Game of Thrones Tag mit zwei Ansichten

Vor kurzem hat mich die liebe Nicole, von dem Blog Smalltownadventure getaggt, für den Game of Thrones Tag. Hier könnt ihr ihren Beitrag lesen.

Ich schaue die Serie unheimlich gerne, genauso wie mein Freund Christian. Da ich mir dachte, es könnte spannend sein zwei Sichtweisen zu dem Tag zu lesen, habe ich ihn zu seiner Meinung interviewt.

Nachdem wir dann gegoogelt haben, was in welcher Staffel passierte, welche Familien es eigentlich gibt und wann XY passierte, konnten wir die Fragen beantworten. In vielen Punkten haben wir eine relativ ähnliche Sichtweise, in manchen eine unterschiedliche. Aber lest doch selbst ;)

C - sind Christians Antworten und M - meine Antworten. 




1. Wie hast du die Serie / Bücher entdeckt?

C: Ein Freund hat mir von der Serie erzählt und die erste Folge mit mir gesehen. Danach habe ich jahrelang nicht mehr weitergeschaut, bis ich eines Tages wieder neu eingestiegen bin. Am Ende der ersten Staffel ist dann Mandy mit eingestiegen.

M: Ich kann mich nicht mehr so genau daran erinnern aber ich glaube, dass ich sie schon eine Zeit lang schauen wollte. Irgendwann habe ich dann Christian vorgeschlagen, sie gemeinsam zu schauen. Also haben wir anfangen die Staffeln gemeinsam zu verfolgen.


2. Was ist deine liebste Familie, abgesehen von den Starks und den Lannisters?

C: Haus Targaryen, weil sie die interessanteste Geschichte haben.

M: Ebenfalls das Haus Targaryen. Ich mag Daenerys unheimlich gerne, weil sie so einen starken Charakter besitzt und trotzdem stets sich selbst treu bleibt. Was bedeutet, dass sie stets versucht den ärmeren Menschen zu einem besseren Leben zu verhelfen und sich nicht von Ruhm oder Erfolg blenden lässt. Außerdem finde ich die Drachen sehr cool und die Geschichte darum.


3.Wer ist dein liebster Charakter aus dem Hause Stark?

C: Jon Snow mag ich am liebsten, da er seinen Weg geht und sich trotz seiner unehelichen Abstammung in der schwarzen Festung behauptet.

M: Ich mochte Robb Stark am aller liebsten. Von den noch lebenden Charakteren mag ich Jon Snow und Arya sehr gerne. Es fällt mir schwer mich auf einen Charakter festzulegen. Sollte ich wirklich nur einen benennen dürfen, wäre es Arya. Trotz ihrer jungen Jahre war sie stets Taff und hat das Ziel vor Augen, ihre Familie zu rächen. Sie lässt sich nicht unterkriegen, obwohl sie ja auch nicht besonders groß ist. Ich finde ihren Mut beeindruckend.


4. Wer ist dein liebster Charakter aus dem Hause Lannister?

C: Tyrion Lannister, da er seine mangelnde Körpergröße durch Intelligenz und Raffinesse ausgleichen kann.

M: Ebenfalls Tyrion. Ich wüsste auch nicht, wer aus diesem Hause auch nur ansatzweise sympathisch sein sollte. Jamie entwickelt sich jetzt am Ende zu einem einigermaßen anständigen Menschen aber irgendwie macht es die Vergangenheit noch nicht ungeschoren. 


5. Wen magst du von allen am liebsten?

C: Auch Jon Snow, weil er neben den oben genannten Gründen auch einfach am sympathischsten ist.

