Befreie dich von Ballast! Ausgemistet und entsorgt....

Von Woche zu Woche, von Monat zu Monat häufen sich mehr Dinge und Ballast an. Produkte die man nicht mag, die man nicht gerne benutzt. Sie stehen vor einem und machen einem ein schlechtes Gewissen.

Der Flop: "Du hast mich gekauft, jetzt musst du mich auch benutzen"
Ich:"Nein, ich will nicht!!!! Dein Ergebnis überzeugt mich nicht, verschwinde"
Flooop: "Ich werde dir Tag für Tag ein schlechtes Gewissen machen"

Mir reicht's!
Nicht mit mir.

Schon eine Weile lagen Produkte rum, die ich einfach schlecht fand. Aber man hat ja Geld dafür ausgegeben... man kann doch nicht alles einfach wegwerfen... Muss man auch nicht!

Habt ihr eine Freundin / Nachbarin / Schwester / Tante... die es gebrauchen kann? Verschenkt es! Und wenn selbst genannte Personen, eure zu verschenkenden Produkte nicht haben wollen, spricht es ja schon für sich. 

Den Wegwerf-Wutanfall hatte ich nach dem Umzug meines Freundes, der mit drei kleinen Autos und einer Fahrt seinen komplett Besitz in ein neues Studentenwohnheim geschleppt hat. Das ich mal einen Bus oder einen LKW brauche, ganz egal wie viel ich entsorge, lassen wir jetzt mal außen vor... 

Bevor ich aber alles einfach entsorgt oder weggeben habe, habe ich es in einem Foto festgehalten. Zu dem ein oder anderen Produkt, kann ich euch immerhin noch einen Tipp geben ;-)
  

VORAB: Nicht alle Produkte sind schlecht, sondern sind einfach leer oder haben zu mir nicht gepasst. 



aufgebraucht nagellack

Hier haben wir folgenden Ballast vertreten

"In mir ist doch noch etwas drin, 1-2 mal kannst du mich IRGENDWANN bestimmt nochmal benutzen"
"Alles ist zäh und zieht Fäden aber meine Farbe ist doch sooooo schön"
"Ich decke nicht und meine Farben ist nicht schön aber ich bin doch noch komplett voll"

Es ist alles bereits im Müll gelandet und wenn ich mir das Bild so ansehe, fühle ich mich 5 KG leichter. Wie viele Farben habe ich da eigentlich angesammelt?

Zu den erwähnenswerten Lacken...

16 Rose Attraction - Maybelline Forever Strong. Einer der schönsten Alltagsfarben die ich je hatte. Er ist die Kategorie, ich bin schon lange leer & ziehe Fäden aber ich weiß du liebst mich... ich werde ihn mir definitiv nachkaufen.

Microcell 3000 - ein sehr teurer aber auch zuverlässiger Lack. Die Inhaltsstoffe des Lackes greifen euren Nagel an, weshalb es bei sehr dünnen Nägeln (zB. kurz nach dem entfernen von Gelnägeln) etwas weh tun kann. Denn durch den Angriff auf den Nagel, wird er stärker und dicker. Also er erfüllt seinen Job zu 100%, ist allerdings aber mit über 10 € relativ teuer.





Hier haben wir - "ich bin nicht besonders effektiv aber ich sehe doch so hübsch aus und du hast Geld für mich bezahlt. Benutze mich doch zur Deko".

Deko? Im Ernst? Leider haben sich die Alverde Produkte als Flop erwiesen und ein sehr ungutes Haargefühl hinterlassen. 



"Ich bin das beste Peeling der Welt, immerhin hast du danach auch keine Haut mehr"

Perlier - Body Honey Miel - das Peeling mit unheimlich harten & unangenehmen Steinen. Ehm... Peelingkörner meine ich natürlich.




"Silikone im Sonderangebot?"

Ich habe einfach gar keine Wirkung gefühlt, gesehen, gespürt, bemerkt... 


