Quote of the Week # 44




“Fairy tales are more than true: not because they tell us that dragons exist, but because they tell us that dragons can be beaten.” 

Neil Gaiman,
Coraline

Kommentare:

  1. Hihi, wirklich ein super Zitat. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mandy :)

    Ich finde das Zitat drückt toll aus, welcher Sinn eigentlich hinter Märchen und fantasievollen Geschichten steckt.
    Es sind eigentlich alles Parabeln, die uns zeigen, man kann man Stark sein in bestimmten Momenten, wenn man einfach nur will.

    Und jeder hat ja so seine eigenen Drachen ... Prüfungen, persönliche Hürden die es zu überwinden gilt oder einfach wie man mit bestimmten Situationen umgeht.

    Viele liebe Grüße

    Nina

    [die sich jetzt auch noch eine Erkältung eingefangen hat und gerade versucht ihre Halsweh frühzeitig in den Griff zu bekommen, bevor es schlimmer wird *grummel* ]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, jeder hat gegen Monster und Drachen zu kämpfen. Sie sehen bei jedem anders aus oder kommen zu einem anderen Zeitpunkt. Aber im Endeffekt kann man alles schaffen oder besiegen =)

      Ach herjie, da wünsche ich dir Gute Besserung! Hoffentlich wirds nicht schlimmer :7

      Löschen
  3. Ich finde das Bild zur Quote übrigens richtig perfekt. Das Zitat an sich ist natürlich auch sehr wahr, ich habe die Drachen gleich auf meine Alltäglichen Probleme bezogen, also Dinge mit denen wir immer zu kämpfen haben und die eigene Vergangenheit beweißt einem ja, dass es immer irgendwie wieder besser wird. Das auf jedes Tief auch wieder ein Hoch folgt und man alles überstehen kann.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das hört sich aber doch auch nicht verkehrt an. Ich merke jetzt schon, wie so kurz vor dem Start meines Semesters alles schon wieder ruhiger wird. Einige haben bei mir schon wieder Fh und sind somit jeden Tag schon wieder zurück im Alltag. Bei mir ist das ja nun auch bald der Fall. Die letzten Tage habe ich eigentlich wirklich eher so richtig relaxt, noch ein paar Outfits und Bilder für meinen Blog geschossen und sonst Serien geschaut xD. Du bist bei The Selection schon bei den ganz neuen Büchern oder? Weil da gibt es ja nun einige weitere Teile zur eigentlichen Reihe.
    Ich glaube ins Kino werde ich es da nicht schaffen, aber den werde ich mir auch auf dvd wieder anschauen. Will mir über den heiß umstrittenen 2 Teil auch mein eigenes Bild machen. Da gehen die Meinungen ja weit auseinander.

    Ja Vampire Diaries wurde in der Mitte der Staffel dann zu Sixx verschoben. Wir haben die Sender bei Entertain zum Glück immer sofort und müssen da gar keinen Sendersuchlauf machen, die werden automatisch hinzugefügt, müssen dann nur auf untere Sendeplätze geholt werden. Somit haben wir echt alle kleineren Ablege Sender. Ich bin aber froh, dass das ganze nun auf Sixx läuft, denn die strahlen die Serien echt recht schnell nach Us Ausstrahlung aus und auch immer zur Primetime. Sixx zählt heute wirklich mit zu einem meiner Lieblingssendern, weil er viele meiner Lieblingsserien ausstrahlt. Und man muss keine Angst haben, dass etwas abgesetzt wird. Mir ging es aber damals mit Sleepy Hollow so, das wurde ja auch mit in der Ausstrahlung abgesetzt und irgendwann lief es auf ProSieben Maxx, da hatte ich das aber dann ganz vergessen zu schauen und jetzt hab ich es erstmal ganz gelassen. Sowas hole ich dann eher mal auf, sollte es mal auf Prime komme. Wobei es ja jetzt bald auch auf Sixx läuft. Hatte schon überlegt, ob ich vilt. wenn nichts anderes läuft dort mal wieder reinschaue.