M: Hier beziehe ich jetzt auch die verstorbenen Charaktere mit ein. Robb Stark! Er war stets loyal, herzlich, mutig und ehrlich. Er hat seine Frau geheiratet, trotz der Umstände, dass sie arm war. Stets hat er versucht zu helfen, menschlich zu handeln und für alle das Beste zu erreichen. Mit seiner Intelligenz hat er einige Kämpfe gewonnen und es ist mir schon irgendwie das Herz gebrochen als er gestorben ist =(


6. Wen magst du von allen am wenigsten?

C: Am wenigsten mag ich Ramsey Bolton. Er ist rücksichtlos, brutal und von seinem Auftreten her unsympathisch.

M: Auch hier muss ich mich wieder Christian anschließen und Ramsey Bolton nennen. Er ist einfach nur abartig! Seine Hobby’s und kranken Neigungen übersteigen so manche Vorstellungskraft.


7. Was ist dein Eindruck von der Serie?

C: Es ist eine spannende Serie, mit vielen Intrigen und Verwicklungen, die dazu dienen, die Macht in Westeros zu erlangen. Es ist sehr fesselnd dieses Wechselspiel zu beobachten und daher ist es eine empfehlenswerte Serie.

M: Sie umschließt viele Bereiche und Genre die ich gerne mag. Die Wendungen der Serie finde ich manchmal sehr extrem, insbesondere die Frage 'wer wohl als nächstes stirbt'. Somit ist sie unvorhersehbar, was mir ebenfalls sehr zusagt. Serien, deren Wendungen man immer vorhersehen kann, sind einfach langweilig. Ebenfalls mag ich Fantasy und finde es ansprechend, dass es auch mal um Drachen oder die weißen Wanderer geht.


8.Wenn du einer der Charaktere sein könntest, welcher wärst du?

C: Auf jeden Fall Jon Snow, aufgrund der bereits genannten Gründe.

M: Arya. Ich finde ihren Mut bemerkenswert. Sie hat bereits in jungen Jahren viel erlebt und durchgestanden aber aufgegeben hat sie nie oder sich irgendwem untergeordnet. Sie hat ihre Ziele klar vor Augen und verfolgt sie.


9.Was ist deine liebste Folge / Staffel?

C: Meine liebste Folge ist die letzte Folge der zweiten Staffel, weil die Konfrontation zwischen weißen Wanderern und der Nachtwache näher rückt und die Geschehnisse der dritten Staffel einleitet. Demzufolge ist die dritte Staffel meine Lieblingsstaffel, da sie sich viel mit dem Kampf der Nachtwache gegen die Bedrohung aus dem Norden beschäftigt.

M: Die dritte Staffel mag ich bisher am liebsten. Darin lernt Robb seine zukünftige Frau Talisa kennen und heiratet diese, trotz der vielen Gründe die dagegen gesprochen haben.


10. Wer ist dein Game of Thrones Crush

C: Margaery Tyrell, da sie sehr hübsch ist und ihre Ziele durchzusetzen weiß.

M: Jon Snow, weil er mutig, attraktiv und intelligent ist. Zudem ist er sehr sympathisch und loyal gegenüber seiner Freunde.

11. Auf was freust du dich am meisten in der nächsten Staffel?

C: Da ich zurzeit am Anfang der 5ten Staffel bin, kann ich nur sagen was ich mir von dieser erhoffe. Zum einen möchte ich wissen, wie der Kampf gegen die weißen Wanderer weitergehen könnte. Zum anderen freue ich mich darauf mehr von Daenerys Targaryen Eroberungsfeldzug zu sehen.

M: Ich bin gespannt darauf, wie es bei Daenerys weitergeht. Außerdem interessiert mich die Geschichte von Arya und ob sie ihre Ziele erreichen kann.



Um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht, wer noch Game of Thrones schaut und kann niemanden Taggen. Wer möchte darf ihn sehr, sehr gerne beantworten. Umso neugieriger bin ich jetzt aber...

Schaut ihr Game of Thrones?
Was ist euer Lieblingscharakter?

