Die Bachelorarbeit Teil 1 - Der Anfang

Ich weiß, dass einige vor ihrer Bachelorarbeit stehen, bereits mittendrin sind oder es in den nächsten Jahren auf sie zukommen wird. Bei mir das Ganze gerade sehr aktuell, denn ich befinde mich mitten in meinem Schreibprozess und möchte sie, wenn alles klappt, Ende Juni abgeben. Somit gibt es heute ein paar erste Tipps von mir zur Bachelorarbeit. Was mir geholfen hat und wovon ich abraten würde.

Blogpause im Mai.
Anfang Mai werde ich meine Bachelorarbeit anmelden und deshalb den kompletten Mai zum Schreiben nutzen. Den Blog werde ich in der Zeit ruhen lassen und ab Juni wieder für euch da sein. Mit Sicherheit auch mit jeder Menge neuer Favoriten, Beiträgen und Ideen.

Erste Schritte Bachelorarbeit


Was studiere ich überhaupt?


Ich studiere Soziale Arbeit und befinde mich momentan im regulären 7 Semester. Wir haben ein integriertes Praxissemester, für unsere staatliche Anerkennung, weshalb es keine 6 Semester sind. Das Thema meiner Arbeit ist Achtsamkeit (engl. Mindfulness). Zuerst wollte ich über Flow schreiben, da es dazu aber nicht viel Literatur gibt, habe ich mich für Achtsamkeit entschieden.

Es gibt in meinem Freundkreis einige die bereits ihre Bachelorarbeit geschrieben haben und einige die, genau wie ich, noch mittendrin sind. Meine und ihre Erfahrung möchte ich gerne weitergeben in der Hoffnung, dass sie für einen von euch hilfreich ist.

Beginnen wir also mit der Suche nach dem Thema.... vorausgesetzt ihr dürft es euch aussuchen, was nicht in jedem Studiengang üblich ist.

Erste Schritte zur Bachelorarbeit

Neu aber nicht zu neu - Spezifisch aber nicht zu spezifisch


In nächster Zeit braucht ihr sehr, sehr viel Literatur und am besten auch jede Menge aktueller Zeitschriftenartikel. Solltet ihr ein Thema haben welches sehr unbekannt oder neu ist, werde ihr nicht viele Arbeiten darüber finden. Das macht es euch sehr schwer voran zu kommen und geeignete und passende Zitate zu finden.

Solltet ihr frei wählen dürfen, ist das natürlich super und ihr könnt ein Thema wählen, welches euch selbst interessiert. So blöd es klingt... so kann eine Bachelorarbeit sogar Spaß machen und es ist keine Qual am Ende des Studiums, sondern eure erste Möglichkeit ganz alleine etwas größeres zu Erstellen.

Solltet ihr einen Wunsch Dozenten haben, könnt ihr euer Thema an sein Themengebiet anpassen. Ihr könnt auch direkt mit ihm darüber sprechen, welche Empfehlungen er hat oder was er gerne lesen möchte. Hier seit ihr wirklich sehr frei und könnt Thema an Dozent anpassen oder euren Dozenten an euer Wunschthema.

Solltet ihr mit einer Einrichtung/Firma kooperieren, wird euch sehr wahrscheinlich eine Themenrichtung vorgegeben. Meistens handelt es sich dabei um etwas, was die Einrichtung betrifft, woran großes Interesse besteht und sie gerne mehr zu Wissen möchte. Vielleicht sollt ihr in diesem Zusammenhang auch etwas erforschen oder herausfinden. Ihr habt hier mehr Vorgaben, seit aber nicht komplett eingeschränkt.

Solltet ihr ein Thema vorgegeben bekommen, habt ihr leider die wenigsten Freiräume. In manchen Studiengängen kann es passieren, dass ihr das Thema genannt bekommt und ab diesem Zeitpunkt genau zwei Monate habt eure Bachelorarbeit zu schreiben. Hier ist sehr viel gute und strikte Organisation notwendig.

