DIY - Aufbewahrung aus Beautyboxen

Ich habe bereits die ganze Zeit meine Doubox Boxen aufgehoben, mit dem Gedanken irgendwann daraus etwas zu basteln. Als ich dann bei Ikea die neuen Washi Tapes, Sticker und das tolle dazu passende Geschenkpapier gesehen habe, wusste ich - jetzt kanns losgehen.

Ich finde das Geschenkpapier so unendlich toll, ich kann kaum in Worte fassen, wie sehr es meinen momentanen Geschmack trifft. Ich wollte es unbedingt, jederzeit sichtbar in meinem Zimmer haben. Aber immer ein Geschenk rumstehen zu haben ist ja blöd... also wurde kurzerhand daraus eine Aufbewahrungskiste.



IKEA Haul
Washi Tape


Was braucht ihr:



  • Papier zum Verkleiden der Box - hier das Geschenkpapier von Ikea
  • Boxen
  • Washi Tapes
  • Kleber & Schere
  • Sticker



Schritt 1 - Bastle einen Turm


Zuerst habe ich die einzelnen Boxen zu einer großen Box zusammengeklebt. Es entsteht ein Turm, der sich danach leichter handhaben und verzieren lässt. Zudem habe ihr dann einfach drei Fächer übereinander.


DIY - Aufbewahrung aus Beautyboxen


Aufbewahrung aus Beautyboxen



Schritt 2 - Verkleide den Turm


Jetzt kam das Geschenkpapier an die Reihe. Wichtig ist hier, dass ihr keinen flüssigen Kleber mehr nehmt, solltet ihr wie ich Geschenkpapier nutzen. Ansonsten rollt sich das Geschenkpapier wirklich stark und es sieht einfach nicht mehr schön aus danach.


DIY Aufbewahrungsbox


Aufbewahrung aus Beautyboxen


Schritt 3 - Schneide überschüssiges ab und sorge für Halt


Natürlich stand am Ende so einiges über, dass habe ich dann mit meinem (tollen, neuen - ich liebe es) Bastelmesser abgeschnitten. Danach, um die unschönen Kanten zu verkleiden und damit am Ende nichts abreißt, habe ich die Seiten mit Washi Tape fixiert.

Um einen weiteren Eye Catcher zu erzeugen und etwas Abwechslung reinzubringen, habe ich an die Seiten noch normales Designpapier geklebt. Da könnt ihr natürlich nehmen was euch gefällt. Um die Farben zu wiederholen, habe ich die Sticker von Ikea dazu geklebt.


DIY Aufbewahrung


DIY - Aufbewahrung aus Beautyboxen


DIY Aufbewahrungsbox


Schritt 4 - Die Schubladen


Ich habe mir ein großes, hübsches Designpapier herausgesucht, damit sich die Schubladen wiederholen und so ein eigenes Muster bilden. Am Ende habe ich zwar irgendwo was verdreht xD aber dennoch passen so alle drei Schubladen gut zusammen.

Die Schublade habe ich einfach auf das Papier gelegt und mit Bleistift drum herum gezeichnet. Denn in der Box ist ja noch ein kleiner Halbkreis, der sollte natürlich erhalten bleiben, um die Schubladen rausziehen zu können.





Schritt 5 - bestaunen & füllen


Das war's auch schon. Jetzt geht es nur noch darum einen tollen Platz zu finden und die Schubladen, je nach Wunsch & Bedarf, zu füllen.



DIY Aufbewahrung


DIY Aufbewahrung aus der Doubox


DIY Aufbewahrung



DIY Aufbewahrung aus der Doubox

Kommentare:

  1. Woow die Boxen sehen echt richtig toll aus. Da hast du wieder richtig schöne Muster und Farben gewählt und am Ende wirken die wie gekauft und nicht wie Beautyboxen. Wirklich ganz toll <3.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Danekschön das freut mich zu hören :). An den Beiträgen sitze ich auch immer sehr lange. Die Vorlesungen sind natürlich nicht immer spannend, aber gehört halt auch dazu. Man kann ja auch nicht alle Fächer mögen. Ist ähnlich wie in der Schule: manches macht einem Spaß, anderes halt nicht, aber da muss man halt durch. Wird im Leben immer so sein, nicht mal beim seinem Traumjob wird man nur positive Seiten finden. Es gibt immer etwas was einen dann stört und was halt nicht perfekt ist.
    Ja das denke ich mir auch, jetzt habe ich noch diese Freiheit mir das alles so zu legen wie ich es möchte und dann nutze ich das auch. Wäre ja blöd wenn nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich liebe das Muster auch total! Ich hätte ja nie gedacht, dass ich mich mal in Geschenkpapier verliebe.
      Das glaube ich dir sofort, da steckt auch viel Arbeit drin. Es ist auch schwierig die passenden Worte zu finden, bei Personen außerhalb des eigenen Studiengangs. Mir geht es zumindest oft so, da ich dann in die 'Fachsprache' verfalle und begriffe nutze, für die man erstmal eine Definition braucht. Und oh ja, dass denke ich mir auch! Jetzt wird das Ausschlafen können nochmal richtig genutzt :D