    Ahh das wäre echt so toll xD. Vor allem weil meine Freunde jetzt nicht unbedingt Fans von Dylan sind, da bin ich dann immer die einzige, die über seine tolle Leistung sinniert, zum Leidwesen des Rests, wobei ich generell immer auf die Schauspielerischen Leisungen in jedem Film achte und anschließend diese eröter. Die armen sind ja nicht so große Filmfans und Serienfans wie ich :D.

    Also ich habe mich ja bei der Wahl der Uni jetzt auch gar nicht von diesen Listen beeinflussen lassen, wo man schaut welche Uni die beste ist. War mir jetzt auch nicht so wichtig und bereut in der Nähe zu studieren habe ich auch nicht. Aber da ist ja jeder anders, wenn du bewusst weg wolltest, dann ist das für dich definitiv auch richtig. Ich wollte ja bewusst hier bleiben, weil gerade noch alle da sind und ich aufgrund der gerade schwierigen Wohnsituation in den Städten zuhause auch etwas mehr Sicherheit hatte. Bei uns gibt es derzeit doch einige, die verzweifelt nach einer Wohnung suchen und keine bekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten

    1. Also bei Jura gibt es bei uns ebenfalls Begrenzungen ,da fallen viele dann am Ende des Studiums durch und gehen dann oftmals auch vor den Prüfungsausschuss deswegen. Somit denke ich das es eher an den Studiengängen selbst liegt. Bei uns wurde das 2011 oder so abgeschafft und gilt für die nachkommenden Studenten also nicht mehr. Aber für mich ist das nun kein Grund mich nicht mehr anszustregen. Ich möchte immer beim ersten Mal alles bestehen. Alles andere wäre nichts für mich. Aber ich denke mir halt immer, wenn man in einem Studiengang mehr als 3 mal durch eine Prüfung fällt, weiß ich auch nicht, ob es so gesund ist weiter daran festzuhalten. Das ist halt dann doch sehr oft, da würde ich dann vilt. lieber über einen Wechsel nachdenken, weil das Fach mir ja scheinbar doch nicht liegt. Man macht sich sonst ja nur selbst fertig.

      Haha das fand meine Mum auch super nervig. Aber viele Gedankengänge der Charaktere waren ja nicht nachvollziehbar. Das Beispiel von Barbie ist da echt sehr gut, jeder hätte sich da schon gefragt, wie das in 3 Tagen geht. Nur er scheinbar nicht. Wobei mir die Mutter auch auf den Keks ging, also kein allzu großer Verlust. Nur das man dann wieder die gleiche Schauspielerin genommen hatte, mit der Perücke, fand ich echt lustig.
      Ja ich habe damals Friedhof der Kuscheltiere gelesen, das fand ich richtig gut. Sehr gruselig mit einer interessante Storyline. Ansonsten hatte ich noch mit Love angefangen, aber das hatte sich zu sehr gezogen. Weshalb ich seine dicken Wälzer etwas meide. Auf meiner Wunschliste stehen noch "Das Mädchen", "Carrie" und ein paar seiner neueren Werke, die allesamt von normalen Buchlesern gelobt wurden. Im Regal habe ich noch "Es" stehen, das Buch ist aber extrem, hat sehr viele Seiten und ist dazu richtig Mini geschrieben, somit steht das schon etwas länger.
      Das Buch selbst war hier ja sehr gesellschaftskritisch und bei Stephen King waren es wirklich auch Aliens, die hatten die Kuppel aber zu ihrem eigenen Vergnügen geschaffen um sich die Zeit zu vertreiben. Die Menschen waren für sie somit nur Spieler, die sie nach ihrem Belieben bewegten und auch sterben ließen. Somit ging das schon eher um die Thematik, dass viele sich das Recht herausnehmen und Gott spielen.

      Löschen
    2. Es freut mich, dass du das Bild passend findest. Ich bin immer auf der Suche nach Zitaten die zu den Bildern passen bzw. auch umgekehrt, Bilder die zu meinen Lieblingszitaten passen. Manchmal gelingt es ganz gut aber bei manchen passt einfach gar nichts so recht.