Eine erste Struktur - Die Mindmap


Die wohl beste Möglichkeit für einen schnellen Überblick ist eine Mindmap. Die einzelnen Punkte eurer Mindmap könnten bereits eure Gliederungspunkte darstellen. Ihr könnt euch strukturieren und seht auf einen Blick erstmal alles, was für das Thema relevant ist.

Für eine erste Strukturierung und Sammlung eurer Punkte vermutlich das Einfachste. So vergisst man auch erst mal nichts und kann sich daran entlang hangeln, bis die erste Gliederung steht.

Literaturrecherche - Was, wie, wo?


Meine Erfahrung hat gezeigt, dass Dozenten Wert legen auf:

  • eine gute Mischung aus Sachbüchern
  • einige Zeitschriftenartikel (da sie meistens aktueller sind, als Bücher)
  • gute und fundierte Studien (abhängig vom Thema sollten Studien nicht fehlen)
  • wenige und vor allem wissenschaftliche Internetquellen
Hierauf werden wir jetzt noch genauer eingehen. 

 

Sachbücher / Bücher


Eigene Bibliothek - Erster Anlaufpunkt sollte natürlich die Bibliothek eurer Hochschule/Uni/FH sein, da dort meistens viele Sachücher, die euren Studiengang betreffen, vorhanden sind. Oftmals gibt es digitale Kataloge, in denen ihr suchen könnt. Mein persönlicher Tipp - Bei Amazon mal schauen, welche Bücher exisitieren. Manchmal sind die Inhaltsverzeichnisse bei Amazon einsehbar und ihr könnt direkt, ohne großen Aufwand schauen, ob es zu eurem Thema passt.

Andere Bibliotheken - Fast überall bekommt man als StudentIN bei der Anmeldung Rabatt oder es ist direkt kostenlos. Wir haben in der Nähe eine Landesbibliotheke, welche viele Sachbücher anbietet. Stadtbibliotheken eignen sich oftmals weniger, da sie eher spannende Bücher zum Lesen als wissenschaftliche Sachbücher besitzen.

Fernleihe - Die meisten Bibliotheken bieten kostengünstig Fernleihen an, worüber ihr verschiedene Bücher eine Zeit lang ausleihen könnt. Die Bücher werden aus ganz Deutschland bestellt und egal wie selten euer Buch ist, wird es mit Sicherheit darüber zu bekommen sein. Plant hier aber etwas Zeit ein, da es 1-2 Wochen dauern kann (vielleicht sogar länger) bis euer Buch da ist.

Kaufen - Natürlich könnt ihr auch direkt ein paar Bücher kaufen, insbesondere die welche sehr relevant für euer Thema sind. Dann könnt ihr auch darin rumkritzeln, markieren und notieren, es ist ja Euer! Mein persönlicher Tipp - schaut mal bei Medimops, dort gibt es viele Sachbücher (leicht gebraucht) und enorm viel günstiger.

 

Magazine / Zeitschriften

 

Ihr wollt ja nicht ganze Zeitschriften, sondern lediglich euer Thema. Hier kann ich euch die Datenbank Digibib empfehlen.

Datenbank - Digibib

Die meisten Hochschulen bieten einen Zugang zu der Datenbank http://digibib.net/ an. Ihr habt hier die Möglichkeit direkt nach Zeitschriftenartikeln zu suchen. Naütrlich könnt ihr darin auch Bücher etc. finden. Ihr gebt euer Thema an bzw. Suchbegriff und links setzt ihr dann einen Haken wonach ihr suchen wollt.

Digibib nutzen
Ihr werdet sehr, sehr, sehr viele Ergebnisse bekommen, da Datenbanken wirklich umfassende Recherchemöglichkeiten bieten. Ich habe euch mal ein Beispiel herausgesucht, um zu zeigen wie es dann weitergeht.