      Löschen
  2. Cool, jetzt weiß man nicht mehr von wem die Boxen waren! Ja, da müsste ich erstmal so stabile Boxen finden. Die Brandnooz Boxen eignen sich leider nicht dafür... Und das man mit den Tapes einiges machen kann, weiß ich ja jetzt :D. Das Muster vorne finde ich total schön. Mal sehen was hier noch für Kartons rumliegen ... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Boxen an sich finde ich auch gar nicht so hübsch. Die Farbe würde auch gar nicht in mein Zimmer passen :) da musste ich mir erstmal was einfallen lassen. Bis dahin habe ich einfach weiter fleißig die Boxen aufgehoben. Das IKEA Papier war dann einfach nur noch Liebe auf den ersten Blick :f

      Löschen
  3. Liebe Mandy, das ist so eine schöne Idee und das Endergebnis gefällt mir wahnsinnig gut ♥

    AntwortenLöschen
  4. Sehr gute Idee ;)
    Liebste Grüße, Julia
    http://julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  5. Tolles DIY! Sieht echt klasse aus, vielleicht mache ich das demnächst auch mal :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de
    P.s.: Bei mir läuft momentan eine Blogvorstellung. Ich würde mich freuen wenn du da mitmachst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mach das :k und danke, ich schaue direkt mal bei dir vorbei!

      Löschen
  6. Schön, vor allem das Kupfer! Richtig harmonisch alles :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kupfer ist genau das, was ich so sehr an dem Geschenkpapier liebe :f ich musste damit einfach etwas basteln :a

      Löschen
  7. Ui, die Boxen sind ja mal richtig toll geworden! Das ist ja eine mega süße Idee!!
    Aww, schönes Design!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich bin auch super, super zufrieden mit dem Ergebnis :k

      Löschen
  8. Ganz tolle Idee, sieht wirklich super aus :)
    Ich hatte mal eine Zeit lang ein Abo von der Pink Box. Die Boxen benutze ich auch immer als als Aufbewahrung.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das auch echt super! Man kann die Boxen wirklich gut nutzen & muss sie nicht direkt entsorgen :j

      Löschen
  9. Das sieht wirklich super aus, ich bunker auch meine alten glossboxen hier, aber damit kann mann dass ja leider nicht machen, schade! Die Idee finde ich trotzdem grandios.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Box habe ich tatsächlich noch gar nicht bestellt. Das man damit nicht's anstellen kannst ist natürlich doof =/ schade :g

      Löschen
  10. Hallo liebe Mandy,

    dass ist ja mal wieder eine tolle kreative Bastelidee von dir!
    Da ich ja immer noch kein Boxen - Fan geworden bin, habe ich auch leider zu Hause keine passenden um deine Idee nach zu basteln.
    Aber vielleicht besorge ich mir mal irgendwo ein paar Pappschachteln her und werde versuchen daraus etwas zu kreieren :D

    Bei Ikea war ich echt schon ewig nicht mehr. Liegt glaube ich daran, dass direkt hier bei mir keiner ist. Aber das Geschenkpapier ist echt wahnsinnig schön <3

    Übrigens habe ich diese Woche bei Lidl voll die süßen Washi - Tapes mit Weihnachtsmotiven entdeckt. Vielleicht willst du da auch mal vorbeischauen. War mehr aus Zufall und ich wusste gar nicht, dass der Trend mittlerweile auch bei den Discountern angekommen ist.

    Naja, bei mir hatten sich in der letzten Zeit so einige "Tags" angehäuft, aber ich beantworte die echt gerne. Und dein Tag ist ja auch etwas völlig neues und anderes. Deswegen freue ich mich sehr darauf diesen in Angriff zu sein.
    Wenn es bei bisschen länger dauert bis der Post kommt, weißt du ja wo's bei bei mir hängt .... [irgendwo zwischen Mathe und Mechanik xD].

    Viele liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Nina,

      vielen Dank! Ich musste auch einfach einen Weg finden, diesem Geschenkpapier einen Platz in meinem Zimmer zu widmen. :f Ich finde es so, so hübsch. Vielleicht kennst du ja auch jemanden der eine Box abonniert hat? Dann klauste da einfach mal die Boxen. Oder ich sammle sie für dich und dann kommst du mich mal besuchen und nimmst sie mit :h

      Ich glaube der nächste bei dir dürfte der in Mannheim Sandhofen sein oder? Da war ich ja auch schon ewig nicht mehr ^^ in Koblenz haben wir im Industriegebiet einen, dass ist ohne Auto aber auch schwer zu erreichen. Vielen Dank, dass du an mich gedacht hast :a bei Hema gibt es momentan online auch ganz hübsche gold/silberne Weihnachts-Tapes, da habe ich gerade vor kurzem bestellt.
      Den TAG finde ich ja auch richtig klasse! Lass dir Zeit und ich bleibe weiterhin gespannt darauf, was bei dir rauskommt :)

      Löschen
  11. Super DIY!
    Das Ergebnis sieht wirklich toll aus!
    Insgesamt ein wirklich wundervoller Blog & einen Leser mehr <3

    Liebst Kim,
    kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :k & darüber freue ich mich sehr :1

      Löschen
  12. Wow, was für eine tolle Idee, die Aufbewahrungsbox sieht nun wundervoll aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, sie gefällt mir jetzt auch richtig, richtig gut :a

      Löschen
  13. Das ist echt eine tolle Idee! Leider bin ich dafür viel zu ungeschickt. :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :b na, da musst du wohl jemanden für dich basteln lassen :j

      Löschen