Quote of the Week # 42



"To live will be an awfully big adventure."

Peter Pan

Kommentare:

  1. Schönes Zitat. Warst du schon in dem Kinofilm, oder läuft er erst an?
    Dir ein schönes, entspanntes Wochenende
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :b ich habe den Trailer jetzt schon ein paar Mal gesehen aber irgendwie spricht er mich nicht so sehr an, da ich die Geschichte von Peter Pan so liebe und eine Abwandlung mich weniger anspricht. Vielleicht schaue ich ihn mir mal auf DVD an =)
      Am 08.10. läuft er an, hab gerade mal nachgesehen.

      Löschen
  2. Wundervoll! :) Ich habe meinen letzten Post auch mit Peter Pan angefangen :D Zufälle gibt es...

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt auch defintiv keine coolere Geschichte als die von Peter Pan. Ich wollte immer sein wie er & niemals Erwachsen werden :k

      Löschen
  3. Hach Peter Pan, wer kennt die Geschichte nicht. Habe das Buch damals auch ganz oft gelesen und geliebt. Schade, dass die Neuverfilmung so schlecht sein soll. Hatte mich da eigentlich drauf gefreut, aber schon der Trailer hatte mich so gar nicht umgerissen. Das Zitat ist natürlich ein sehr wahres.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Echt? Also die meisten Serien haben davon total meinen Geschmack getroffen. Ich freue mich ja von den 5 auf ganze 4 Stück. The Catch, auf grund von Shona Rhimes, denn ich liebe ihre Serien. The Family, weil ich seit Scandal Politidramen echt klasse finde (weshalb auch House of Cards noch auf meiner Serien Wunschliste steht). Wicked City, da mir Crime Serien, die sich in jeder Staffel um einen neuen Fall drehen, wirklich zusagen und hier natürlich auch die Verbindung mit dem Historiengenre - perfekt. Und Lucifer, weil der Trailer echt zum brüllen war xD.

    So Frauenserien schaue ich ja eigentlich weniger, mochte zwar Gossip Girl und hab auch The Oc verfolgt, aber das beläuft sich bei mir echt nur auf Hart of Dixie und Pretty Little Liars (was ja eigentlich schon wieder mehr in Richtung Teenie geht). One Tree Hill, das ich ja schon beendet habe, dürfte noch in die Kategorie fallen. Aber Fantasy, Mystery geht natürlich auch bei mir immer, würde aber schon sagen, dass die letzten beiden in die Kategorie fallen. Lucifer ist ja an sich schon eine Figur aus dem Mystery Bereich, womit es sicherlich dann auch eher in die Richtung gehen dürfte. Aber ich mag ja die Mischung aus Mystery und Comedy sehr ,das gibt dem ganzen etwas Leichtigkeit.

    Und kommt ihr noch mit? Also wie gesagt bei mir war das der Punkt an dem ich aufgegeben hatte, muss aber auch gestehen, dass ich auch nicht alle Staffeln hintereinander gesehen hatte, da wir Lost ja immer auf ProSieben verfolgt haben. Da war dann doch immer etwas Pause zwischen den einzelnen Staffeln und dann die Erinnerung auch nicht mehr soo vorhanden.

    AntwortenLöschen
  4. Kuschelig ist er auf jedenfall und im Moment ist er wirklich mein treuester Begleiter, da er perfekt für den Übergang geeignet ist. Für den Winter suche ich jetzt noch nach einer etwas längeren Version, die mich noch etwas mehr wärmt. Hätte da Farbentechnisch aber auch gerne etwas fröhliches und derzeit sehe ich überall nur die typischen tristen Winterfarben.
    Danke sagen wir echt viel zu selten, vor allem den eigenen Eltern. Da nehmen wir alles für selbstverständlich und vergessen häufig, ihnen zu danken. Auch für diese Thema habe ich ja schon einen Beitrag in Verbindung mit einem Outfit geplant, denn ich sage auch viel zu selten Danke zu ihnen ;).

    Sich von Freunden zu trennen und einen Schlussstrich zu sehen ist immer schwer. Hatte das erst vor einigen Jahren, wo ich eine wirklich gute Freundin verloren habe, mit der ich zu dieser Zeit sehr viel Kontakt hatte, oft telefonierte und dann kam ein ganz großer Streit. Von dem haben wir uns nie erholt und ich habe einfach gemerkt, dass ich mich nach allem was gefallen ist nicht mehr wohlgefühlt habe in der Freundschaft, da war es einfach besser, getrennte Wege zu gehen. Was bleibt sind halt jetzt noch die Erinnerungen, die schönen Momente die wir hatten und die vergesse ich ja nie, auch wenn es jetzt nicht mehr passt.

    Naja total schlecht ist jetzt etwas übertrieben. Der erste Teil ist halt ein sehr starker kontrast zu 2.Teil und ist eigentlich erst dann gut, wenn man die Fortsetzung kennt. Während der 2.Teil uns ja zeigt was die Mittelklasse und ärmeren Bürger der Stadt in dieser Nacht erwartet, legt der 1.Teil den Fokus auf die Reichen, also diejenigen die sich eigentlich sicher in ihren Häuser verbarikadieren, die teure Sicherheitsheitssyteme haben und die Nacht somit generell ohne besondere Vorkenntnisse überstehen. Das bildet dann einfach einen krassen Kontrast zur Fortsetzung, wo Menschen sich ja nicht wirklich vor der Bedrohnung schützen können.

