Paperlove - DIY Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk - inklusive Karte

Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk

Paperlove - DIY Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk - inklusive Karte


Heute möchte ich euch, aus gegebenem Anlass eine Muttertags bzw. Vatertags DIY Geschenkidee zeigen. Hierbei handelt es sich um ein Geschenk inkl. einer Karte auf der Rückseite. Auf der Suche nach einer Idee / Anregung, bin ich auf die Seite von Birgit gestoßen und habe einen mittlerweile 2 Jahre alten Blog-Hop mit hübschen Printouts gefunden. 
PS: Im Nachhinein habe ich dann auch bemerkt, dass zum besser klingt als zu... eieiei.

Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk

Was ihr dafür braucht ist folgendes:

  • die Printouts
  • Schere / Kleber
  • stabilen Karton
  • Overhead Projektor Folie - es geht auch andere durchsichtige Folie
  • weißes Papier - für den Rahmen und die Rückseite
  • Scrapbook Papier - für die Verzierung am Rahmen und die Rückseite
  • Kordel - für die Schleife
  • Bleistift und Fineliner - für das Handlettering auf der Rückseite

DIY Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk

Als Erstes schneidet ihr die Printouts aus und klebt sie auf den Karton. 
Solltet ihr auf der Karton Rückseite, wie ich auf meinem, eine Lebensmittelverpackung haben, überklebt diese ebenfalls mit weißem Papier. 

Die Overhead Folie klebt ihr zum Schluss, über das Printout, unter den Rahmen. Der kommt jetzt.

 Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk

Den Rahmen könnt ihr gestalten wie ihr wollt, ich habe Washi Tape und Scrapbook Papier für die Verzierung benutzt. Besonders gut hat hier das leicht durchsichtige Washi Tape, welches ich aus Japan mitgebracht und beim Kawaii Box unboxing vorgestellt habe, gepasst.

 Vatertagsgeschenk

Da ich noch eine rote selbstklebende Schleifen Zuhause hatte, habe ich diese auf das Muttertagsbild geklebt. Meines Wissens nach, gibt es die bzw. gab es mal bei Tedi für einen relativ kleinen Preis.

Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk

Ich liebe Handlettering und experimentiere damit sehr gerne. Dementsprechend habe ich damit die Rückseite gestaltet. Theoretisch könnt ihr auch, wie auf einer normalen Karte, einen Text schreiben.

Die Kordel habe ich um einen Streifen rotes Scrapbookpapier gebunden und beides daraufhin festgeklebt.
 
Handlettering Vatertagsgeschenk

Das war es dann auch schon. Beide Geschenke bzw. Karten verpacke ich in einen Umschlag, da meine Eltern sie bereits vor Muttertag bzw. Vatertag erhalten. Ich wohne nicht mehr Zuhause und bei dem nächsten Besuch meiner Eltern, werde ich Ihnen die Umschläge mitgeben.

Muttertagsgeschenk / Vatertagsgeschenk

Kommentare:

  1. Das ist eine super schöne Idee süße
    LG Johanna

    www.fashionstylebyjohanna.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass sie dir gefällt! =)

      Löschen
  2. Oh, wie hübsch das aussieht. :) Ich fahre mit meiner Mama in einen Beauty/Wellness - Kurzurlaub, deswegen gibts dieses Jahr keine Karte. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    ps: Mein Blog feiert seinen 1. Geburtstag und es gibt ein wunderschönes Armband zu gewinnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön! Das ist aber auch ein spitzen Geschenk! Bei einem Wellness- Kurzurlaub wäre ich ja auch sofort dabei.

      Löschen
  3. Hallo :)

    Auch ich habe mir schon Tagen den Kopf zerbrochen, was ich in diesem Jahr für meine Eltern gestalte.
    Die meisten Karten ähneln sich ja - aber deinen Basteltipp habe ich noch nicht gekannt und werde ihn gleich mal umsetzen!

    Bei mir gibt meist zusätzlich noch etwas gebackenes, in diesem wird es eine Mokka - Herz - Torte werden :)

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass dir die Karte gefällt =) sie ist auch wirklich leicht umzusetzen! Ein Kuchen bzw. eine Torte ist auch eine schöne Idee. Viel Spaß beim basteln.

      Löschen
  4. Sieht richtig schön aus :)

    Liebe Grüße, Mandy

    www.mandyscreativelife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich richtig klasse aus <3. Also für meine Mum gibt es dieses Jahr entweder Waffeln zum Frühstück oder ich backe etwas. Ich lasse sie da diesmal einfach entscheiden, worauf sie Lust hat ;). Bei meinem Dad mache ich mir noch Gedanken ,aber der freut sich am meisten, wenn ich ihn auf ein Bierchen einlade. Meine Eltern wollen da gar nicht so die größten Geschenke, es geht eher darum ein bisschen Zeit zu verbringen und Danke zu sagen. Finde deshalb deine Idee auch super. Das ist einfach ein kleines Dankeschön.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Ich kenne ihn ehrlich gesagt nicht :D. Ich hoffe Dianas Blog gefällt dir, denn sie ist wirklich eine sehr symphathische Person, die immer sehr viel Abwechslung in ihren Blog bringt.