Kommentare:

  1. Ich wollte unbedingt erst die Bücher lesen und bin jetzt gerade bei Band 6. Da mein Freund aber die Serie schaut habe ich es irgendwann nicht mehr ausgehalten und letztens schon mal die erste Staffel geguckt.
    Meine Lieblingscharakter ist auf jeden Fall Daenerys, aber Jon Snow mag ich auch sehr gerne! Kit Harington ist aber auch verdammt süß :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir stehen sie auch auf der Leseliste aber sie sind dauernd ausgeliehen in unserer Bibliothek. Ich komme einfach nicht dran! Oh ja, Daenerys ist toll. Sie bleibt auch toll, über alle Staffeln hinweg ;) und da schließe ich mich sofort an, Kit Harington sieht wirklich gut aus.

      Löschen
  2. Sehr interessanter Tag, ich habe bisher nur nebenbei Game of Thrones geschaut, doch meine Schwester schaut die Serie sehr gern (:

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann sie wirklich empfehlen. Eine der besten Serien die ich kenne, wenn man das Genre mag. :)

      Löschen
  3. Wie bitte - der Charakter den ihr am wenigsten leiden könnt ist Ramsay Snow? Ich bin schockiert. Natürlich ist der Charakter grausam, pervers und krank, aber das macht ihn doch so wunderbar! :D
    Bei den Lieblingscharakteren kann ich mitziehen: Robb mochte ich auch sehr gerne, und Jon ist auch okay. Ansonsten sind es eher die Sidekicks, die ich liebe: der Bluthund, Oberyn Martell, Bronn... ach ja, und Jamie Lannister natürlich. Der hat sich echt langsam aber sicher von einem Kotzbrocken in einen total liebenswerten Chara verwandelt. Ich bin so gespannt auf die sechste Staffel :D
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaas, jetzt bin ich schockiert? :D er hat Anhänger? Ich finde ihn ganz grausam :(( nein, nein von dem werde ich kein Fan mehr.
      Mir wird Robb vermutlich immer fehlen. Ich war so schockiert damals, als er starb xD das muss ich erstmal ein paar Stunden verdauen. Schlimm ist das, wenn man so mitfiebert. Bei Jamie schließe ich mich sofort an, mittlerweile mag ich ihn auch sehr gerne.

      Löschen
  4. Ich habe Games of Thrones zu spät mitbekommen, leider. Derzeit verfolge ich Akte X und auch The Zoo gucke ich nicht. Dafür ab nächste Woche wieder The Blacklist. Kann leider nicht mitreden ;-)
    Aber ich denke, es wird schon eine interessante Serie sein.
    Wünsche dir ein schönes WOchenende
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Akte X habe ich als Kind immer gesehen, weil man Dad es ständig geschaut hat. Es ist eine richtige Kindheitserinnerung, dass es jetzt wieder läuft. Aber reingeschaut habe ich noch nicht. Und vielen Dank! :)

      Löschen
  5. Hey Liebes,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog.
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://www.eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich! ;)
      Und ich schaue gerne mal bei dir vorbei.

      Löschen
  6. Meine Lieblingsfigur ist definitiv Daenerys! Aber sonst mag ich auch die raffinierten manipulativen Charaktere sehr gerne, die sind zwar nicht so beliebt, aber dafür interessant: Tywin und Maegarys Großmutter, sogar Cersei ein bißchen =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie ist so klasse! Gerade am Ende der 5.Staffel finde ich sie sehr beeindruckend. Die raffinierten manipulativen mag ich auch gerne, am meisten Maegary's Großmutter. Sie ist wirklich verdammt clever & cool ;)

      Löschen
  7. Hallo meine liebe Mandy,

    dein erster Blogpost, bei dem ich wirklich null Ahnung habe um was es hier geht xD
    Da ich die Serie leider noch nie gesehen habe, kann ich leider gar nichts dazu sagen.

    Aber, ich finde es schön, dass ihr den Tag zusammen beantwortet habt :D

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Nina,

      na, da musst doch wohl mit GoT anfangen XD also wenn du das Genre magst, kann ich dir die Serie nur empfehlen. Ich habe mich aber auch richtig gefreut, als Christian sagte, er sei dabei :) so ist es auch direkt interessanter, wenn noch eine männl. Meinung dabei ist.