      Ja, manchmal schimpft man ja über den Alltag. Er sei zu langweilig oder zu stressig… aber alles in allem ist man dann doch wieder froh, dass man ihn hat. Er bringt wieder eine Routine ins Leben und man muss erstmal einfach nur entlang des Fahrplans fahren. Das ist mal richtig angenehm =)
      Bei Selection bin ich schon bei der neuen Reihe / Geschichte, genau. Allerdings hat mir der erste Teil bisher besser gefallen aber ich bleibe weiter dran. Es gibt wohl auch schon weitere Bänder zu der neuen Reihe. Irgendwie ging das total an mir vorbei. Ich habe auch nur durch Zufall gesehen, dass es eine neue Reihe gibt und dann auch direkt reserviert in unserer Stadtbib. Mit warten bekommt man die neuen Bänder ja leider selten.

      Ich mag Sixx mittlerweile auch total gerne. Ich schaue da immer alles zum Thema Hochzeit gerne xD nicht weil ich jetzt unbedingt heiraten will. Irgendwie finde ich es so schön die Liebesgeschichten zu hören, die ja Real sind (kommt mir zumindest so rüber). Und auch die Kleidersuche finde ich super spannend und schön. Wer schaut nicht gerne zu, wie jede Menge hübsche Kleider präsentiert werden?! Ansonsten schaue ich auf Sixx aber nichts. Es ist ja richtig praktisch, dass ihr die Sender direkt mit drin habt. Das liegt bestimmt auch am Fernseh-/ Receiver Modell. Wobei wir im Wohnheim wieder so einen speziellen Anschluss haben. Ich weiß gar nicht, ob es nicht sogar damit zusammen hängt.

      Mittlerweile achte ich aber auch richtig auf die Leistung der Schauspieler. Jetzt wo du es sagst… ich glaube das kam sogar erst durch dich :D du hast mich damit angefixt, davor habe ich da auch nie drauf geachtet. Aber jetzt finde ich es irgendwie ganz cool bewusst darauf zu achten, ob ich die Emotionen abkaufe. Dementsprechend sieht man schnell, ob jemand gut oder schlecht den Charakter rüber bringt. Das ist echt witzig… mir ist das noch gar nicht aufgefallen. Seitdem ich deinen Blog lese rede ich auch viel öfter über Serien. Ich hab das Gefühl, ich kann jetzt eher mit reden :D da siehst du mal was du alles bewirkst.

      Ah okay, da hängt es vielleicht wirklich mit dem Studiengang zusammen. Für mich wäre es aber auch nichts ständig durchzufallen. Ich will alles auf Anhieb schaffen. Irgendwie ist das auch mein Anspruch an mich selbst. Ich wäre einfach nicht der Typ fürs rumsitzen und nichts tun. Mir tut es teilweise richtig gut mal was zu Lernen. Deshalb lerne ich auch gerne mal Dinge, die vllt nicht unbedingt was mit meinem Studiengang zu tun haben. Danach will ich auch unbedingt weitermachen also weiterlernen. Stillstand wäre nichts für mich =)

      Haha, stimmt! Das fand ich auch super witzig. Auf einmal steht die tote Mutter wieder da und ist jetzt aber die Tochter. Ja… das Ende hatte wirklich etwas für sich xD
      Mein Freund hat vor kurzem „der dunkle Turm“ gelesen, davor hatte bzw. habe ich wirklich Respekt. Das sind ja etliche Bände und auch richtig dick teilweise. Ich verliere an einer Reihe schnell mal die Lust. Vor allem bei so vielen Bänden… Kannst du unabhängig von Stephen King ein Buch empfehlen? Ich weiß irgendwie gerade nicht was ich lesen soll und würde gerne mal ein anderes Genre lesen.
      Nach der Geschichte von Stephen King hört sich Under the Dome viel besser & spannender an. Vor allem hat es ja auch irgendwie einen Sinn oder eine Moral. Schade, dass sie nichts so rüber kam.

      Löschen
  4. Ein schöner Spruch, der wirklich wahr ist! :)
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
  5. nice post
    love it
    keep on

    kiss

    new post http://sarameirelesthesnowwhite.blogspot.pt/2015/10/welcome-autumn_10.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mandy, toller Spruch, der vor allem auch motivierend ist ♥

    AntwortenLöschen