Haarprodukt-Empfehlungen

Haarprodukte

Haarprodukt-Empfehlungen


Heute berichte ich euch, wortwörtlich, von einer haarigen Angelegenheit. Denn meine Haare sind alles andere als einfach. Ich habe Naturlocken, gleichzeitig sind sie aber immer schnell Glatt. Somit habe ich irgendwie immer eine Mischung aus beidem. Dann hatte ich lange das Problem, dass meine Haare abgebrochen sind und ich 2-3cm Stücke im Waschbecken hatte. Katastrophe! Spliss... Dauerwelle... gefärbt... abgebrochen... ich kann traurigerweise bei allem mitreden. Wo es doch immer mein größter Wunsch war, lange Haare zu haben. Und das erste Mal in meinem Leben bin ich auf einem richtig guten Weg dahin und konnte alle Probleme beseitigen.


Somit richten sich diese Produkte an euch, sollte ihr folgende Probleme kennen:  

abbrechende 
 schwer zu pflegende
 trockene & spröde
 schwer zu kämmende 
 .... Haare

Orofluido

Balea Professional Reihe

Sie ist komplett ohne Silikone. Seitdem ich sie benutze brechen meine Haare nicht mehr ab! Zuvor hatte ich regelrecht Silikonbomben benutzt. Damit lässt sich das abbrechen auch sehr gut erklären:
Die Silikone versiegeln eure Haare, sie sehen gesund aus, was aber nur an der Silikonschicht liegt. Darunter bekommen die Haare keine Luft zum Atmen und gehen kaputt. Nach und nach in kleinen Stücken brechen eure Haare immer wieder ab und gehen kaputt.
Genau, dass ist bei mir passiert. Ich denke jetzt Haarstruktur ist anders und reagiert unterschiedlich auf Silikone, meine Haare sind leider abgebrochen aber seitdem ich meine Produkte umgestellt habe, bin ich von diesem Problem befreit.

tangle teezer

Über den tangle teezer lässt sich streiten, durch meine leicht lockigen Haare, finde ich ihn wirklich toll. Meine Haare verknoten sich gerne mal und er ist schonender als alle anderen Bürsten die ich kenne. Noch besser ist natürlich ein Kamm!

Leicht-Kamm-Spray

Es ist ist ebenfalls ohne Silikone und steht bei den Kinderprodukten. Ich habe nicht das Gefühl, dass es die Haare entwirrt. Aber es ist das einzige Produkt welches ich kenne, mit diesem Ziel und noch dazu ohne Silikone. 

Orofluido Öl

Das Öl habe ich bereits in einem vergangenem Haul genannt. Ein gutes Öl, welches leider Silikone enthält aber unendlich gut riecht. Hätte ich gewusst das Silikone enthalten sind, hätte ich es nicht gekauft. Ich habe blind meinem Friseur vertraut, nicht nachgelesen und werde es (das ich es ja jetzt besitze) mal testen. Ich bin gespannt, wie meine Haare darauf reagieren, bisher macht es meine Haare weich und sie brechen (noch) nicht ab. 

Tiefenreinigungs Shampoo

Tiefenreinigungs Shampoo

Jetzt zu ein paar spezielleren Produkten. Solltet ihr euch auch entscheiden auf Silikone zu verzichten, ist ein Tiefenreinigungs Shampoo ein guter Anfang. Es gibt wohl auch ein gutes von Balea, jedoch bin ich bereits mit dem von Swiss o-par sehr zufrieden. Man benutzt es auch nicht oft. Es wäscht alles was in euren Haaren ist mit einem mal runter. Auch Silikone. Auch Farbe. Ich habe es damals bei amazon bestellt -> hier

Alverde Repair-Haarspitzen-Fluid

Das Fluid habe ich direkt, nachdem ich Spliss bekommen habe benutzt und es hat mir seither gut geholfen. Es ist ebenfalls ohne Silikone und riecht nicht so gut... die Konsistenz mag ich auch nicht. Aber meinen Haaren scheint es gut zu tun, also nutze ich es gelegentlich.

Balea Seidenglanz Haarmaske

Die Maske, ohne Silikone (wer hätte es gedacht?) nutze ich auch gelegentlich. Ich denke nicht, dass meine Haare danach mehr glänzen aber sie sind auf jeden Fall gepflegter und fühlen sich geschmeidiger an.