      Löschen
  8. Also Jamie Lannister habe ich im Verlauf dieser Staffel echt lieb gewonnen, ich finde es einfach toll, dass er sich im Moment so wandelt und mochte auch seine Freundschaft zu Brienne sehr. Ich hoffe ja beide treffen wieder aufeinander und wir bekommen so gemeinsame Szenen. Ansonsten ist Jon Snow auch mein Liebling, ich weiß jetzt nicht ob du das Staffelfinale schon gesehen hast, aber das wird für alle Fans wirklich sehr hart werden. Was Margery anbelangt finde ich hat dein Freund einen super Geschmack. Auch wenn ich eine Frau bin kann ich sagen, dass Natalie Dormer wirklich verdammt hübsch ist. Finde die Frau eh toll und sie ist definitiv aufgrund ihres Talents und der bodenständigen Art eines meiner Vorbilder im echten Leben. Ich bin ja nun sehr gespannt wie es in der 6.Staffel weitergeht, vor allem für die Damen sah es ja nicht unbedingt gut aus. Das dürfte sehr spannend werden. Ich mag ja vor allem auch Sansa und bin ebenfalls gespannt auf ihre Storyline in der kommenden Staffel. Laut Sophie Turner soll es ja eine sehr wichtige Staffel für Sansa werden, da sie endlich das Ruder selbst in die Hand nimmt. Ich freue mich also wirklich auf ein paar taffe Momente mit ihr.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Jap ist er definitiv. Das ist auch eines der Kriterien die mir bei einer Winterjacke sehr wichtig sind, dass sie einfach gut gefüttert ist und auch warm halt. Bin ja eine große Frostbeule im Winter.

    Dankeschön, das freut mich zu hören. Ich finde es toll, dass du dir da selbst treu bleibst. Also bei all meiner Kritik an Instagram habe ich den Spaß am Netzwerk noch nicht verloren, das ist der Grund warum ich meinen Account dort auch weiterhin nutze, aber ich tue das halt auch einfach auf meine Weiße und lasse mich da nicht verbiegen. Der Rest ist mir relativ egal. Das man keine Bilder vom Pc teilen kann nervt mich auch etwas, aber wäre das so wäre es ja auch irgendwie das zweite Facebook. Das Besondere ist wohl für die Macher gerade das teilen nur übers Handy. Bei Pinterest bin ich ja auch, muss aber sagen das ich das kaum nutze. Bin mehr auf Tumblr unterwegs, da kann man die Sachen auch liken und hat sie dann in einer Übersicht gespeichert. Dort gibts ja auch viele Grafiken zu Serien, wirklich tolle Quotes und dort habe ich meine große Sammlung. Pinterest ist da einfach irgendwie untergegangen, auch wenn die Speicherung der Bilder dort besser ist als bei Tumblr.

    Da hast du echt Glück, ich beneide dich da richtig drum. So sehr ich meine Haare auch liebe, ist das immer einer der Punkte die mich echt stören. Aber gut hat ja jeder so seine Problemchen. Bei mir ist es halt der Ansatz. Gibt schlimmeres. Und da das ganze ja nun auch schon viel besser geworden ist, ist es ja nun nicht mehr so das Problem. Das Schauma Shampoo ist ja auch sehr günstig, somit kann ich mir das auch als Studentin super leisten. Die Duschschäume von Rituals würde ich mir auch nie selbst kaufen. Sind mir auch zu teuer. Als Geschenk freue ich mich darüber, aber ansonsten brauche ich es ehrlich gesagt nicht. Trocken sind meine im Winter auch immer, aber das nehme ich dann lieber in Kauf, als den fettigen Ansatz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei wir auch einen Dozenten hatten, wo wir vorher immer alle was zum Text sagen mussten, also ob wir ihn verständlich fanden und allgemein einfach ein paar Worte verlieren. Das hat schon angespornt ihn immer zu lesen. Man konnte aber auch ehrlich sagen, dass man einen Text mal nicht gelesen hat, war auch kein Problem dann. Ich fand das gar nicht so verkehrt. Bin aber auch froh, dass die Uni sonst nicht mehr diese Abfrage Charakter besitzt. Das habe ich in der Schule immer gehasst, vor allem weil man immer genau dann dran kam, wenn man nicht gelernt hatte. Ich sage dir, die Lehrer riechen die Angst ;).

