Review zur Ecodenta - Black Whitening Zahnpasta

In der Oktober Doubox war, unter anderem diese schwarze Zahnpasta.
Hier ist noch mal der Link zum Unboxing. Da es den Wunsch gab eine Review zu der Zahnpasta zu schreiben, habe ich das natürlich auch gemacht :)
 
Damit ich euch eine gute Review schreiben kann, habe ich die Zahnpasta nicht nur lange benutzt, sondern sogar aufgebraucht.


Erster Eindruck der Ecodenta - Black Whitening Zahnpasta



Es ist wirklich etwas schräg, eine schwarze Masse auf seine Zahnbürste zu geben... und dann soll das Ganze auch noch in den Mund. Der Geruch ist auf jeden Fall sehr erfrischend und überzeugte mich sie auszuprobieren.

Gepackt von der Neugier, habe ich es natürlich gewagt sie zu testen. Während des Putzens entsteht Schaum, schwarz/grauer Schaum. Das Weckt dann meine Fantasie und ich fühle mich wie ein untotes Etwas, aus dem Morast aufgestiegen. Für Halloween ein absoluter Hit!

Den Geschmack empfinde ich als 'scharf'. So beschreibe ich schon immer Zahnpasten bin mir aber nie sicher, ob jemand damit etwas anfangen kann. Mit der Zeit wird die Zahnpasta unangenehm und brennt etwas. Keines schlimmes brennen aber ein unangenehmes.

Ich habe empfindliche Zähne und muss normalerweise aufpassen, welche Zahnpasta ich nutze. Die Ecodenta habe ich bis zum Schluss aufgebraucht ohne, dass meine Zähne empfindlicher wurden oder schmerzend. Ein riesen Pluspunkt! Meine größte Sorge war damit unbegründet.





Die Inhaltsstoffe

Nach Codecheck besitzt sie relativ viele gute Inhaltsstoffe, was ich absolut klasse finde! Insbesondere bei Zahn aufhellenden Produkten muss man sonst ja sehr aufpassen. Der einzige schlechte Inhaltsstoff ist Sodium Saccharin.

Sodium Saccharin - im Tierversuch krebserregend, laut Codecheck. Etwas Eindeutiges habe ich hierzu nicht gefunden und möchte jeden selbst anregen sich eine Meinung dazu zu bilden. Hierzu gibt es mehrere Beiträge, unter anderem auch, dass dieser Inhaltsstoff in vielen Zahnpasten vorhanden ist, darunter Elmex, Sensodyne, blend-a-med uvm.

Link zu Codecheck
weitere Produkt mit dem Inhaltsstoff Sodium Sachharin

Beitrag vom Zentrum der Gesundheit





Was verspricht sie und hält sie es?


Versprechen: Die schwarze, ökologische Whitening Zahnpasta von Ecodenta mit schwarzer Holzkohle und TeavigoTM wurde für Menschen entwickelt, die auf der Suche nach innovativen und unkonventionellen Lösungen für die täglichen Probleme sind. Schwarze Holzkohle, die seit langem als Zahnpflegemittel bekannt ist, stärkt effektiv den Whitening-Effekt. Der natürliche Wirkstoff TeavigoTM schützt vor Zahnstein, bietet eine schonende, antibakterielle Wirkung und garantiert ein lang anhaltendes Gefühl von Sauberkeit und Frische.

Meine Meinung: Das frische Gefühl unterschreibe ich sofort. Danach hatte ich immer ein relativ langes und angenehmes Gefühl von Sauberkeit. Ich würde sogar behaupten es ist etwas länger vorhanden als bei anderen Zahnpasten.

Sind meine Zähne weißer geworden? Nein, ich glaube nicht und wenn nur ein bisschen. Es ist sehr schwer hierzu ein eindeutiges Fazit zu schreiben, da ich keinen weißen Streifen besitze, mit unterschiedlichen weiß Nuancen. Dieser zeigt einem auf, ob die Zähne weißer geworden sind und ist oftmals bei Zahn aufhellenden Produkten dabei. Ich habe es mit einem Blatt Papier versucht, wirklich viel erkennen lässt sich nicht.

Ich habe versucht es in einem Bild festzuhalten und am Anfang, sowie am Ende ein Bild gemacht. Es ist bzw war mir schon etwas unangenehm ^^ aber ohne Bilder ist es ja doch schwierig sich eine Meinung zu bilden. Ich habe etliche Fotos geschossen und empfand diese noch am besten.



Fazit - Kaufe ich sie nach?

Wirklich überzeugt hat sie mich nicht aber schlecht fand ich sie auch nicht. Wer möchte kann sie auf jeden Fall mal ausprobieren. Momentan ist sie bei Douglas für 2,99 € statt der 4,49 € erhältlich - Link.