    Ja bei uns klappt das ganz gut, wobei manche Filme natürlich auch mal kategorisch abgelehnt werden z.B. wenn es sowas wie "Die Pute von Panem" ist. Da wollte mein Bester unbedingt rein, während der Rest von uns für sowas kein Geld ausgeben wollte xD. Bei solchen Filmen muss derjenige halt dann doch auf die Dvd warten. Aber das kommt eigentlich recht selten vor. Bisher läuft das bei uns sehr friedlich ab.
    Bei Gruppenarbeiten bin ich aber auch so, ich bin da einfach jemand, der am Ende ein tolles Ergebnis erzielen möchte und da animiere ich den Rest dann auch gerne zu. Betrifft ja dann auch meine Leistung. Aber ich finde es schon immer sehr interessant, wie sehr das Sternzeichen zu einem passt, denn ich finde mich in der Beschreibung von Waagen wirklich komplett wieder, da ich auch gar keinen Streit mag, sehr kreativ bin und viel Rede.
    Ich denke aber, dass dies auch eher ein Job ist, denn man mal ein paar Jahre macht und dann ist es wieder gut. Die wenigsten machen das wirklich ihr ganzes Leben ,vor allem weil man ja irgendwann auch zu alt dafür ist. Und bekanntlich hat ja alles seine Vor- und Nachteile, die Erfahrungen sind aber jedoch wirklich klasse und dafür nimmt man wohl auch mal einige Nachteile in Kauf.
    Ich bin mit meinem Blog schon bei Twitter und Instagram und es kostet wirklich schon viel Zeit dort immer Aktiv zu sein, Facebook noch dazu wäre mir im Moment einfach zu viel. Lieber weniger, aber dafür dann die Sozialen Netwekre auch richtig genutzt. Google Plus nutze ich derzeit auch ,selbst wenn das noch nicht komplett mit meinem Blog verbunden ist. Aber man kann dort ja trotzdem die Beiträge teilen.
    Achso ja da kassieren sie dann doch gerne ab, ist immerhin das was Touristen dort am liebsten Essen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehe ich diese zwei Tage auch! Eine kleine, persönliche Aufmerksamkeit um einfach mal Danke zu sagen. Ich finde auch Blumen immer super schön, gerade meine Mum freut sich darüber immer sehr. Aber das hätte ich letztes Jahr bereits gemacht. Als Student hat man ja auch nicht soviel Geld zur Verfügung, etwas Selbstgemachtes ist da auch einfach viel preisgünstiger und sowieso persönlicher =)

      Na, in den Film hätte ich aber auch nicht rein gewollt xD ich mag die Tribute von Panem echt gerne, da finde ich so 'verarschen' ja... nicht so schön. Was ich auch gar nicht mag sind Filme die im Weltraum spielen, außer Star Wars gefällt mir wirklich nichts was in die Richtung geht. Es spricht mich, leider irgendwie gar nicht an. Mein Freund dagegen mag es super gerne.

      Ich bin auch der Meinung, dass vieles stimmt! Es ist auch schön sich selbst darin wieder zu erkennen. Manche Dinge stimmen aber insbesondere bei mir gar nicht. Widder sollen ja sehr dickköpfig, fast schon streitlustig sein und das bin ich gar nicht.
      Bei Facebook habe ich mich jetzt mal in ein paar Gruppen angemeldet, nur gepostet habe ich bisher noch nichts. Twitter benutze ich gar nicht, irgendwie mag ich das nicht so aber man muss ja auch nicht alles mögen :-D Instagram dagegen finde ich gar nicht so schlecht und werde es jetzt öfter mal benutzen.

      Löschen
  6. was für eine süße und hübsche idee!! :)

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich eine total niedliche Idee! Ich glaube so ein persönliches Geschenk kommt immer gut an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich auch, ich persönlich mag auch selbstgemachtes bzw. gebasteltes lieber =)

      Löschen
  8. Die Idee gefällt mir richtig gut, tolles DIY :)

    Liebste Grüße ♥ MS
    Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich süße Idee, muss ich auf jeden fall machen :)

    Toller Blog :)

    Liebe Grüße
    Sassi

    http://besassique.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das freut mich sehr zu lesen, ich bin auch ('gefühlt') permanent am basteln :-)

      Löschen
  10. super Idee! vor allem weil selbstgemacht von Herzen kommt und man es so toll personalisieren kann :)

