Quote of the Week # 56

Cyril Cusack


If you asked me for my New Year Resolution, it would be to find out who I am.

Cyril Cusack

Kommentare:

  1. Hallo liebe Mandy,

    und auf geht es für uns in ein spannendes neues Bloggerjahr :D

    Als ich im letzten Jahr meinen ersten Beitrag gepostet hatte, hätte ich nie gedacht durch meinen Blog so viel zu erleben und vor allem so tolle Kontakte knüpfen zu können :e

    Und auch in einem Neujahrszitat steckt wieder ein sehr tiefsinniger Hintergrund. Ich denke nichts ist so wichtig wie sich selbst kennen zu lernen und zu wissen was man möchte und was nicht.
    Wobei das glaube ich auch oft am schwierigsten ist :D

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Nina,

      oh ja, da hast du Recht! Ich bin gespannt was uns erwarten wird =) genau so geht es mir aber auch. Ich dachte auch niemals, dass ich so liebe und nette Menschen über das Bloggen kennenlernen würde. Damit rechnet man ja auch irgendwie nicht. Umso schöner, dass es so kam :a

      Ich denke auch, sich selbst zu kennen ist eine lebenslange Aufgabe. Vor allem auch seine Bedürfnisse zu kennen und zu erfüllen, um ein glückliches Leben führen zu können! Aber mit jedem Jahr lernt man etwas mehr dazu. ^^

      Löschen
  2. Ein wirkich tolles Zitat. Im Moment habe ich das Gefühl das ich mehr und mehr herausfinde wer ich bin, selbstsicherer werde und ich in vielen Bereichen angekommen bin. In anderen wie der Uni muss ich mir vielleicht ab und an etwas mehr zutrauen und lernen nicht immer an mir zu zweifeln. Aber in der Regel ist man ja ständig im Wandel und erfindet sich in jeder Lebensphase neu.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Dankeschön, ich bin gut reingerutscht, wir haben sehr lange Tabu gezockt und es war richtig lustig. Nur waren mir die Böller echt zu viel, weißt ja bin da ein Angsthase. Aber eine Freundin wurde sogar im Gesicht gestriffen und hatte echt Glück das nichts schlimmeres passiert ist. Und wie fandest du Staffel 5? Ich fand die ja echt super, wirklich eine der besten Staffeln. Bin auch schon sehr gespannt auf die 6.Staffel.

    Haha ich würde mich darüber auch freuen :P, aber die wäre finanziell glaube ich einfach nicht machbar. Wie gesagt dieses Fanzeugs ist echt teuer.

    Uih da bin ich ja gespannt was du dann zu One Tree Hill sagst. Hast du sie schon angefangen? In größeren Büchereien finde ich das richtig toll, dass es auch Filme und Serien gibt. Unsere im Ort ist ja noch kleiner, da stehen nur ein paar Filme, die abgegeben wurden, aber man konzentriert sich bei der Anschaffung rein auf Bücher, sonst wäre das einfach zu teuer. Genau Übung macht den Meister und ich weiß nicht ob dich das aufmuntert, aber ich habe heute noch Probleme mit der Iso. Ist einfach nicht so leicht, das sofort zu checken und es braucht einfach Zeit. Man muss viel ausprobieren und rumspielen. Im Winter sind bei mir die Fotos somit auch nicht so klasse, meine letzten Outfitbilder gefallen mir deshalb auch nicht so.

    Die Serie ist aber echt super. Ich bin ja wie du weißt auch kein großer Comic Fan, aber die ist einfach humorvoll, hat einen sehr symphatischen Hautdarsteller und spannende Storylines. Bin wirklich im Flash Fieber und schaue die Serie super, super gerne. Über die Staffel auf Prime freue ich mich auch mega, weil ich die Folgen definitiv mehr als einmal anschauen werde :P.

