Quote of the Week # 36


Enjoy the little things, for one day you may look back and realise they were the big things.

Robert Brault

Kommentare:

  1. Das Zitat mag ich auch total, denn es ist so wahr. Jeder Moment ist etwas besonderes und meistens errinnere ich mich an kleine Dinge zurück zum Beispiel etwas lustiges was einer meiner Freunde gesagt hat und wo wir dann den ganzen Abend drüber lachen mussten. Es müssen nicht immer die Highlight Moment sein, von denen wir Jahre später noch berichten, denn jeder Moment hat Gewicht und macht uns zudem was wir heute sind. Finde das mit den Momenten ja auch bei The Vow so schön.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ich glaube ich hätte die Bücher vor der Serie lesen sollen, dann würde mich nicht jeder Tod so hart treffen xD. Bei Ned dachte ich halt echt der überlebt das, weil wir alles aus seiner Sicht erzählt bekommen hatten und er ja eigentlich schon der Hauptcharakter der 1.Staffel war, aber auf der anderen Seite hat sein Tod halt alles ins Rolle gebracht. Vor allem die Starks :P

    Ich fand es gut, dass man auch erst in der Folge selbst gemerkt hat, wen es nun treffen würde, aber Crystal hatte ich trotz allem irgendwie so gar nicht im Blick. Ich hatte ja die ganze Zeit Sorgen, dass Dylan aussteigt, denn ohne Stiles wäre es nicht das selbe und irgendwie war ich dann einfach nur erleichtert, dass er es nicht ist. Crystal hat ja in der Szene auch etwas improvisiert, sie hätte Scott ja gar nicht mehr ihre Liebe gestehen sollen. Bin da aber froh, dass sie das dann einfach gemacht hat ,denn diesen Abschluss haben alle Fans gebraucht, alles andere wäre irgendwie falsch gewesen. Wobei in der 3.Staffel ja so einige dann ins Gras beißen mussten, das mit Aiden fand ich ja auch sehr traurig und dramatisch, gerade weil er in den Armen seines Zwillingsbruders stirbt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gerade mal dabei deine ganzen Kommentare zu beantworten. Poste das jetzt mal alles hier hin, dann hast du alles auf einem Haufen xD.
    Ich habe mich auch rießig gefreut, war mir nicht sicher, ob es überhaupt noch mal eine Verlängerung gibt, weil die 5.Staffel sich in der 1.Folge so Final angefühlt hat, bin aber froh ,dass die Macher noch Pläne für eine weitere Staffel haben und der Hauptcast ist ja auch noch mit Freude dabei ,zumindest Tyler Posey und Dylan sind der Meinung das die Serie noch ewig weitergehen könnte xD. Auf der anderen Seite ist das aber zumindest für diejenigen die Amazon Prime haben positiv, denn dadurch kann Prime die Serie schon immer sehr früh hochladen. Wenn sie jetzt auf Rtl 2 gut laufen würde, wäre das definitiv nicht der Fall, dass es die Staffeln dort schon vorab geben würde. Und Amazon ist da ja echt flott, die 4.Staffel kam ja wirklich direkt nach der Synchronisation dann schon online. Zudem hatten echt viele in den Kommentaren bei Amazon geschrieben, dass sie Prime wegen Teen Wolf haben, weshalb die meisten es wsl auch schon dort gesehen haben dürften.

    Also Hüter der Erinnerung ist bei mir gleich auf die Watchliste gewandert, denn ich wollte da ins Kino, aber hatte Zeitlich dann nicht geklappt. Ich glaube zu der Zeit hatte ich gerade Abitur und somit war das zeitlich gar nicht drinnen gewesen.

    Ich habe auch nichts studiert was auf meine Ausbildung aufbaut, wollte ja ebenso wie du in eine neue Richtung gehen und Studium bietet sich da halt sehr gut für an. Da hat man einfach noch mal die Chance was anderes zu machen und die solltest man auch nutzen, wenn man weiß ,dass man mit dem was man gelernt hat nicht so glücklich ist. Mir ist der Spaß am Ende einfach auch viel wichtiger. Ich möchte mit einem guten Gefühl zur Arbeit gehen und das ganze nicht als "Zwang" ansehen, wo ich auch total unglücklich und unzufriedne mit bin. Mein Traum wäre ja wie gesagt sowieso freie Journalistin / Texterin, nur da ist der Start echt nicht so leicht .Aber wer weiß vielleicht klappt das ja irgendwann mal.

    Ich glaub den letzten Teil fand ich damals auch am schwächsten. Die ersten zwei waren da wirklich um einiges besser. Bin aber auch froh, dass sie zurück in den Park sind, denn das war wirklich immer die beste Kulisse. Das andere war dann mehr im Stil von Godzilla xD.

    Das ist echt richtig dreist, aber diese Menschen sind nun mal so. Die haben ja bekanntlich kein Gewissen und der Ort ist nun mal perfekt. Schade halt für die Musiker, weil einige Touristen bestimmt dann lieber nicht Spenden, weil sie Angst vor den Dieben haben. Ich selbst fühle mich an so Plätzen aber auch immer unwohl, da klammere ich meine Tasche regelrecht fest. Ich hoffe aber ihr hattet sonst eine tolle Zeit in Schweden?