Ich fand es genial mal eine schwarze Zahnpasta zu testen. Vor allem der Blick der Personen, in deren Nähe ich meine Zähne geputzt habe (Freunde die bei mir übernachtet haben) war göttlich!!!

Für die Ratlosen "Was ist das denn?"
Für die Skeptiker "Das sieht aber komisch aus"
und die Mutigen "Darf ich sie mal ausprobieren?"

Ich rate weder von der Zahnpasta, noch spreche ich eine Empfehlung für sie aus.

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Mandy,

    ohhhhhhh meine Zahnpasta :D
    Erstmal vielen lieben Dank für die ausführliche Review, gehörte ich doch mit Sicherheit zu denjenigen die mit am gespanntesten auf das Testergebnis waren xD

    Zu dem "scharf" - das kenne ich auch und kann mir daher vorstellen was du mit diesem Ausdruck meinst. Ich stark pfefferminzige Produkte lösen das glaube ich aus, naja steckt ja auch irgendwie das Wort "Pfeffer" in der Minze :D

    Die Farbe der Zahnpasta ist ja mal echt gennial, und erinnert ich mich stark an Pasten aus dem KFZ - Bereich. Somit finde ich sie in der Richtung schon mal super ulkig!

    Was mir sehr gut gefällt ist die anhaltende frische. Die Zusatzmittel sind immer so eine Sache. Ich hab versucht darauf zu achten, aber ich tue es dann doch wieder nicht.
    Ich greife dafür einfach zu oft zu Beautyprodukten ohne vorher mich zu informieren.
    Ich glaube man bekommt so viel untergeschoben, man müsste schon auf einem eigenen Bauernhof wohnen und alles naturell selber produzieren um sicher zu sein allem aus dem Weg zu gehen :(

    Deine abschließenden Vergleichsbilder finde ich auch klasse :D - man kann finde ich sogar einen unterschied sehen!
    Meine Zähne sind leider auch nicht richtig weiß, ich hab mal irgendwo gelesenen, dass kommt auch davon, wenn man viel Tee trinkt xD

    Danke für diese wieder mal sehr aufschlussreiche und super geschriebene Review!
    Ich liebe einfach deine Blogposts :D

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Nina,

      es wurde auch schon echt Zeit :D endlich ist der Beitrag online! Es fiel mir echt schwer meine Zähne richtig aufs Bild zu bekommen. Vor allem auch so, dass es nicht super unangenehm für mich ist xD

      Haha, oh ja das klingt auf jeden Fall sehr logisch! Das wird es sein. Das ist ja wirklich nie meins aber der langanhaltende Frischgeschmack hat es echt gut gemacht, der war wirklich überzeugend.

      Ich achte tatsächlich auch nie darauf =/ wenn ich dann allerdings eine Review schreibe, gebe ich den Codecheck Link ja mit an und dann lese ich es mir auch mal durch. Also eigentlich im Nachhinein, wenn es zu spät ist xD ich will das jetzt aber mal ändern und mich durch die Pflegeprodukte Inhaltsstoffe arbeiten. Gar kein leichtes Thema, vor allem weil ich Chemie immer gehasst habe.

      Ich finde auch man erkennt vielleicht einen ganz kleinen Unterschied. Aber für einen Nachkauf finde ich ihn zu gering. Ich habe jetzt davon gehört das Kokosöl in Verbindung mit anderen natürlich Zusätzen helfen soll. Das werde ich vielleicht mal ausprobieren. Ich trinke nämlich auch Kaffee und Tee xD ich finde sie sehen nicht schlimm aus aber da könnte noch mehr drin sein.

      Oh, dankeschööön!!! Darüber freue ich mich gerade unheimlich, so ein schönes Kompliment. :))

      Löschen
  2. Umhauen tut sie mich nun auch nicht.
    Ich darf sowas gar nicht verwenden, weil ich vorne schon meine dritten habe..wegen eines Unfalls. Ich greife daher im zur 08/15 Zahncreme!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mich leider auch nicht =/
      Oh nein, das wusste ich gar nicht. Das tut mir Leid! Aber ich glaube dir, da ist es ja dann wirklich egal was man nimmt.