Ihr klickt einen Artikel bzw eine Überschrift an, von einem Bereich der euch anspricht. Daraufhin öffnet sich das Fenster und ihr seht solche Informationen. Das Wichtige habe ich rot markiert, denn es sagt euch - In welcher Zeitschrift ihr den Artikel findet. In unserem Beispiel...

digibib
Der Artikel Achtsamkeit von Michael Zimmermann befindet sich in der Zeitschrift Spektrum der Wissenschaft, aus dem Jahr 2013, das 8 Heft, auf den Seiten 93-92. Komische Seitenangaben aber ja... so steht es da...

Entweder ihr geht jetzt direkt an das Regal eurer Bibliothek, wo ihr diese Zeitschrift findet oder ihr bestellt über euer Bibliothek einfach diesen einen Artikel. Was auch sein kann ist, dass ihr sie direkt kostenlos downloaden könnt. Es kommt darauf an, welches Lizensen eure Uni/HS hat und was freigeschalten ist.


Artikel bestellen

Ihr müsst keine komplette Zeitschrift kaufen, solltet ihr lediglich einen Artikel brauchen. Oftmals bieten Bibliotheken die Möglichkeit einen Artikel zu bestellen. Hierfür benötigen ihr die ISSN Nummer, welche bei eurer Suche dabeisteht. Es ist wie die ISBN Nummer eines Buches, damit lässt sich auf jeden Fall die Zeitschrift eindeutig finden. Naja und ihr füllt alles andere aus, was eure Bibliothek benötigt, um den Artikel zu bestellen.

Bei uns kostet es 1,50 € und die Artikel sind innerhalb von 2 - 5 Tagen abholbar.


Studien 

Hier kommt es wieder auf das Thema an, ob eure Arbeit Studien benötigt oder vielleicht wünscht es sich sogar euer Dozent.

Medizinische Studien

Hierfür kann ich die Datenbank http://www.ncbi.nlm.nih.gov/ empfehlen. Für meine Arbeit habe ich einige Studien rausgesucht und viele davon sind auch Englisch. Ihr werdet ihn dieser Datenbank keine deutschen Studien finden. Aber generell sind die meisten Studien in Englisch verfasst, egal ob ein deutscher Wissenschaftlicher mitgearbeitet hat oder nicht.

Andere Studien z.B. aus Zeitschriften

Schaut einfach mal in den Büchern und Artikel eurer Wahl. Hinten im Literaturverzeichnis oder direkt im Text, werden die Studien und Quellen oftmals genannt. Worauf auch immer sich der Autor bezieht, ihr könnt einfach im Internet danach suchen oder einen Artikel bestellen, indem die Studie steht (siehe Artikel bestellen) 

Internetquellen


Das sind wohl die aktuellsten Quellen aber auch gleichzeitig die Umstrittensten. Ich kenne Dozenten, welche Internetquellen gar nicht leiden können und immer sehr skeptisch darauf reagieren. Ich kenne aber auch welche, denen es egal - hauptsache sie sind wissenschaftlich.

Aber was ist denn bitte eine wissenschaftliche Quelle?

Auf gar keinen Fall Wikipedia! Ich kenne Dozenten, welche einen Studenten sofort durchfallen lassen, sollten sie diese Quelle angeben. Und da ist es egal wie gut die Arbeit ist.

Bei uns wird immer gesagt, es sollte der Autor auf der Seite stehen und das Datum der Veröffentlichung, wie auch das der Änderungen. Aber immer noch ist es gar nicht so leicht zu sagen, was nun wissenschaftlich ist und was nicht.

Genau deshalb lasse ich, da wo es geht, die Finger von Internetquellen. Sie bietet großes Diskussionspotenzial. Ich gehe da lieber auf Nummer sicher oder ihr fragt einfach euren Dozenten, ob ihr die Seite X Y nutzen könnt.

Ob ihr sie nun nutzt oder nicht - macht auf jeden Fall einen Screenshot der Seite. Das Internet verändert sich ständig und ihr müsst nachweisen können, dass eure Information auf der Seite stand und zwar genau so. Lieber ein Screenshot zu viel als einer zu wenig.