      Ich finde solche Berichte auch mega interessant, vor allem all die spannenden Ideen und dann natürlich auch die Frage, wird das wirklich alles mal so werden. Manches kann man ja doch nie umsetzten, anderes kommt dann genau so, wieder anderes etwas abgeändert. Ist doch schon sehr interessant. Wie gesagt ich finde es auch nicht wirklich gut, weil ich ebenfalls denke das man dann verblödet. Ich finde es wichtig, in manchen Bereichen selbst zu denken und nicht alles die Technik machen zu lassen. Somit war ich da auch etwas geschockt, wie viel Gegenstände irgendwann für uns übernehmen sollen.
      Ich glaube das die Einstellung auch eher die Jungs haben. Zur Liebe selbst gehören aber halt zwei Personen und wenn die Mehrheit plötzlich eher Spaß haben möchte, ist es halt schwer den geeigneten Partner zu finden. Ich habe ja das Gefühl das man heutzutage ja nur noch Menschen kennenlernt, wenn man sich in Dating Apps anmeldet. Ich bin denen ja sekptisch gegenüber und noch nicht angemeldet, aber im echten Leben spricht einen wirklich niemand mehr an. Ist irgendwie gerade zum Haare raufen.

      Löschen
    2. So geht es mir auf jeden Fall auch! Er hat sich total entwickelt und verändert, innerhalb der Serie. Das ist wirklich toll und war schön mitzuverfolgen. Die Freundschaft zu Brienne mochte ich auch sehr gerne, finde es etwas schade, dass sie nicht mehr beisammen sind. Also schließe ich mich dir sofort an, sie sollten wieder zusammenfinden! Ah, mir fehlt noch die letzte Folge XD die schauen wir heute. Jetzt bin ich richtig gespannt! Natalie Dormer ist wirklich unheimlich hübsch, da hat er wirklich einen guten Geschmack. Sansa ist für mich irgendwie eher untergegangen. Da sie meistens ja wirklich auf der Flucht war oder sich nie so richtig zur Wehr gesetzt hat. Da klingt die 6. Staffel schon definitiv interessanter. Man wartet aber auch irgendwie die ganze Serie darauf, dass es in Richtung Rache und positive Veränderung für die Stark’s passiert.

      Oh wie schön, er sieht aber auch klasse aus! Da wäre ich auch direkt mal reingeschlüpft. Den Winter mag ich ja auch gar nicht und bin dauerhaft am Frieren. Da braucht man auch einfach eine gute Ausstattung!

      Das ist doch schön und danke für das Kompliment! =) Ich bin aber auch immer wieder am hin und her überlegen, was ich damit anfangen soll. Oder ob ich doch wieder eine Facebook Seite eröffne. Ich habe die ganze Zeit nur daran gedacht Beiträge dort zu teilen aber du hast Recht! Man kann dort ja auch einfach nur Bilder teilen xD manchmal denke ich einfach zu kompliziert. Wenn du auf Tumblr gerne unterwegs bist, schau mal bei http://little-miss-chaos.tumblr.com/ vorbei. Das ist die Freundin, die gerne FanFictions schreibt ^^ sie hat da auch eine sehr schöne Seite. Allerdings bin ich bei Tumblr nicht angemeldet und kann ihr nicht richtig folgen, nur mit Lesezeichen in meinem Webbrowser xD