"Von Mensch - zum Panda in 0,2 Sek."

Glam de Luxe, Argan Oil Mascara. Die Bürste ist leider überhaupt nicht für die Mascara geeignet. Sie nimmt viel zu viel Produkt auf... Ich versuche momentan noch mit einer anderen Bürste dem ganzen auszuhelfen, da ich sie ja erst gekauft habe... Bisher läuft es nicht so gut mit uns. 



"Merkst du meine unheimlich intensive Pflegewirkung" NICHT
"Wenn du an mir riechst, willst du nie wieder etwas Süßes essen"
"Hast du dich schon mal wie eine Kerze gefühlt, so voller Wachs... "

Die Kaltwachsstreifen haben bei mir auf voller Linie versagt. Sie haben weder meine Haare entfernt, noch lies sich das Wachs wieder leicht entfernen. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht richtig gemacht... - in love to Venus Gilette



Ach herjie... hier werden wir wohl nie fertig... eines haben alle diese Produkte gemeinsam...

"Ich bin schon so Alt und auf mir ist so viel Staub, ich gehöre zum Inventar - du kannst mich nicht wegwerfen"

Oh, doch! Ich kann - Adios Amigos.


"Keine Wirkung, schlechte Wirkung, Uralt" ... Flop, Flop... Floooop.


"Keine Farbe, zu viel Farbe, bessere Alternativprodukte gefunden" ... noch mehr Flops.


"Ich bin schon so lange bei dir, lass mich doch noch etwas da bleiben" ... 

nicht die schlechtesten Produkte aber da ich sie nie benutzt habe und teilweise auch nicht so sehr mochte... Auf Wiedersehen!

handlettering free

Ein paar Worte zum Schluss - Feel free, be free

Kommentare:

  1. Ich finde die Sprüche die du drunter gepackt hast wirklich genial. Musste da echt bei vielen Schmunzeln. Die bekannten Staubfänger habe ich auch und ich habe ja ebenfalls Beautyprodukte die bei mir eigentlich nur Dekoration darstellen xD. Geht glaube ich jedem so. Von einem Teil habe ich mich schon nach und nach getrennt. Beim Rest denke ich mir immer: Aber wenn du das ganze dann doch noch mal brauchst xD. Somit bleibt dann manches doch immer noch da, auch wenn man es in den kommenden Monaten ebenfalls nicht verwendet. Ist irgendwie typisch Frau. Aber finde ich super, dass du dich von vielem getrennt hast. Verschenkt habe ich meine Sachen übrigens auch. Oftmals an meine jüngere Cousine oder Kinder von Bekannten. Die freuen sich darüber immer sehr und wenn man das sieht, dann hat man auch ein gant tolles Gefühl.

    Dankeschön für deine Gratulation und die lieben Worte zu meinen Bildern, wobei mir viele ja immer nachsagen, dass ich mich äußerlich kaum verändert habe ;). Somit erkennt man mich eigentlich in jedem der Bilder wieder. Ahh ja die Dockers kenne ich noch, die waren bei uns auch sehr im Trend, aber irgendwie hatte ich den ausgelassen. Meine Beste Freundin hatte damals ein paar, somit habe ich die auch noch oben auf Bildern xD. Aber ich selbst fand die irgendwie nie so toll. Aber wie gesagt dafür hatte ich ne rosa Schlaghose, die wäre heute auch der absolute Alptraum für mich xD. Aber leider hatte ich von der echt kein einziges Bild auf dem Rechner, sonst hätte es dazu definitiv eines gegeben.
    Gefeiert wird jetzt erst heute und morgen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr!!! Das war genau das was ich bezwecken wollte, ein paar blöde Sprüche, die einen zum Schmunzeln bringen :h Ich bin auch richtig froh vieles los zu sein. Da waren jetzt ein paar Produkte dabei, die ich schon ewig habe und ewig nicht benutzt habe. Jetzt ist auch einfach wieder Platz für. Allerdings muss ich gestehen, dass ich mal wieder bei TK Maxx und DM war… also so ganz ohne Konsum geht ja dann doch nicht.