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  11. Ja der Mai wird sicherlich bei mir auch noch mal sehr stressig, generell eigentlich bis das Semester wieder vorbei ist. Weil im Juni ja dann schon wieder die heiße Phase für die Klausuren bei mir beginnt. Dankeschön <3. Ich war auch sehr erleichtert und froh, da Mathe ja nicht mein Ding ist. Happy Donuts kenne ich gar nicht, ist wsl ein kleinerer Donuts Shop oder? Ich finde ja ab und an muss man sich das auch gönnen, sonst bekommt man einen rießigen Heißhunger darauf, der noch viel schlimmer ist, da man dann mehr als sonst davon isst.
    Ja war doof, aber daraus habe ich gelernt das ich nie mehr an einem Feiertag ins Kino gehe, da dazu das ganze Kino gerappelt voll war und wir auch nur noch die letzten Plätze direkt in der 1.Reihe ergattern konnten und die Sitzplätze sind halt nicht die besten. Da ist es unter dem Jahr etwas relaxter und man hat mehr seine Ruhe. An Feiertagen gehen viele, die nicht feiern wollen, natürlich ins Kino.
    Mit 2 Broke Girls kann ich leider so gar nichts anfangen, aber generell mag ich amerikanische Comedy Serien nicht so. Die sind mir einfach zu abgedreht und realitätsfern und treffen nur selten meinen Humor, mochte da die Sitcoms aus den 90ern wie Full House etwas mehr.

    Genau aus dem Grund erwartet meine Mum auch kein aufwendiges Geschenk, weil sie weiß, dass es bei mir finanziell immer nicht so gut aussieht. Jaa genau deshalb wollte ich auch nicht rein, da ich finde das "Die Tribute von Panem" einer der besten Jugendfilme ist, die Storyline ist interessant und die Schauspieler machen einfach einen Mega Job, sowas lässt sich nur schwer durch den Dreck ziehen. Bin aber auch generell kein Fan von solchen Parodien. Weltraum ist auch nicht so meines, wobei mich da aus den letzten Jahren Interstellar reizt, weil der ja auch viel auf der Erde spielt und somit eine gute Mischung hat aber Gravity, der nur im Weltraum spielt wäre gar nichts für mich, hatte da deshalb auch die vielen Oscar Nominierungen nicht verstanden, weil ich damit nichts anfangen konnte.

    Nee man muss definitiv nicht alles mögen. Twitter ist halt manchmal nervig wegen den extrem kurzen Statusupdates, da kann man seine Beiträge nicht immer ganz so gut puschen, aber ich nutze das auch viel um einfach mal meine Meinung zu Serienfolgen kundzutun oder neuen Trailer etc.

    AntwortenLöschen
  12. Das stimmt! Dadurch das die Semester ("gefühlt") immer super kurz sind, kommt natürlich alles auf einmal. Genau Happy Donuts ist eher ein kleinerer Shop bzw. Kette. Es gibt immer gefüllte oder ungefüllte Donuts und die sind so, so lecker. Könnte den ganzen Tag Donuts essen!
    Ach okay, ja Feiertags ist schlimm vorallem bei schlechtem Wetter oder im Winter, weil keiner weiß wo er sonst hingehen sollte. Dann gehen immer viele ins Kino. Die erste Reihe ist echt schlimm, ich saß mal in der zweiten bei Herr der Ringe... 3h nach oben schauen... Gott mein Nacken hat mir das echt übel genommen...
    Full House fand ich auch immer toll! Noch so ne typische amerikanische Comedy Serie ist New Girl, die mag ich auch echt gerne. Vorallem mag ich Zooey Deschanel, als Schauspielerin super, super gerne.

    Da schließe ich mich deiner Meinung voll an! Ich finde es ist auch keine Leistung einen guten Film, witzig in einer blöden Parodie darzustellen. Die wirkliche Arbeit hatten die Autoren und Regisseure des Originials. Sowas ist einfach nur abgeklatscht, sehr traurig das es sowas überhaupt gibt...
    Dafür bietet sich dann Twitter wirklich an. Man ist halt wirklich immer - up to date -, vermutl auch was Stars und dergleichen betrifft. Man weiß vermutl meistens dann was sie tun bzw getan haben.

    AntwortenLöschen
  13. Eine wunderschöne Idee, liebe Mandy ♥
    Auf diese DIY werde ich bei nächster Gelegenheit zurückgreifen und wie schön zu sehen, dass du ebenfalls Handlettering liebst :) Sieht echt super gut aus bei dir!

    Hab noch einen schönen Abend und liebste Grüße,
    Rosy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Rosy <3 es freut mich, dass es dir gefällt.
      Ich wünsche dir auch einen schönen Abend bzw. jetzt Tag =)

      Löschen