      Genau, bei mir sind dafür die Längen total trocken. Fast ganz gleich was ich mache, sie sind auch generell sehr zickig und entwickeln gerne mal interessante wellige Formen xD meine Haare sind auch eine Nummer für sich. Aber immerhin sind wir mittlerweile Freunde geworden. Ich hab gehört, wenn man es mal durchzieht und den Ansatz länger fettig lässt und dann erst wäscht, würde sich das Etwas normalisieren. Aber sowas kann man natürlich nur in den Ferien machen, wo man mehrere Tage dann nicht vor die Tür geht xD ansonsten kann ich nur empfehlen ein Trockenshampoo zu nutzen. Damit hast du auf jeden Fall einen weiterer Tag ohne Haarwäsche drin.

      Ach, das ist auch klasse! So liest man die Texte auch wirklich. Da müsste bei unseren Dozenten auch mehr kommen. In einem Modul, von dem letzten Semester, gab es auch diverse Texte online. Am Anfang wurde mal erwähnt, dass wir sie lesen sollten. Im Laufe des Semesters gab es dann immer jede Menge offene Fragen. Sollen wir Texte jetzt schon Lesen? Welcher der Texte ist denn jetzt dran? Aber er hat nie wieder irgendeine Äußerung dazu gemacht und da keiner so richtig Bescheid wusste… glaube ich nicht, dass sie irgendwer gelesen hat. Da hätte ich mir von ihm mehr Instruktionen gewünscht, denn die Texte sahen gar nicht uninteressant aus aber so ganz ohne Aufforderung, naja habe ich sie dann auch nicht gelesen.

      Löschen

    3. Das ist auch in unserem Studium das Geniale! Erst seither habe ich angefangen wirklich viel zu hinterfragen, mir eine eigene Meinung zu Dingen zu bilden und nicht mehr einfach mit dem Strom zu schwimmen. Davor zog ich auch bei allem eher mal mit und habe mich nicht gefragt, warum ich das vielleicht gar nicht so gut finde. Die ganze Selbstreflektion und Reflektion der Professionellen Tätigkeit von sozialer Arbeit hat mir wirklich sehr viel gebracht. Mittlerweile hinterfrage ich auch die Moral von Kinderfilmen und Disneyfilmen XD das hätte ich früher nie getan. Das merke ich aber auch bei meinen Kommilitonen, die würde das Hinterfragen auch alle sofort unterschreiben.
      Ich denke auch, dass eher Männer diese Gedanken vertreten. Denn immerhin besitzen sie werde die biologische Uhr, noch bringen sie die Kinder zur Welt. Mal blöd gesagt, sie können ja kommen und gehen wann sie wollen. Bei Frauen ist es etwas anderes. Ich will ja nicht mit irgendwem ein Kind, sondern mit jemandem der dann auch bleibt. Ich finde es auch richtig traurig, welche Entwicklung das Ganze angenommen hat. Denn es ist einfach Fakt, dass man weniger Hemmungen hat, jemanden im Internet anzuschreiben, als ihn anzusprechen. Diese Aufregung die davor vorhanden ist, trägt denke ich, viel dazu bei, ob Herzklopfen entsteht und auf längeres auch Gefühle. Ohne Aufregung und Mut, keine Liebe. Aber man sieht ja auch wieder, dass es funktioniert. Ich kenne mehrere Paare die sich darin kennengelernt haben und schon lange zusammen sind.

      Löschen
  9. Ich liebe Game of Thrones, allerdings mehr die Bücher als die Serie... Ich hab den Hype bis vor Kurzem absolut nicht verstanden, bis ich irgendwie an die Bücher gelangt bin und total verfallen bin :D

    Liebe Grüße
    Ena von Just a swabian girl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher will ich auch unbedingt noch lesen! Ich habe noch so viele Bücher hier, die ich lesen muss. Wenn ich damit fertig bin, kaufe ich mir auf jeden Fall das 'Lied von Feuer und Eis' :)

      Löschen