      Oh, wie gerne hätte ich die rosa Schlaghose gesehen :D ich hatte auch so eine ganz peinliche, mit einem riesigen Schlag. Die war glaube ich dunkellila und hatte einen ganz komischen Stoff, glänzend und ich glaube auch wasserabweisend. So ein bisschen kommt dieser Schlaghosen trennt ja gerade wieder aber ich finde die Hosen einfach furchtbar. Das wird sich wohl auch nie mehr ändern xD meine Kindheit hat mich da wohl etwas geschädigt.
      Ich wünsche dir heute & auf morgen ganz viel Spaß :8

      Löschen
  2. Ich musste so über deine Sprüche schmunzeln, herrlich :D. Aber ich weiß, wie du dich fühlst, ich muss auch mal radikal ausmisten, aber dann nicht mehr so viel nachkaufen, was eh nur rumsteht.

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :e da hab ich mein Ziel erreicht :k

      Löschen
  3. So jetzt gibt es erstmal die Antwort zu den älteren Kommentaren ;). Nicht das ich die noch vergesse:
    Das freut mich zu hören, bin ebenfalls schon sehr gespannt auf deine Linkliste, weil ich die auf anderen Blogs auch gerne durchgehe.

    Bei einigen Zitaten ist das aber auch gar nicht so leicht, aber du kannst zumindest deiner Kreativität freien Lauf lassen, ist doch auch schön ;). Ohja über genau die beiden Dinge schimpfe ich auch immer, aber ich glaube das tut jeder. Ich glaube wir meckern eh alle mal ganz gerne :P. Zumindest mir geht es so. Aber generell bin ich immer froh über meinen Alltag, wieder alle Menschen an der Uni zu sehen und einfach zu wissen, dass ich auf etwas hinarbeite. Das ist dann doch ein schönes Gefühl. Und ich bin jemand, der das einfach braucht. Da ist ja auch wieder jeder unterschiedlich. Wobei ich da glaube, dass die Reihe auch weitergeführt wurde, weil die Bücher ja doch sehr beliebt sind und dann winkt halt doch noch mal mehr Geld. Ist ja mit vielen Reihen so, ob man die Fortführung dann braucht ist manchmal echt fraglich, aber vielleicht gefällt sie dir mit den weiteren Büchern ja noch etwas besser. Ich habe ja bisher noch keines gelesen. Werde mich da mal ranwagen, wenn ich mal mein Regal etwas geleert habe. Da steht noch so viel ungelesenes und dann gibt es natürlich noch einige Bücher in unserer Bücherei, die ich mir noch vornehmen möchte.

    Also ich schaue sowas auch gerne. Welche Frau auch nicht? Die Hochzeit ist ja so ein eigener Traum und jeder hat sie meist schon bis ins kleinste Detail durch geplant. Vor allem die Hochzeitskleid suche finde ich auch immer ganz toll. All die schönen Kleider und die strahlenden Augen, wenn man dann das richtige findet, sind echt ganz toll. Da beneide ich die Verkäuferinnen immer. In dem Bereich ist der Job sicherlich toll. Ja bei uns geht das über den Receiver. Für Entertain gibt es einen direkt von der Telekom. Die haben da nen Eigenen, mit Festplatte zum Aufnehmen und kompletten Menü. Der ist schon super, weil wir auch bis zu 3 Sachen auf einmal aufnehmen können. Was oftmals ganz praktisch ist, wenn jeder was anderes gerne sehen würde. 3 Sachen nehmen wir zwar jetzt nicht wirklich auf, aber 2 Sachen parallel sind es manchmal schon. Oftmals Serien für meinen Dad wenn der arbeitet und wenn dann noch ein guter Film läuft, dann ist das schon praktisch.