    Ich denke es gibt keine Tage mehr, wo ein Freizeitpark wie der Europapark mal nicht so voll ist ;). Da muss man sich einfach immer auf Menschenmassen einstellen, weil diese Parks ja international besucht werden. Gehört halt mit dazu, deshalb würde ich in den Europapark nur fahren, wenn ich auch dort übernachten könnte. Dann darf man glaube ich auch etwas eher, als die normalen Besucher in den Park und könnte sich da ja dann eine Attraktion vornehmen, bei der man sonst sehr lange anstehen müsste.

    Dann ist das für dich auf jedenfall sinnvoll erstm al Arbeitserfahrung zu sammeln. Wie gesagt ich bin gespannt ,was bei uns dann gefragt ist. Wir können ja in viele Richtungen gehen und denke mal ,dass das dann wohl auch wieder etwas abhängig davon ist was wir machen möchten. Ohne Master werde ich aber wie gesagt auf jedenfall erstmal ein Praktikumsjahr einlegen, denn die längerfristigen Praktikas werden ja zum Glück auch bezahlt und man kann dann wirklich mal 6 Monate in ein Unternehmen reinschnuppern und wirklich mal Arbeitserfahrung sammeln. Aber mal schauen, das ist gerade alles noch sehr weit weg von mir, da ich ja nach dem Semester erst die Halbzeit erreicht habe.

    Es ist etwas leichter und spricht auch das jüngere Publikum an oder halt diejenigen die jetzt keine Lust auf anstregende, historische Stoffe haben. Für die Sommerzeit war es gar nicht so verkehrt in die Richtung zu gehen, da die meisten dann ja eh lieber was leichteres anschauen. Alexandra Chando hat ja beide Rollen zugleich gespielt gehabt und sie hatte das in The Lying Game auch wirklich toll gemacht. Beide Figuren waren komplett unterschiedlich gewesen und das hat definitiv Lust auf mehr gemacht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich habe mich erst später für die Domain entschieden, als ich mit meinem alten Namen gar nicht mehr zufrieden war und mich auch unwohl damit fühlte. Damit ich meine Leser nicht verliere, habe ich mir meinen neuen Namen dann mit einer Domain gesichert und eine Umleitung eingestellt, das war für mich echt die beste Lösung. Kompliziert war dabei eigentlich gar nichts. Ich habe das sogar alles alleine mit einem Tutorial gemacht. Hatte eines von einer Bloggerin über Googel gefunden und das habe ich dann schritt für schritt verfolgt. War dann alles recht schnell eingestellt. Bei Blogger die Domain einzufügen geht auch ganz einfach, auch die Weiterleitung ist ganz unkompliziert. Leider habe ich das Tutorial nicht abgespeichert, aber sobald du Domain für Blogger eingibst, müsstest du da ganz viele finden. Ich persönlich bin bei united Domains, da mir das von Cora empfohlen wurde und bin mit diesem Anbieter total glücklich, auch was das finanzielle angeht. Ich zahle nämlich im Jahr für eine net Domain gerade einmal 15 € ;).

      Löschen
    2. Oh ja, der Trailer hat mich bereits unheimlich enttäuscht. Ich finde die Geschichte von und über Peter Pan so dermaßen cool, dass keine Abwandlung in egal welche Richtung da ran kommen kann. Ich weiß gar nicht wie man auf so eine Idee kommen kann… Es gibt nichts cooleres als Peter Pan! :D Ich wollte immer sein wie er und am liebsten direkt nach Nimmerland fliegen.

      Da haben wir ja endlich mal etwas gefunden, wo wir nicht zu 100% den gleichen Geschmack haben :D Mit Crime Serien falle ich auch echt ganz aus dem Raster. Außer mir selbst kenne ich niemanden, der sie ebenfalls nicht mag. Viele meiner Freunde und Freundinnen schauen Crime Serien total gerne. Sogar ein Teil meiner Familie. Ich weiß nicht mal warum es mir nicht so gefällt… ich vermute es ist dieses vorhersehbare und ich hasse es so sehr, dass („welch’ Wunder“) der Held der Serie immer alles lösen kann, auf alles kommt und immer alle rettet. Das ist natürlich auch bei anderen Serien so aber da gibt es nicht in der jeder Folge X Dinge zu lösen und Y Personen zu retten.

      Ich merke auch, wenn wir längere Zeit nicht weiter geschaut haben, dass wir anfangen zu rätseln. Meistens fällt es aber einem von uns wieder ein und dann geht’s. Das kann schon gut damit zusammenhängen, dass wir es hintereinander schauen. Aber viele Fragezeichen haben wir natürlich auch noch aber es ist auch noch nicht alles aufgelöst. Also bisher gefällt mir die Serie noch sehr gut, ich bin auf das Ende gespannt. Hier haben wir beide auch schon oft gehört, dass es nicht so gut und gelungen sein soll. Neu angefangen habe ich jetzt gerade mit the walking Dead. Die wollte ich auch schon ganz lange schauen bin aber nie dazu gekommen dabei zu bleiben.