      Löschen
  3. Schwarze Zahnpaste, da würde ich wohl auch erstmal dumm schauen. Kaufen werde ich sie mir aber nicht, weil ich auch nicht finde, dass deine Zähne weißer geworden sind. Vielleicht ein kleines bisschen, aber der Effekt ist mir zu wenig. Generell haben diese Whitening Zahnpasten bisher bei mir noch nie gewirkt, da hilft wohl doch nur das Bleaching.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Ging mir auch so, deshalb sind es auch so viele geworden wie noch nie. Gänsehaut hat bei mir auch diesen Nostalgie Faktor. Ich meine klar er zielt eigentlich auf eine jüngere Zielgruppe ab, aber ich mag es mich einfach mal auf eine Reise in meine Kindheit zu begeben und erkenne schon so viele Geschichten alleine im Trailer wieder. An meiner Uni will auhc jeder in Deadpool gehen, da sind sehr viele sogar Fans der Comics. Die lese ich zwar nicht, aber man versteht die Filme ja trotz allem irgendwie immer. Jaa Natalie Dormer ist toll, aber The Forest soll wirklich gut sein, vor allem aufgrund der interessanten Charaktere und das düstere Setting im Wald. Die Hüterin der Wahrheit finde ich auch mega interessant, die Verbindung zwischen Mystery und Historie mochte ich schon immer. Dauerkarte wäre echt super, wobei ich mir dann aber auch ein Kino im Ort wünschen würde xD.

    Ah okay. Aber wenn jemand mein Produkt haben will, muss ich nicht zwingend mit der Person tauschen. Ich kann mir so wie ich das verstanden habe, auch einfach die Tickets gut schreiben lassen und die dann wiederum für einen Artikel einlösen. Somit bekommt dann der andere meine zwei Tickets zum Beispiel wieder gut geschrieben? Und habe ich das richtig verstanden ,dass man sobald man einen Artike dann tauscht einmalig diese 49 cent zahlt? Sry für all die Fragen, aber es bleibt doch immer mal wieder was unklar. Werde mir aber am Wochenende erstmal nen kostenfreien Account anliegen. Kann ja nicht schaden, habe nämlich ein paar Bücher zuhause die eh nur im Regal rumstehen und die mir nicht so ganz zugesagt hatten. Auch Filme habe ich einige, die eigentlich weg können weil sie nicht meines waren. So freut sich dann jemand anders drüber und ich bekomme im Gegenzug vilt. auch etwas mit dem ich schon länger gelieb äugelt habe.

    Uih willst du mir mal den Link zu den Geschichten deiner Freundin schicken? Harry Potter ist ja total meines und ich hatte überlegt mal wieder nach Geschichten zu schauen, die mir vielleicht gefallen könnten. Gerade in den Semesterferien hat man für solche Spielereien ja auch mal wieder Zeit und lesen ist immer gut. Haha ja die Kids der 90er könnten das sicherlich erraten, aber errschreckenderweiße wsl die wenigsten der heutigen Zeit. Wie sich die Dinge dann immer wandeln und verändern.

    Puh ich bin auch gerade dabei ein Thema für meine kommende Hausarbeit zu finden und wäre froh ich hätte das schon. Tu mir aber gerade echt schwer. Generell ist die Themenfindung für mich mit am schwersten jedes mal. Da wünsche ich dir dann viel Spaß dabei. Wir haben Datenauswertung im Block, also eher was mit Zahlen und einem Programm am Pc, vielen fiel das gar nicht so leicht ,deshalb bin ich mal gespannt wie das nun in dieser kompakten Blockform läuft. Hoffe mal ich komme mit dem Programm gut zurecht und muss mir somit dann keine Sorgen machen. Ja ich jetzt meine letzte Woche und stimmt die Luft ist echt raus, aber ist normal. Man hat ja auch einige Prüfungen hinter sich gebraucht und das schlaucht auch. Gerade muss ich ja eh noch ein Hausarbeits Thema finden, aber werde mir die nächste Woche auch noch mal Zeit zum ausspannen nehmen und dann loslegen. Muss einfach mal durchatmen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich es auch. Vielleicht sind sie ein wenig weißer geworden aber der Effekt ist mir zu gering, als das es sich lohnen würde. Vor kurzem habe ich über natürlich Methoden gelesen die Zähne weißer zu bekommen z.B. mit Kokosöl und diversen natürlichen Zusätzen. Mal schauen, vielleicht probiere ich das mal aus.

      Von allen am meisten freue ich mich auch wirklich auf Deadpool, ich bin so gespannt wie er wird. Ja, bei einer Dauerkarte wäre ein Kino vor Ort besser xD dann würde man bestimmt richtig oft darin sitzen.