Noch ein paar persönliche Tipps


persönliche Tipps zur Bachelorarbeit

Tapetenwechsel und Lerngruppe

Irgendwann fällt einem die Decke auf den Kopf, man kann sich nicht mehr konzentrieren und sowieso hat man gar keine Lust mehr!

Da hilft ein Tapetenwechsel Wunder. Sei es ein Café, eure Hochschule/Uni oder die Bibliothek. Sucht euch einen hübschen Platz und verweilt dort zum Schreiben. Noch dazu haben wir eine Bachelorarbeitsgruppe gemacht. Wieso alleine gehen, wenn auch andere schreiben müssen? So hat man ein Mal die Woche einen festen Termin, wo man auf jeden Fall daran schreibt, da man sich gemeinsam in der Bibliothek trifft.

Geteiltes Leid ist bekanntlich halbes Leid.

Wenn man jedes Mal alles einpackt, vergisst man die Hälfe. Mein Tipp also, packt euch eine kleine Tasche oder Mappe in der alles drin ist und die ihr immer mitnehmt. Die packt ihr auch am besten mal in Ruhe oder einen Tag vorher, fehlt etwas darin fällt es euch zwischenzeitlich bestimmt noch ein.

Bachelorarbeit

Nicht vergessen und immer dabei


Was ich immer dabei habe sind zwei Kugelschreiber, einer könnte leer gehen oder euer Sitznachbar fragt nach einem. Zudem einen Textmarker, weil ich immer irgendwelche Texte lese bzw. gelesen habe. Ebenfalls darin sind etliche Zeitschriftenartikel und Studien. Sollte ich mal das Buch vergessen, gerade Zeit haben (im Bus zB.) oder langweile (in der Vorlesung) so habe ich immer diese Artikel, die ich bearbeiten kann. Und meine Post-its und Notizen ....



Erste SchritteBachelorarbeit

Die Post-its und Notizen

Sind mein Gehirn... alles was mir zu Bachelorarbeit einfiel, mein Professor sagte oder ich noch zu erledigen habe, steht in dieser Mappe. Sollte ich sie verlieren... oh je... daran will ich gar nicht denken!

Sie ist handlich, hübsch, praktisch und hat alles drin was man so braucht. Ich habe sie damals bei TK Maxx gekauft. Der Hersteller nennt sich Life Canvas und ich besitze ein paar Papierschönheiten der Firma.

Ich habe für euch eine Möglichkeit gesucht, wie ihr daran kommt. Und zwar würde ich auf der Hauptseite von Life Canvas schauen, da dort mehr Bilder vorhanden sind und dann das Produkt bei Amazon.de suchen. Dort gibt es nicht mehr dasselbe Modell aber ebenfalls ein sehr hübsches für 10€.

Link zu Life Canvas
Link zu einem ähnlichen Modell


Tipps zur Bachelorarbeit

Zwei Stapel und das Lineal


Ich habe in meinem Regal zwei Stapel. Einen für bereits gelesene und einen anderen für Neue Bücher. Am besten notiert ihr euch noch wann welches Buch zurückgegeben werden mussen.

Ein Lineal hilft mir immer in der Zeile zu bleiben. Erst habe ich immer Papierreste genommen, bis mir aufgefallen ist, dass ich es als Kind mit einem Lineal gemacht habe :D ganz klassisch und immer noch super praktisch.

Der Anfang - Das Schreiben


Es gibt verschiedene Literaturverwaltungsprogramme, welche ihr nutzen könnt oder ihr schreibt einfach direkt in Word. Diese Programme sind sehr sinnvoll, da sie alle genutzten Bücher/Artikel etc. erfassen, speichern und am Ende ein Literaturverzeichnis erstellen. Wie sieht die Arbeit mit so einem Programm aus?