    Ich glaube viele die Sagen sie trauen sich das in Englisch nicht zu, würden dann sicherlich sehr gut zurechtkommen. Man hat ja auch noch die Bilder, die einem helfen und mit der zeit wird das dann Routine. Für mich macht es heute echt keinen Unterschied mehr ob ich was in Englisch oder Deutsch schaue. Bin bei beidem total entspannt und kann nebenbei noch was machen. Teen Wolf auf Englisch wäre doch ein super Start, da hast du alles noch in Deutsch in Erinnerung. Was im Original halt auch besser ist, ist Lydias Stimme. Holland legt auch viel mehr Emotionen rein und hat eine ganz andere Stimmfarbe. Ihre Stimme gefällt mir im deutschen auch überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei uns sind Vorlesungen ja für alle offen. An der Uni muss man sich für die gar nicht anmelden. Tue ich auch nur, damit sie auf meinem Stundenplan erscheinen. Nur bei Seminaren muss man sich dann richtig einschreiben und da geht bei uns die Auswahl zum Glück nach Semester. Das heißt, dass welche die das Seminar unbedingt noch machen müssen, weil sie in den letzten Jahren nirgends reingekommen sind dann auch Vorrang haben. Ist zwar dann für einen selbst wieder blöd wenn man nicht reinkommt, aber vom System selbst macht das auch am meisten sind. Die sollen ja auch alle in der Regelstudienzeit ihren Abschluss machen können. Das sie bei euch da auch kein Verständnis zeigen ist echt komisch. Bei uns wird auch in jedem Seminar gefragt ob doch ein Erstsemestler unter uns ist, der dann wieder gehen muss, kam aber bisher noch nie vor. Also so richtig freie habe ich auch nicht. Muss ja noch mein Blockseminar machen und ansonsten Hausarbeiten schreiben. Ich überlege gerade noch ob ich jetzt eine oder zwei Schreibe, weil die Abgabefrist für die Hausarbeit nicht Mitte April sondern Ende März ist und mit dem Blockseminar, wo auch irgendeine Prüfung auf uns zukommt wird das dann mit zwei echt knapp. Richtig frei habe ich dann halt Anfang April noch mal über die Feiertage. Da ist dann ja auch die Hausarbeit wieder vom Tisch.

      Ich glaube alle Stydia Fans haben begeistert aufgeschrien, das Stiles ihr Retter ist xD.

      Ich finde es auch immer spannend meine Entwicklung zu sehen. In jedem Jahr gibt es Dinge die sich ändern, bei mir im Moment eher kleinere Sachen, weil ich gerade einfach finde das ich auf meinem Blog angekommen bin, aber die Änderungen sind da. Sie zeigen sich in meinen Outfitbildern, den persönlicheren Texten die ich dafür nun vermehrt tippe und meiner Schreibweiße an sich.

      Löschen
    2. So geht es mir aber auch, deshalb wollte ich unbedingt dieses Zitat nehmen! Ich denke, man lernt sich sein Leben lang selbst kennen und verändert sich auch sein Leben lang. Deshalb freue ich mich auch irgendwie aufs Alt werden. Ich habe keine Angst davor mal Falten zu haben oder eine drei oder vier am Anfang. Mit der Zeit muss man auch erstmal herausfinden, was man für Ziele im Leben hat, wo man hin will und was einen glücklich macht. Wenn man es dann endlich weiß, kann man den Weg einschlagen, ist viel Selbstbewusster und Zielstrebiger.

      Oh, ich liebe Tabu! Das habe ich ja schon ewig nicht mehr gespielt. Leider hat es bei uns aber auch keiner. Dafür haben wir die Playstation 2 mitgenommen inkl Eye Toy und Singstar, das war dann auch witzig. Vor allem die Apres Ski Version bei Singstar. Ich gehe mittlerweile gar nicht mehr vor die Tür an Silvester um 12. Wir hatten in der Ferienwohnung einen Balkon, außen rum hat niemand geknallt und wir Mädels standen dann halt auf dem Balkon, die Jungs sind runter zum Knallen. Ich habe damit schon so schlechte Erfahrung gemacht, ich vertraue da einfach niemandem. Vor allem gibt es ja manche Knaller die sowieso hinfliegen wo sie wollen, denen traue ich dann noch weniger. Die blöde Geldverschwendung und Knallerei geht mir immer nur auf den Keks. Mein großes Ziel für nächstes Jahr ist, Silvester gar nicht zu feiern. Höchstens mit ein paar lieben Freunden, zu einem leckeren Essen.

      Die 5. Staffel hat mir richtig, richtig gut gefallen. Ich würde am liebsten auch direkt weiterschauen. Ich finde die Siedlung, die sie gefunden haben super und das sie irgendwie mal ankommen konnten. Allerdings glaube ich, wird dann noch viel mit diesen W Leuten / Wölfen in der nächsten Staffel kommen. Die sind ja vielleicht mal krank… Alles in allem finde ich The Walking Dead eine durchgehend gute und tolle Serie.