    Uih das freut mich zu hören :), du zauberst mir erneut ein Lächeln ins Gesicht, denn genau das möchte ich ja bewirken und wenn ich das tue, dann ist das einfach nur klasse *-*. Ich finde es nun mal vor allem im Bereich der Kritiken sehr wichtig, dass die Schauspielerische Leistung ein Punkt ist, denn neben der Storyline fällt ein Film auch damit. Wenn die Storyline gut ist, aber die Schauspieler die Emotionen nicht rüberbringen, dann wird der Film auch floppen. Mit talentierten Schauspieler haben schon so einige Filme, bei denen die Storyline wirklich nicht die ausgefallenste ist trotzdem Erfolge feiern können. Und vor allem bei Serien ist es ja oftmals auch der Fall, dass manche Serien von nur einer Figur getragen werden. Bei Teen Wolf ist es zum Beispiel Stiles für mich, würden Dylan aussteigen, gäbe ich der Serie echt nicht mehr lange bis zur Absetzung, denn er ist einfach der Fan Liebling. Bei How to get away with Murder ist es aber Viola Davis Figur, die die Serie zu dem macht was sie ist und sie dann doch aus der Masse hervorhebt. Ihre Leistung und Darstellung der Figur sind einfach nur Wow. Somit also echt ein wichtiger Punkt, der da einfach nicht vielen darf.

    AntwortenLöschen
  4. Stillstand wäre definitiv auch nichts für mich. Ich habe ja viele Bereich auch abseits der Uni wo ich mich gerne mal weiterbilde, auch mal was ernsteres Lese und vorallem Kulturell möchte ich ja noch viel erleben. An meinen Studiengang finde ich gerade auch die vielen unterschiedlichen Themen interessant. Die Politik und Soziologie bietet da so viele verschiedene Richtungen, dass die Seminare halt auch immer ganz unterschiedlich sind und das ist schon toll. Und diese Lernbegierde ist ja durchaus positiv. Vielleicht war man dadurch früher der Streber, aber im späteren Leben macht sich das einfach bezahlt.

    Puh das kommt drauf an welches Genre du nun lesen willst. Im Psychotrhiller bereich würde ich dir zum Beispiel Sebastian Fitzek empfehlen, der schreibt richtig spannende Bücher, die nicht brutal sind, sondern echt durch die Storyline überzeugen. Da fand ich vor allem der Augensammler und Augenjäger richtig stark, aber auch der Seelenbrecher (da gehts um Hypnose) oder die Therapie sind richtig stark. Der Autor schafft es halt echt einen gezielt in die Irre zu führen. Ansonsten mag ich im Krimi Bereich die Rizzoli & Isles Reihe von Tess Gerristen richtig gerne. Dort sind die Fälle wirklich immer einzigartig und kamen so in der Form noch gar nicht in Krimis vor. Sie hatte da auch einen der sich etwas um das alte Ägypten und die Art der Totenbestattung gedreht hat. Das sind derzeit so meine Favoriten, von denen ich generell viel lese. Bei Tess Gerritsen fiebere ich auf jeden neuen Band hin.
    Ja bei ihm gabs in die Arena halt echt wirklich einen wichtigen Hintergrund und der fehlte nun. Seine Geschichte konnte man auf die heutigen Probleme umlegen und gerade die hat er kritisiert und in diese fiktive Geschichte gepackt. Genau das hätte ich mir nunmal auch von der Serie gewünscht. Zudem hat mir nun eine Leserin auch erzählt, dass es im Buch wirklich vielmehr um dem Kampf innerhalb der Kuppel geht. Dieser Überlebenskampf kam in der Serie ja nur selten rüber und wenn dann nicht genug ausgeführt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist soweit fertig und ich habe sie sogar schon in die Wochenplanung eingefügt  im Moment gibt es öfters mal wieder einen Beitrag am Freitag, da ich sonst irgendwie keine Kapazität habe. Ich versuche ja immer noch montags einen kreativen Beitrag zu posten und mittwochs etwas zum Thema Beauty. Bisher klappt es auch eigentlich noch ganz gut 