Trockenshampoo -for all hair types- von batiste

Das Trockenshampoo darf auch nicht fehlen. Ein schneller Soforthelfer! Ich habe schon gehört, dass manche davon Schuppen bekommen haben. Aber ich nutze es sehr, sehr selten und habe bisher keine Schuppen davon bekommen.  
 
Balea Shampoo

Kommentare:

  1. Mit den Balea Professional Produkten bin ich auch total zufrieden und habe sie mir auch schon wieder nachgekauft... für diesen günstigen Preis und ohne Silikone ist es wirklich gut! :-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Bin wirklich dankbar für die Balea Reihe =)

      Löschen
  2. Balea hat wirklich sehr gute Produkte. Ich habe auch so ein Abbrechproblem und mir ein anderes Produkt zugelegt. Ich muss mal nachschauen, wie es heißt. Es hat eine goldene Verpackung. Ich nehme es immer so zwischendurch... und es hilft mir wirklich. Bei uns hier gibts leider nur Rossmann, die Isana Produkte konnten mich leider nicht überzeugen, daher nehme ich auch gern den weiteren Weg nach DM in Kauf und decke mich dann richtig mit Balea ein! ;) Ich freue mich, wenn endlich der Onlineshop online geht, dauert wohl noch ein Weilchen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das würde mich interessieren wie das Produkt heißt.
      Leider bin ich irgendwie nie ein großer Fan von Rossmann geworden, ich weiß gar nicht so genau warum. Dementsprechend habe ich auch gar keine Isana Produkte zu Hause. Aber gut zu Wissen, da brauche ich sie ja auch gar nicht testen/kaufen =)

      Löschen
    2. Balea - Professional Repair Shampoo ;)
      Nee, also Isana ist wirklich nicht so berauschend..

      Löschen
  3. Ich kann nur zustimmen das Balea wirklich gute Produkte hat ^ . Ich werde auf jeden Fall die Haarmaske demnächst kaufen als ich jetzt gelesen habe das die gut sein soll. Habe sowas bisher nur noch nie genutzt, da ich ich immer Angst hatte das die Haare dadurch fettig wirken :S

    Mir gefällt dein Blog echt gut, bin deshalb auch Leserin geworden <3
    Ich würde mich sehr freuen wenn auch du einmal bei mir vorbeischaust!

    Ganz liebe kunterbunte Grüße, Shelly von thevillakunterbunt.blogspot.com <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Haarmasken habe ich bisher noch nicht die Erfahrung gemacht, dass die Haare fettig werden aber bei Ölen (Orofluido Öl) =) da musst du aufpassen, dass du nicht zu viel in die Haare gibst und nur in die Spitzen nicht an den Ansatz.
      Oh, Dankeschön <3 ich schaue auf jeden Fall gerne bei dir vorbei.

      Löschen
  4. Balea finde ich auch super, benutze auch immer Shampoos von dieser Marke, einfach weil ich auch weg von Silkom wollte und seitdem sind meine Haare auch viel gesünder, früher hatte ich nämlich auch viel früher mit Spliss zu kämpfen, was heute einfach nicht so schnell der Fall ist. Eine Spülung die für bessere Kämbarkeit der Haare sorgt verwende ich auch, die bewirkt wirklich wunder und danach sind meine Haare so richtig schön weich und man kann super gut durchkämen. Ansonsten habe ich leider immer recht schnell mit Schuppen zu kämpfen und benutze da jetzt ein Shampoo von Patene Pro V mit dem ich auch sehr zufrieden bin. Hilft bei mir sehr gut, aber trotzdem muss ich leider täglich meine Haare waschen.