    Das klingt doch nicht doof, ich denke jeder hofft, dass er in diesen Vorbereitungskursen Freundschaften schließt, meine Mum hat auch welche dann im Krankenhaus geschlossen, wo man ja auch mit Frauen die gerade Mütter geworden sind dann auf dem Zimmer ist. Mit denen ist sie im Anschluss dann auch immer mal wieder spazieren gegangen. Sowas ist doch schön, weil man einfach zur gleichen Zeit die gleichen Erfahrungen und Probleme durch macht, da kann man sich halt viel besser austauschen dann. Ansonsten ist es ja so, dass sich dann auch durch den Kindergarten und die Kinder selbst später noch einige Freundschaften entwickeln.

    Gut vor der Kamera dürfen die sich das natürlich nicht anmerken lassen und zumindest zeigt es was für gute Schauspieler Blake Lively und Leighton Meester sind. Am Anfang fand ich ihre Freundschaft in Gossip Girl noch schön, gegen Ende wirkte sie aber definitiv etwas künstlich. Aber trotzdem haben sie in Anbetracht dessen, dass beide froh waren nicht mehr miteinander arbeiten zu müssen, nun keinen schlechten Job gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei welcher Staffel bist du denn gerade bei Vampire Diaries? Denn das Finale der 5.Staffel ist dann eigentlich wirklich wieder sehr gut und die 6.Staffel echt wieder auf altem Niveau. Bin halt nur gespannt, wie es jetzt nach Ninas Ausstieg weitergeht. Einiges was die Produzenten sagen hört sich echt gut an, nur das Damon ja wieder etwas böse werden soll gefällt mir einfach nicht. Das macht irgendwie die ganze Charakterentwicklung auf einem Schlag wieder kaputt.
      Ich schaue Under The Dome, aber ich finde die Serie echt nicht gut. Bin eigentlich eher genervt davon, wie die Macher sich nicht entscheiden können ob ein Charakter nun Gut oder Böse ist? Big Jim ging mir eh komplett auf die Nerven und in den Folgen wird einfach zu viel wiederholt. Ich schaue es ja eigentlich nur um herauszufinden ,was die Kuppel nun soll, aber finde man hat einen großen Fehler gemacht als man entschied das ganze nicht nach der 1.Staffel zu beenden. Es sollte ja eigentlich eine Mini Serie werden, die nur aufgrund der Quoten nun ständig verlängert wird und auch nur deshalb ist von Kings Buch abgewichen. Nur sind die Quoten in den Usa jetzt schon so im Keller, das eine Verlängerung sogar fraglich ist. Da auf dem gleichen Sendeplatz auf Vox bei uns auch endlich How to get away with murder läuft und ich Shonda Rimes Serien echt genial finde und das ja eine der besten Serien der letzten Tv Season war, werde ich mir lieber die anschauen.

      Löschen
    2. Dankeschön :). Ja die Fragestellung fand ich auch super, die ist Sarah dann im Forum dafür eingefallen. Ich finde der Titel macht dadurch wirklich neugierig.

      Erklären durfte ich das am Anfang auch oft, auf dem Land ist sowas noch nicht all zu sehr verbreitet xD. Also am Ende des Tages ist es mir auch relativ egal was andere darüber denken das ich blogge. Ist ja auch nur ein Hobby, wie viele anderen auch und da sollte man es jedem selbst überlassen, was er gerne macht und wie er sich von stressigen Zeiten ablenkt oder mal runter kommt. Ich bin persönlich auch ganz zufrieden mit meiner derzeitigen Reichweite, denke definitiv dass das ein Grund ist warum ich noch nicht so viele Anfeindungen zu ertragen hatte. Je mehr Popularität, umso mehr Menschen sind nun mal auch neidisch auf einen und fangen dann an einen zu beschimpfen. Ist ja leider so.

      Löschen
    3. Dankeschön, das freut mich zu hören, dass wir den gleichen Geschmack haben. Dann müssten wir echt mal gemeinsam shoppen gehen xD. Ich finde Kleider und Chucks auch ganz toll, leider habe ich derzeit nur gar keine mehr im Schrank, seit die letzten kaputt sind. Müsste mir für den Anfang mal wieder schwarze zulegen xD.

      Dankeschön auch für die lieben Worte zum Text ;). Haha also ab und an wäre das bestimmt schön, aber vor allem im Bloggerbereich ist es doch ein sehr unsicheres Glamour Leben, weil man einfach nie weiß wie lange das ganze noch im Trend ist bei den Jugendlichen, da man ja nur so lange dann damit auch seinen Lebensunterhalt bestreiten könnte. Ich persönlich wünsche mir für meine Zukunft eigentlich nur das ich etwas tue was mich glücklich macht und an dem ich Spaß habe.

      Löschen
    4. Das ist so wahr! Und man vergisst das oft und lebt für den Urlaub oder die nächste freie Zeit. Der Rest verfliegt einfach vor sich hin, der typische Alltagstrott. Das habe ich gerade irgendwie wieder. Meine Ferien sind bis zum letzten Tag komplett ausgebucht mit weg fahren oder arbeiten. Ich hatte gehofft ich hätte nochmal etwas Zeit für mich =/ aber daraus muss ich jetzt auch das Beste machen und jeden Tag genießen so wie er eben ist.

