestört.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön für das liebe Kompliment. Ja mich auch, aber meine Eltern waren da leider nicht so scharf drauf, aufgrund der Enge und der Nässe und dem allen. Haha jaa das machen bestimmt auch viele die dort leben :P. Das freut mich zu hören, ging mir aber auch mit vielen Städten so.

    Ich muss das zum Glück nicht alleine schreiben. Es waren immer Gruppen von 2-3 Leute die ein Thema beokmmen haben und wird durften dann entscheiden ob wir das Thema aufteilen oder es gemeinsam machen. Wir machen das im Moment gemeinsam und wenn man nicht alleine ist, geht ja alles irgendwie etwas besser und man fühlt sich etwas sicherer. Haben zum Glück jetzt aber auch noch mal ne Woche länger Zeit bekommen, womit wir jetzt extrem gut in der Zeit liegen. Sind nämlich schon fast fertig. Deshalb mache ich dann alle Seiten immer zu, die nichts mit dem Thema zu tun haben, denn sonst würde ich auch nur auf meinem Blog unterwegs sein oder schauen was gerade so in Facebook los ist.

    Dann sind die bei euch etwas früher, aber sei froh, dann hast du die Klausuren auch eher hinter dir. Meine Prüfungswoche fängt am 13.Juli an, danach habe ich dann aber auch gar keine Veranstaltungen mehr und es sind Semesterferien. Mit der Bachelorarbeit habe ich ja zum Glück noch etwas Zeit, aber fände es auch richtig schwer da ein Thema zu finde, geht mir nun schon bei einer Hausarbeit so, vor allem da ich in diesem Semester meine erste schreiben könnte. Aber ich bin gerade noch so ratlos was das Thema betrifft, man weiß halt irgendwie erstmal gar nicht was gefordert wird, hat Angst sich da auf was festzulegen was dann nichts hergibt oder zu viel mit einbezieht. Ist gar nicht so leicht. Dankeschön, das tue ich natürlich auch für dich ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand die kleinen Süßigkeiten auch total interessant. Das war wirklich mal etwas anderes. Das letzte, aus dieser Box hier habe ich meiner Freundin mitgegeben. Sie war ja selbst vor kurzem in Japan, ist ein großer Fan davon und liebt die Süßigkeiten dort. Dieser Matcha oder grüne Tee ist so gar nicht meins. Ich finde es interessant woraus man Süßigkeiten herstellen kann... aus Tee?! Vielleicht ist es ja dann gesünder, wer weiß =)

      Sehr gerne, das freut mich.
      Ah ok das ist natürlich praktisch. Wir haben auch bei einem Projekt 4 Leute und sind somit die größte Gruppe. Was echt praktisch ist, da jeder Gruppe ca. 10 Seiten schreiben muss und so hatte jeder von uns weniger Arbeit. Wir hatten gerade dieses Semester aber auch super viele Gruppenreferate. Das war dann schon eher anstrengend, weil viele auch einen Nebenjob haben und man dann selten gemeinsame Termine findet. Aber jetzt ist es fast rum und lief bisher ganz gut.

      Vom eigentlichen Plan her beginnt unsere Klausurphase auch erst Mitte Juli aber unsere Dozenten legen die Klausuren immer noch in das "normale" Semester und im Anschluss kommen nochmal unsere Blockveranstaltungen. Eigentlich ganz praktisch, weil wir so theoretisch früher Semesterferien haben... aber da ich ein Fan von Blockveranstaltungen bin ist das bei mir eher selten der Fall :D ich habe lieber ein paar wenige lange Tage und dafür im normalen Ablauf etwas kürzer.
      Könnt ihr euch das auch aussuchen, ob ihr Blockveranstaltungen wollt oder etwas Regelmäßiges?

      Löschen
  5. In den Kawaii Boxen sind ja echt mega süße Sachen drin. :) Das Federmäppchen finde ich besonders toll. Folge dir jetzt via gfc. :)

    Liebe Grüße,
    Chrissey von mrsfoxdevilswild.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! =) Das Federmäppchen finde ich auch total goldisch.

      Löschen
  6. Ich wollte die mir ja auch mal bestellen, aber der Preis ist natürlich...aber das ist ja fast überall so..
    Sehr niedliche Sachen.. ach, ich bin auch für solch einen Kitsch zu haben
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch so ein richtiger Kitsch Fan. Deshalb musste die Box einfach sein, auch wenn es nur 3 Monate waren :D

      Löschen