      Ja, genau richtig! Die Tickets sind die ‚Währung‘. Du bekommst Tickets dafür, wenn du etwas hergibst und bezahlst mit Tickets, wenn du etwas von jemand anderen möchtest. Man tauscht nicht direkt miteinander. Das mit dem Geld habe ich vergessen zu erwähnen aber ja das stimmt, es wird immer ein kleiner Betrag abgezogen. Ich habe das immer gar nicht so im Blick und lade einfach immer über PayPal 5 € drauf, wenn es mal leer ist. Also du hast das Prinzip komplett richtig verstanden. Wenn du dich jetzt neu anmeldest besitzt du auch noch keine Tickets und musst erstmal was wegtauschen um welche zu bekommen. Es ist wirklich unterschiedlich was da so getauscht wird. Bei Alles Mögliche - Beauty gibt es Personen die P2 Produkte für 3 Tickets reinstellen. Normalerweise kosten sie ja um die 4 €. Während ein Buch um die 10 € kostet und dort für 1 Ticket drinsteht. Da muss man immer ein bisschen schauen, ob der Ticketpreis es einem Wert ist. Ich finde es wirklich klasse und kann es nur weiterempfehlen! Bei Filmen und Büchern habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass es manchmal etwas dauert bis es jemand anfordert. Immer unterschiedlich, also nicht wundern und dran bleiben.

      Sie stellt sie leider nicht online. Ich habe sie jetzt mal überredet, dass sie am besten am Computer schreibt ^^ die meiste Zeit schreibt sie, sie auf Papier. So ist es ja dann schwierig mal die Zeit zu finden, um alle abzutippen. Ich gebe es ihr aber weiter, vielleicht gibt es ihr einen Anschwung in die Richtung. Ich sage es ihr nämlich auch ganz oft =) Ob die Kinder von heute überhaupt wissen was das ist? Keine Ahnung, ob man in der jungen Generation heute darüber redet.

      Wir bekommen bei Hausarbeiten die Themen eigentlich immer vorgegeben. Wobei es dann meistens so ist, dass jeder sich darum streiten darf, wer jetzt was nimmt. Die Dozenten haben eine große Liste und dann wird darüber diskutiert. Aber so bleibt zumindest die Suche nach dem Thema aus, das würde mir auch (je nach Themengebiet) nicht immer ganz so leicht fallen. Oh, da hast du ja noch einen ganz schönen Brocken am Ende. Das klingt nach etwas Arbeit aber ich drücke dir die Daumen das du leicht durchsteigen kannst und es gar nicht so viel Arbeit macht.

      Löschen
  4. Witzig, ich bin ja auch an der Zahnpasta interessiert, aber auch nur, weil sie schwarz ist hihi. Aber, wenn sie nicht so effektiv ist, brauche ich sie auch nicht testen :D

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es auch total genial, eine schwarze Zahnpasta zu testen. Leider ist sie nicht ganz so effektiv aber eine kleine Verbesserung habe ich schon bemerkt ^^

      Löschen
  5. Klingt ja irgendwie spannend :)
    Liebst Julia | julysbeautylounge.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  6. super interessant :)
    muss sicher komisch gewesen sein sie das erste mal zu testen.
    liebe grüße
    rubi rosa | rosablogt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja so eine schwarze Zahnpasta ist schon erstmal seltsam

      Löschen
  7. Das hört sich nicht sonderlich überzeugend an... Ich hab auch eher empfindliche Zähne und passe daher eh auf, welche Zahnpasta ich verwende. Dass du nicht bemerkt hast, dass deine Zähne empfindlicher geworden sind, ist ja schon mal ein Pluspunkt. Andererseits: wenn die versprochene Wirkung ausbleibt bringt das halt auch nicht viel. ;)
    Da bleibe ich lieber bei meiner Zahnpasta, die gleich gar keine bedenklichen Inhaltsstoffe hat. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz so überzeugt hat sie mich leider nicht, ja. Aber ich bin wirklich froh, dass meine Zähne sie gut vertragen haben und nicht wieder empfindlich wurden. Das war wirklich Gold wert! :)

      Löschen
  8. Hm, eigentlich hätte ich die gerne mal getestet, aber so überzeugend hört sich das ja nicht an, da bleibe ich lieber bei meiner altbewährten Elmex =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Testen fand ich wirklich spannend :) also wenn du mal Lust darauf hast, nur zu aber nicht zu viel von dem whitening Effekt erwarten

      Löschen
  9. Ich habe bisher noch von keiner Zahncreme gehört, dass sie die Zähne tatsächlich weißer macht. Aber alleine schon weil die Schwarz ist, würde ich sie gerne mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau so geht es mir auch! Deshalb nehme ich es ihr gar nicht übel. Eine schwarze Zahnpasta zu testen war schon sehr cool :))

      Löschen
  10. haha die Zahnpast sieht ja gruselig aus! Würde ich auch gern mal ausprobieren<!
    xo,
    Louisa

    www.theurbanlang.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, so 'ne schwarze Zahnpasta hat was :D

      Löschen