      Das mit dem Regal voller ungelesener Bücher kenne ich zu gut. Aber trauriger Weise reizen sie mich auch einfach nicht mehr. Bei manchen habe ich angefangen aber es gibt einfach Bücher, die irgendwie (für mich dann) langweilig geschrieben sind. Meistens sind das dann Bücher, die mich aufgrund der Geschichte sehr angesprochen haben, wo ich aber den Autor vorher nicht kannte. Ich werde bei der Selection Reihe auf jeden Fall weiterlesen, mal schauen was dabei noch rauskommt.

      Da hast du Recht, ich glaube sowas schauen wirklich sehr, sehr viele gerne. Ich habe auch schon Vorstellungen von meinem Kleid xD aber ich denke, so genau kann man es erst sagen, wenn man es auch an hat. Bisher haben noch nicht viele Freundinnen von mir geheiratet. Ich war bisher tatsächlich nur einmal auf einer Hochzeit. Aber ich freue mich schon darauf mit und für die Mädels irgendwann mal was rauszusuchen. Wobei man ja auch nie weiß, ob jeder heiratet. Heutzutage ist es ja gar nicht mehr so selbstverständlich aber wenn sich da beide drauf einigen können ist das ja okay.

      Ein Receiver der zwei Dinge gleichzeitig aufnimmt ist ja wirklich praktisch. Es freut mich, dass ich dir direkt noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern konnte <3 Bevor ich über schauspielerische Leistungen nachgedacht habe, war für mich einfach immer der gesamte Film gut oder eben schlecht. Ohne, das ich ausmachen oder sagen konnte es liegt an X Y. Es gibt ja wirklich richtig gute Geschichten, die unheimlich viele ansprechen aber im Endeffekt floppt der Film, aufgrund der rüber gebrachten Emotionen. Das stimmt, Dylan ist echt so was Besonderes an der Serie. Es wäre sehr, sehr schade, wenn er irgendwann nicht mehr dabei wäre.

      Das denke ich auch. Stillstand ist in den meisten Bereichen, ein eigen geschaffener Untergang. Ich kenne heute noch Personen, die sich nicht mit einem Computer auskennen, was ja vollkommen legitim ist. Aber sie weigern sich auch, sich damit zu befassen. Was allerdings notwendig geworden ist, in dem Bereich, in dem sie arbeiten. So kommt man dann natürlich nicht weiter. Ich lese unheimlich gerne alles Richtung Informatik. Warum auch immer… :D Bildbearbeitung, CSS, HTML, SEO finde ich richtig spannend. Ich habe zwar nicht so den Durchblick aber manches bekomme ich doch ganz gut hin (vermute ich mal).

      Von Sebastian Fitzek habe ich tatsächlich schon oft gehört, mich reizt es ein Buch von ihm zu lesen, jetzt wo du ihn auch noch nennst muss ich direkt mal schauen, was ich finde. Tess Gerritsen sagt mir jetzt noch nichts aber da werde ich direkt auch mal nachschauen.
      Da stimme ich dir voll und ganz zu, von dem Überlebenskampf hat man wirklich nicht viel mitbekommen. Leider wurde der Fokus auf komplett andere Dinge gelegt. Gefühlt hat sich einfach viel um Barbie & Julia, genauso wie um Junior und Vater gedreht. Irgendwie hat das die Serie sehr einseitig gemacht.

      Löschen
  5. Das liest sich echt ganz super und ich kann dich so gut nachvollziehen!
    Ich muss auch immer mal ausmisten und erschrecke mich, was sich dann so anfindet und hadere auch mit mir, ob ich es wirklich einfach wegschmeißen kann, ohne es benutzt zu haben!
    Aber das muss einfach manchmal sein!
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du vollkommen Recht :m Auch wenn es einem schwer fällt, muss man sich mal von etwas trennen. Ansonsten wird es immer voller und voller Zuhause...

      Löschen