    Dankeschön auch für deine liebe Antwort.
    Ich war ja damals ein rießiger Olsen Zwilling Fan und war dann auch sehr traurig, als sie bekanntgaben, nicht mehr zu schauspielern. Mary Kate hat ja dann noch mal in ein paar Projekten wie Beastly oder Weeds mitgewirkt, aber das ist nun auch schon wieder länger her. Im Moment sind die beiden ja in der Mode Welt unterwegs und dazu wurde ja nun auch bekannt das Ashley Borreliose hat, denke mal dass das auch einer der Gründe ist, warum sie sich etwas mehr zurückgezogen haben und auch bei der Absage mit reinspielt. Ist aber schön zu sehen ,dass der gesamte Cast sie auch bei dieser Entscheidung unterstützt und sie ja auch noch in Kontakt stehen. Ich möchte jetzt der Serie deshalb tortzdem eine Chance geben, weil ja sonst wirklich alle Schauspieler von damals mit an Bord sind und man so eine Entscheidung auch respektieren muss, denke das wird trotzdem ne tolle Sache werden.
    Ich verfolge New Girl ja nicht, deshalb weiß ich jetzt gar nicht wen er da spielt xD. Aber bei American Horror Story lerne ich ihn dann auch kennen.

    Jaa so eine Fashion Show wäre echt mega, ist auch ein Traum von mir, aber bisher hat das nie geklappt und ich denke mal die Karten sind da sicherlich auch gar nicht so günstig. Stimmt den gleichen Konsens haben die Storylines ja. Ist halt da echt ne geschmackssache, weil die Storyline schon sehr abgedreht ist. Das mag dann nicht jeder.

    Hihi da haben wir was gemeinsam, ich bin auch zu faul meine Teebeutel rauszunehmen. Ich lasse die echt einfach drinnen hängen. Wusste gar nicht, dass der grüne Tee dann bitter wird. Wäre deshalb auch schon mal nichts für mich. Ich würde das nämlich wsl vergessen den rauszunehmen, weil ich es nun schon anders gewöhnt bin. Der Mench ist halt einfach ein Gewohnheitstier. Türkischer Apfel liebe ich auch total. New York Chai kenne ich gar nicht, wie muss man sich das geschmacklich vorstellen? Ich mag dazu dann noch den Klassiker Früchttee, in allen Variationen.

    Ich habe jetzt auch heute mal geschaut, wann das neue Kursverzeichnis dann freigeschalten wird, ist zum Glück auch erst Ende des Monats der Fall, aber da werde ich dann gleich mal schauen, was es so in Blockformat gibt. Wollte dieses Jahr eigentlich schon eine belegen, wo ich das Thema auch super interessant fand, aber das hatte sich mit anderen wichtigen Veranstaltungen überschnitten, da die Veranstaltung während des Semester war. Da bekommt man das ganze ja dann etwas schwerer unter. Hoffe also diesmal auch was in den Ferien zu finden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seitdem ich umgestiegen bin, sind meine Haare so unendlich viel besser geworden und das erste Mal sieht es so als das ich tatsächlich mal richtig lange Haare haben werde. Als ganz kleines Mädchen war das immer ein riesen Traum von mir. Früher hatte ich einen kompl Lockenkopf und alle Haare die gewachsen sind haben sich natürlich gleich gelockt. Alle Mädchen haben dann lange Haare bekommen, außer mir. Das hat mich als Kind immer total geärgert. Irgendwann sind wir zum Friseur und ich hab gesagt: "Alles ab, ich will keine Locken mehr". Dann kam ein Mischmasch aus beidem bei raus, nachdem ich mit ca. 5 Jahren mehr wie ein Junge als ein Mädchen aussah.

      Ah ok Borreliose war es. An die Krankheit direkt konnte ich mich jetzt nicht mehr erinnern. Das ist vermutl ein wichtiger Faktor. Mit einer Krankheit ist ein stressiges Karriereleben gleich nochmal etwas ganz anderes.
      Wir haben jetzt vor kurzem mit Lost angefangen. Also mein Freund und ich. Ich selbst hänge noch an Gossip Girl. Du hattest auch mal über Lost geschrieben, dass weiß ich noch. Ich glaube du fandest sie auch sehr gut oder?
      Ich habe sie davor nie gesehen und bin gerade so dermaßen begeistert und mein Freund auch. Am Do. haben wir nichts anderes gemacht als den ganzen Tag Lost zu schauen. Neu verliebt! Tolle Serie!