      Nein, bisher habe ich sie noch nicht angefangen. Ich versuche aber heute, spätestens morgen Abend dazu zu kommen. Wir waren heute spontan in Mainz im Gutenberg Museum. Bei dem schlechten Wetter konnte man ja nicht wirklich viel machen aber immer drin zu sitzen ist wirklich nicht meins. Da war das Museum eine schöne Abwechslung, nur der Weg ist immer etwas lang. Mit dem Zug sind wir da 1 ½ Stunden unterwegs aber dafür kostenlos, weil es in unserem Studententicket mit drin ist.
      Doch, es beruhigt mich zu hören/lesen, dass es nicht so leicht ist. Immerhin bedeutet das, dass ich nicht zu doof dafür bin ^^ mal schauen, ob ich da den Dreh noch rausbekomme. Ich werde auf jeden Fall weiterhin nach Büchern und guten Tutorials Ausschau halten.

      Das klingt richtig gut! Da werde ich die Serie auch gleich mal bei mir einspeichern. Das ist dann auch wieder das Gute an Series Guide. Ich speichere immer alles ein und wenn ich mal keine Serie mehr habe, schaue ich da dann danach. Kennst du eigentlich Blue Mountain State? Die habe ich auch gerade empfohlen bekommen, weiß aber nicht, ob sie gut ist. Ich glaube auch nicht, dass sie bei Prime verfügbar ist. Müsste ich mal nachschauen.
      Leider verstehe ich bei Youtube oft nicht alles in Englisch. Da schaue ich auch eine Familie schon länger, die Michalaks. Ich weiß nicht, ob du sie kennst. Sie haben beide einen Akzent, was es natürlich auch nochmals schwieriger macht. Aber ich schaue sie schon so lange, da hätte ich gedacht, dass es irgendwann besser wird. Stattdessen schaltet mein Kopf eher ab, in den Momenten wo ich nichts verstehe. Da ärgere ich mich immer über mich selbst. Aber manchmal verstehe ich wirklich, so sehr ich mich auch konzentriere, die Wörter gar nicht. Da ist Teen Wolf bestimmt ein besserer Einstieg. Lydias Stimme mag ich tatsächlich auch nicht gerne. Das hat sie am Anfang auch automatisch irgendwie unsympathischer gemacht. Mit der Zeit gewöhnt man sich dann halt daran, dann fällt es nicht mehr so auf.

      Löschen

    3. Da regelt eure Uni, das Eintragen in die Seminare ja wirklich toll. Bei uns ist alles begrenzt, vor allem die Räume. Mittlerweile finden manche Vorlesungen an ganz anderen Orten statt, weil kein Platz mehr da ist. Mal abgesehen davon, dass auch nie Parkplätze da sind aber das betrifft mich nicht so sehr, da ich ja in der Nähe in dem Wohnheim der Hochschule wohne und immer laufe. Allerdings ist es umso nerviger, wenn man dann schon in der Nähe wohnt und am Ende ganz woanders hin muss, weil sie immer mehr und neue Studiengänge anbieten, obwohl kein Platz ist. Gerade erst wurde eine Unterschriften Aktion wegen der Räume gestartet, ich bin mal gespannt was daraus wird aber mitbekommen werde ich es bestimmt eh nicht mehr. Ich bin auch froh, dass es dann rum ist. Als ich angefangen habe waren die Semestergebühren bei ca. 100€, jetzt sind sie angestiegen auf 180€. Das ist echt immer wieder schmerzhaft so viel Geld abzugeben.
      Da hast du ja wirklich noch einiges an Arbeit vor dir, bis April ist ja auch noch etwas hin. Da drücke ich dir mal die Daumen, dass alles gut klappt!

      So geht es mir aber auch, insbesondere meine Rechtschreibung wurde besser bzw. meine Rechtschreibfehler weniger. Mein Blog wird jetzt bald ein Jahr alt, da habe ich das dann auch nochmal zusammengefasst. Es hat dann auch richtig Spaß gemacht, den Beitrag zu schreiben und selbst alle Veränderungen nochmal zu betrachten und Revue passieren zu lassen. Seitdem ist so viel passiert, ich bin vor allem froh darüber, so tolle Menschen kennengelernt zu haben. Ich wollte den Blog wirklich nicht mehr missen.

      Löschen
  3. das ist doch ein schönes Vorhaben =) Ich wünsche dir einen tollen STart ins neue Jahr!
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das wünsche ich dir auch! :a

      Löschen