      Ich habe die Bücher auch nicht gelesen, würde es aber gerne nachholen. Sie sollen ja wirklich gut sein. Bei unserer Bibliothek ist der erste Band immer, permanent ausgeliehen und eigentlich müsste es mehrere geben. Für mich war Ned auch einer der Hauptcharaktere, so dass ich auch Null damit gerechnet habe.

      Oh ja, die Sorge kann ich sehr gut verstehen! Es wäre wirklich blöd, wenn es Stiles nicht mehr gäbe. Dadurch das ich gar nicht mitbekommen habe, dass jemand stirbt, habe ich mir da noch keine Sorgen gemacht. Das Liebesgeständnis am Ende fand ich auch sehr süß, wobei ich dann die Reaktion von Scott unpassend fand xD einfach nichts dazu zu sagen. Egal wie es wirklich ist, in dem Moment wo jemand stirbt, wäre es nett noch was Schönes zu sagen :D Aidens Tod fand ich auch sehr dramatisch. Ich mochte die Zwillinge am Ende wirklich gerne.
      Ach, das klingt ja wirklich sehr gut. Dann kann ich die 5te Staffel vielleicht auch bald schauen. Oh, ich hoffe es so sehr! Es fehlt mir.

      Da hast du Recht, mit dem Studium kann man noch mal sehr gut die Richtung verändern. Im Endeffekt denke ich, können die wenigsten mit 16 Jahren sagen, was zu ihnen passt und was sie ihr Leben lang arbeiten wollen. Ich finde das ist doch sehr früh. Vor allem hat man in dem Alter echt andere Sorgen, mit der ganzen Pubertät etc. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen das es mit dem Beruf, freie Journalistin klappt =) ich bin sicher wenn man lange genug hartnäckig, mit Leidenschaft an etwas arbeitet, da muss es klappen. Und so lange wie es deinen Blog schon gibt, bin ich sicher, dass du den nötigen Ehrgeiz dafür hast.

      Die Zeit in Schweden war wirklich toll. Es ist ein sehr schönes Land. Schon während des Fluges hat man gesehen wie Grün alles ist. Leider sind wir aus Stockholm nicht rausgekommen aber das hat nichts gemacht. Auch die Stadt war super. Wir waren auch wirklich jeden Tag von morgens bis abends unterwegs. Am Ende war ich echt platt. Wann weiß ich noch nicht genau aber ich werde dazu noch einen Beitrag schreiben.

      Perfekt formuliert! Genau das wollte ich damit sagen ^^ ich denke auch das man dadurch nochmal viele neue Menschen kennenlernt und Erfahrungen sammelt. Es ist zwar noch etwas Zeit bis dahin aber ich freue mich schon darauf. Mein Freund ist auch der erste mit dem ich es mir wirklich vorstellen kann, also gemeinsam alt zu werden.

      Ihren Job haben sie wirklich gut gemacht, da hast du Recht. Ich find es sehr schwer mit jemanden zusammen zu arbeiten, mit dem man sich so gar nicht versteht. Dafür war es wirklich super.

      Löschen
    5. Ich bin tatsächlich am Ende der 5ten Staffel. Aber irgendwie gefällt mir das Finale gar nicht. Vermutlich bin ich auch schon etwas raus, ich habe bestimmt die letzte Folge davor, vor einem Jahr gesehen. Ich sollte mich einfach durchquälen und die letzten 2-3 Folgen anschauen, damit ich bei Staffel 6 weitermachen kann. Das Damon wieder böse werden soll finde ich total blöd… das ist ja als spult auf Folge 1 zurück und probier’s nochmal ohne Elena.
      Under the dome finde ich eigentlich ganz gut und bin gespannt wie es weitergeht mit der Kuppel. Aber Big Jim nervt mich auch tierisch, da kann ich mich dir nur anschließen. So wie das klingt, wird es sie wohl wirklich nicht mehr lange geben. Es gibt ja noch genug gute Serien, so schlimm finde ich es dann auch nicht :D

      Da hast du Recht, im Endeffekt ist und bleibt es ein Hobby. Ich für meinen Teil, wollte es auch nicht Hauptberuflich machen. Ich weiß auch nicht, ob ich es ewig habe und machen möchte. Aber so lange es mir Spaß macht und Freude bringt, bleib ich dabei. Ganz ohne Druck =) mit der Reichweit gebe ich dir auch Recht. Denke umso größer der Blog ist, umso mehr Anfeindungen muss man ertragen.

      Oh ja, super gerne! Ich liebe Shoppen. Ich habe schwarze und graue Chucks, will aber schon ganz lange die weißen. Irgendwann kommt der Tag und dann nehme ich sie einfach mit. Jetzt hab ich mir erstmal im Sale bei Zalando Sandalen bestellt. Ich habe nur welche die mir zu groß sind. Dementsprechend rutsche ich in beiden total.

      Löschen