      Jetzt wo du es schreibst fällt es mir auch auf. Bei uns hängen auch eher graue und braune Mäntel herum. Ich selbst habe einen dunkelblauen Mantel, den ich unheimlich liebe. Den habe ich aber auch schon ganz lange, nachdem ich ewig auf der Suche nach einem hübschen Exemplar war. Leider löst er sich schon langsam auf, ich müsste mir auch mal was Neues kaufen aber die nächste Zeit muss er noch durchhalten.

      Tatsächlich habe ich in Freundschaften nie Streit oder ganz, ganz selten. Ich weiß nicht mal woran das liegt und frage mich das auch öfter aber irgendwie… läuft es einfach. Dafür verliere ich dann einfach den Kontakt zu den Leuten. Ich bemühe mich immer sehr lange, teilweise vielleicht auch zu Lange um Kontakt und irgendwann lasse ich es dann auch sein. Entweder es läuft dann aus oder es kommt mal wieder was. Das dann aber immer ganz freundlich und nett. So ein typisches „Hey, wie geht’s? Lange nicht mehr gesehen.“

      Okay, na vielleicht sollte ich ihn mir dann doch mal ansehen. Jetzt erinnere ich mich auch wieder an den Trailer. Er hatte mich schon immer sehr angesprochen aber wie es oft so ist… vergisst man, dass man sich den Film XY ja mal anschauen wollte.

      Meinen Namen mag ich eigentlich super gerne. Ich habe nur öfter gelesen und gehört, dass eine eigene Domain auf kurz oder lang sinnvoller wäre. Seitdem überlege ich hin und wieder, habe aber auch überlegt den Blog erstmal ein Jahr alt werden zu lassen. Es eilt ja nichts. Dass es so einfach ist, erleichtert auf jeden Fall die Entscheidung. Und 15€ im Jahr finde ich dafür absolut super! Bei SEO blicke ich ja auch noch nicht ganz durch und finde es super kompliziert. Irgendwie ist da vieles so schwammig und man weiß gar nicht so genau was man wie machen soll. Hast du dafür einen Tipp oder Link? =)

      Löschen
  5. Hallo liebe Mandy,

    es freut mich sehr, dass dir mein Hema - Haul gefallen hat :D
    Ich bin auch sehr froh, dass ich über dich auf den Laden aufmerksam geworden bin :)

    Was ist denn ein Tchibo - Outlet? Ich kenne bei uns nur normale Tchibo -Filialen. Aber meist bestelle ich immer im Internet wenn ich etwas entdecke. [Ich bin aber auch fast in allem der typische Internet -Käufer, weil ich es sehr praktisch finde zu Hause in aller Ruhe etwas anprobieren zu können. Außer bei "duftigen" Sachen wie Parfum oder unbekannter Kosmetik - die Sachen schaue ich mir meist lieber direkt im Laden an ].

    Ach ... bei diesem Zitat werden doch wirklich Kindheitserinnerungen wach. Ich habe Peter Pan als Kind bestimmt unzählige Male als Zeichentrick gesehen, und ich finde genau diese alten Filme haben bis heute noch ihren Zauber beibehalten.
    Neuverfilmungen stehe ich da immer skeptisch gegenüber ... vielleicht weil man sich ein Stückchen Kindheit bewahren will :D

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Nina,

      in dem Tchibo – Outlet gibt es genau dieselben Sachen wie in den normalen Filialen auch aber eigentlich alles ist um die Hälfte reduziert. Also oftmals 50% was mich immer sehr überrascht aber auch total freut. Das Thermo-/Laufshirt z.B. hätte normalerweise 30 € gekostet, ich habe es dann für 15€ mitgenommen.

      Ich würde auch viel, viel lieber alles im Internet bestellen. Aber bei uns ist das total blöd, also im Wohnheim. Erstmal muss man den ganzen Gang entlang und meistens klingeln die Paketdienste schon 2-3 mal und haben es direkt super eilig. Wobei das mit der Post irgendwie eh super mies bei uns läuft. Dementsprechend scheue ich mich unheimlich etwas zu bestellen und versuche es erstmal irgendwo so zu finden.

      Ich bin von der Neuverfilmung auch gar nicht begeistert. Das schlimmste ist, finde ich, dass sie die Geschichte verändert haben. Man verändert Peter Pan nicht! Es ist einfach die coolste und tollste Geschichte, die man sich vorstellen kann. Dafür kommt der Film ja auch gar nicht gut an… zu Recht meiner Meinung nach. :)

      Löschen
  6. Peter Pan, Held meiner Kindheit - wie gern wäre ich Wendy gewesen und wäre in diese wundervolle Welt eingetaucht *-*

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich wollte auch immer Wendy sein und mit nach Nimmerland fliegen :f Ich war richtig traurig, als ich "Erwachsen" wurde und mir nun sicher sein kann, dass Peter Pan nicht mehr kommen wird. :c

      Löschen