DIY - Karten für jeden Anlass

Es ist zwar schon etwas länger her, dass ich diese Karte gebastelt habe aber ich denke, Ideen für eine selbstgemachte Karte kann man immer gebrauchen. Es gibt ja wirklich etliche Arten wie man etwas selbst machen oder selbst gestalten kann - somit wird das hier eine Inspirationsquelle.

In meinem Fall war der Anlass ein Geburtstag aber es gibt ja diverse besondere Anlässe, für die man eine Karte selbst machen kann, wie z.B.
  • Geburtstag
  • Taufe
  • Geburt
  • Weihnachten
  • Ostern
  • ... uvm.

Ich finde Karten im Geschäft immer unheimlich teuer, noch dazu weiß ich nie was ich da rein schreiben soll. Es sollte ja etwas persönliches sein zugleich liebevoll und dem Anlass entsprechend. Häufig werden Karten ja auch früher oder später wieder entsorgt.

Mein Ziel ist immer - Eine so hübsche Karte zu Basteln oder einen solch' wundervollen Text hinein zu schreiben, dass der Beschenkte die Karte niemals wegwerfen möchte.  Es soll somit nicht einfach eine Karte sein. So etwas zu erreichen finde ich nicht einfach und man lernt ja bekanntlich niemals aus. Also, wenn ihr einen Tipp habt oder euch etwas einfällt was eine Karte besonders macht, dann nur her damit ;-)

Kommen wir zu meinen Ideen, Anregungen und Tipps für eine gelungene Karte.



DIY Karte


Ganz klar, eine von Grund auf selbstgebastelte Karte sollte stabil sein. Ich benutze immer ein Stück Karton, verkleiden tue ich ihn dann mit schönerem Papier. Manche Designpapiere sind auch so schon relativ dick, schaut einfach, ob euch das genügt oder hebt das nächste Mal euren Pizzakarton auf.


DIY Karte

Um saubere Kanten zu bekommen schneide ich das Überschüssige mit meinem Bastelmesser ab. Das hat zum Vorteil, dass ich nicht zu viel abschneide, was mir mit einer Schere schnell passiert. Der Nachteil ist natürlich das, dass Messer irgendwann stumpf wird.


Karten basteln


karten basteln

Was man bei den oberen Bilder ganz gut sieht ist, dass ich beide Muster/Bilder wiederholend nutze, also sowohl innen wie auch außen. Meiner Meinung nach entsteht somit ein harmonischeres Bild und ein hübsches Gesamtkonzept.


Geburtstagskarte

Womit man natürlich immer und immer und immer wieder arbeiten kann sind Stempel. Wenn ihr ein Mal einen Stempel für einen Anlass habt, könnt ihr damit etliche Karten themenspezifisch gestalten. Vor allem spart es auch Geld, denn hübsche Sticker oder dergleichen könnt ihr ja nur ein Mal verwenden.


DIY Karte

Liebe Grüße oder Wünsche auf der Außenseite sollten natürlich auch nicht fehlen, damit man auf einen Blick sieht für was die Karte gedacht ist. Wer hier im Handlettering begabt ist, kann sich hier voll austoben.



Emblishments anbringen
Embellishments basteln

Hier habe ich noch ein paar Brads verwendet. Bei meinem Bastelmesser waren verschiedene Aufsätze dabei, wie auch dieser Nadelähnliche Aufsatz. Falls ihr auch noch auf der Suche seit, meines ist von Amazon und hat 7,50 € gekostet, hier ist der Link.


DIY Kartendekoration

Sehr ihr die kleinen Kussmünder? Das sind ebenfalls Stempel. In der Mitte befindet sich goldenes Washi Tape, um die beiden aufgeklebten Seiten miteinander auf hübsche Art zu verbinden. Rechts daneben befinden sich noch ein paar goldene Tropfen, dass sind Aufkleber.


DIY Karte

Wiederholend - habe ich das goldene Washi Tape auch außen benutzt, um den Rand des Happy Birthday's zu verbergen. Zudem hebt es sich so nochmal ein wenig ab.


DIY Geburtstagskarte
schöne Karten basteln

Das wäre dann das fertige Ergebnis. Natürlich ist der Platz links noch für etwas Text gedacht, der fehlt hier noch. Über und unter dem Bild habe ich noch Aufkleber geklebt, die aus dem selben Set sind wie die Tropfen (gefunden bei TK Maxx). Das Bild habe ich mal verdeckt, da ich ja nie so Recht weiß, ob die Personen damit einverstanden sind. 

Ich hoffe, ich konnte euch die ein oder andere Anregung geben, falls ihr auch mal eine Karte selbstmachen wollt.

Kommentare:

  1. Hübsche kreativ gestaltete Karte! ;-)
    Da erinnerst du mich an was, ich muss mir dringend so ein Bastelmesser zulegen.. Ich glaube, ich kann zwar gut mit Schere schneiden, aber es ist doch wirklich manchmal ungenau.. und dann vergeht mir die Lust. Ich will damit jetzt aber die Woche noch anfangen... :D Wenn ich mich mal entscheiden könnte, welches Designpapier ich verwende....
    Ich wünsche Dir eine tolle neue Woche mit vielen Ideen und schönen Momenten!
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Das Bastelmesser wollte ich wirklich nicht mehr missen. Irgendwie geht auch einfach alles viel schneller, einfach auflegen und überschüssiges abschneiden, fertig. Und vielen Dank, das wünsche ich dir auch!

      Löschen
  2. Wow, super schön.. Das muss ich mir unbedingt merken..
    :)
    Liebste Grüße, Julia
    julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. richtig schöne Kreative Karte. Habe auch immer sher viel Spaß beim selber machen von Karten etc.das verleiht immer so eine schöne eigene Note :)
    Alles Liebe <3
    http://rosegoldsisters.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Da hast du Recht, die persönliche Note macht doch viel aus, da ist jede Karte direkt hübscher :)

      Löschen
  4. Tolle Idee, die Karte sieht echt klasse aus :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sehen aber hübsch aus *-* ich bastel zwar gern, doch in letzter Zeit viel zu selten.

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ^^
      Im Moment komme ich leider auch gar nicht zum Basteln =/ die Karte ist schon etwas älter. Es fehlt mir sehr!

      Löschen
  6. Das sind wirklich schöne Bastelideen :)
    Liebe Grüße
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, es freut mich das sie dir gefallen :)

      Löschen