      Vermutlich sind die Karten wirklich ganz schön teuer. Im Endeffekt sollen sie ja auch eher die "reicheren" ansprechen, als uns arme Studenten. Die Kleider könnten wir uns sowieso niemals leisten :-/
      Bei Amazon würde ich den Tee jetzt nicht bestellen, er ist da ganz schön teuer. Aber hier ein Link / Bild zu New York Chai klick . Und hier noch eine (wie ich finde) sehr treffende Beschreibung: Eine milde Rooibos-Basis, verfeinert durch ausgewählte Gewürze, trifft auf den Geschmack von süßem Honig und fruchtiger Zitrone und schickt Sie so auf eine genussvolle Reise in die pulsierende Metropole. Also wirklich sehr, sehr lecker.

      Bei uns kommen die neuen Veranstaltungspläne immer super spät. Ich kann nur nach Lust & Laune im alten Semester mal schauen. Es verändert sich meist nicht ganz so viel. Im Sommer und vor allem nächstes Semester will ich schon mal (gemütlich) mit der Bachelorarbeit angefangen. In 2 Monaten alles kompl. zu schreiben finde ich irgendwie zu heftig. Bin echt sehr gespannt was noch alles auf mich zu kommt =)

      Löschen
  5. Hallo Mandy,

    da haben wir wohl eine ähnliche Haarstruktur. Auch meine Haare haben irgendwie ne Naturkrause drinnen. Durch Sprays, Spülungen etc. werden die Haare relativ glatt bzw. hängen sich die Locken wegen der Länge der Haare aus. Nun ja .... bis ich im Regen lande ... dann lockt sich alles ;)

    Ich hatte schon immer lange Haare (schon seit Kind) und irgendwie sind sie dann lang geblieben weil ich mich nie getraut habe sie abzuschneiden ... obwohl ich eine Kurzhaarfrisur sehr cool und praktisch finde. Aber ich glaube dazu überwinde ich mich wohl nie ...

    den tangle teezer fand ich schon immer interessant, wenn du sagst er funktioniert ganz gut, sollte ich ihn mir doch nochmal genauer anschauen.

    Das Balea Shampoo Beautiful Long habe ich tatsächlich noch nie entdeckt. Das kommt mal zur Probe beim nächsten DM Einkauf mit. Ohne Silikone ist nämlich ne gute Sache!

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haare glätten an regnerischen Tagen ist echt total sinnlos. So gehts mir da auch immer :D alles lockt sich und das Glätten war umsonst.
      Oh, da hast du ja ein Glück. Ich wollte immer lange Haare, hatte aber ganz lange einen kompl Lockenkopf. Im Kindergarten haben viele Mädchen lange Haare bekommen und meine sich direkt gelockt und sahen dementsprechend nicht viel länger aus. Danach hatte ich immer wieder mit kaputten Haar zu kämpfen. Ich hatte die Hoffnung lange Haare zu bekommen schon fast aufgegeben, bis ich von den Silikonen jetzt weg bin und meine Haare endlich gesund. Ein Traum ist dabei wahr zu werden <3

      Löschen
  6. Total schöner Post :)
    Ich benutze den Tangle Teezer total gerne, er entwirrt meine Haare gut! :)
    Auch die Batiste Trockenshampoos benutze ich schon sehr lange und gerne!

    Liebe Grüße♥
    Meli von life-isbeautyful.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön =) und das stimmt, ich finde ihn auch wirklich super und möchte ihn nicht mehr missen.

      Löschen
  7. Sehr zu empfehlen ist auch das Rehab Shampoo von Lush! Ist zwar etwas teurer aber es pflegt strapazierte Haare wirklich gut!

    Liebe Grüße ♥ Conny
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah super dankeschön! Bisher habe ich noch gar keine Produkte von Lush getestet. Ich hätte wirklich verdammt gern eine Badewanne. Das Shampoo werde ich mir auf jeden Fall notieren =)

      Löschen
  8. Ich habe die Maske von balea für Glanz ja absolut vergöttert, der Geruch blieb sooo lange in meinem Haar und es sah toll aus! Aber leider hat die Seidenglanz Kur von denen ja nun eine andere Sorte und leider bin ich nicht ganz so zufrieden wie mit der alten, aber nutze sie trotzdem :D Toller Post mit viel Mühe <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es auch unendlich gerne, wenn der Geruch lange in den Haaren bleibt. Bisher habe ich auch nicht das Gefühl, dass der Neue lange hält =/ schade eigentlich. Aber ich bin trotzdem noch ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Oh, dankeschön :))

      Löschen