  1. Projekt erstellen - Bachelorarbeit X Y
  2. Buch/Artikel/Internetquelle erfassen - nach ISBN / ISSN suchen
  3. Informationen zu der Quelle eingeben/ergänzen - Autor, Jahr, Preis etc.
  4. Zitate tippen - unterscheidung in wörtliches und indirektes
  5. Zuordnung zu einem Schlagwort 
  6. Zuordnung zu eurer Gliederung - Kategorie genannt, kann selbsterstellt werden
Das war eine Kurzübersicht, die meisten Programme sind wesentlich komplexer und bieten viele tolle Möglichkeiten. Ich möchte in diesem Zusammenhang das Programm vorstellen, welches ich nutze und zwar ist das...

Citavi.de

Ist kostenlos, bis zu einer Anzahl von 100 Literaturquellen. Also für eine Bachelorarbeit ist die kostenlose Version im Regelfall ausreichend. Ihr ladet euch die Datei runter und installiert sie auf eurem Rechner.

Ich wollte das Programm nie wieder missen! Egal, ob eine Hausarbeit oder Bachelorarbeit, es ist sehr hilfreich und erleichtert den Schreibprozess. Ihr müsst nicht permanent Worte anpassen oder korrigieren, sondern schreibt einfach alle Zitate ab, welche interessant klingen.

Am Ende könnt ihr die Literaturliste komplett erstellen lassen und eure Zitate, in eurer Zitierweise direkt in Word kopieren. Mit dem Citavi Picker könnt ihr bei PDF Dateien oder im Internet mit Rechtsklick den gesamten Text kopieren und ihr spart euch das Abtippen. Allerdings müsst ihr das Programm erst mal kennenlernen. Schaut mal, ob ein Kurs dafür bei euch angeboten wird. Ansonsten hilft das Internet, insbesodere Youtube gut weiter. Ich habe es mir so auch selbstbeigebracht.

Ich kann es nur wärmstens Empfehlen!!!

Übersicht die Schritte zur Bachelorarbeit

Das Verfassen der Bachelorarbeit


Tzja... daran bin ich jetzt ;) alles was ihr jetzt gelesen habt, ist das was ich bereits selbst getan und genutzt habe, meine Tipps eben. Im Mai werde ich jetzt alle Zitate in Form bringen und den Text vervollständigen. Am Ende kommt das Binden, abgeben etc. Aber da ich das alles noch nicht getan habe, kann ich euch noch keine Tipps geben.

Sobald ich fertig bin und noch ein paar gute Tipps auf Lager habe, wird es Teil 2 geben.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Mai und wir lesen uns wieder im Juni. Liebste Grüße, eure Mandy

Kommentare:

  1. Viel Glück bei deiner Bachelorarbeit!
    Ich freue mich aber um so mehr auf auf deine Posts nach der Blogpause :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3 und das freut mich sehr zu hören/lesen :))

      Löschen
  2. Wirklich tolle Tipps. Ich glaube wir dürfen bei uns frei wählen, da man sich selbst den Dozenten auswählt, bei dem man schreiben möchte. Das Thema muss dann halt nur zum Lehrstuhl passen. Ob da die Dozenten dann irgenwelche Themenlisten oder Präferenzen haben, muss man dann individuell schauen. Finde es aber wichtig, dass man vorher schon mal schaut, wo es ausreichend Literatur zu gibt. Das mache ich jetzt schon immer vor jedem Hausarbeitsthemen, weil es nämlich nichts schlimmeres gibt, als dann keine Quellen zu haben. Citavi habe ich für die letzte Hausarbeit nun auch für die Quellenangaben verwendet und bin gespannt, ob ich dadurch dann Fehler vermeiden konnte, denn gerade die Punkte die einem dann Fehlen sind ärgerlich, weil man es ja vermeiden könnte. Das mit der Gruppe finde ich übrigens nen tollen Tipp, das motiviert dann wirklich zum Schreiben und mann kann ja auch mal nen Absatz gegenlesen lassen, was die andere Seite davon hält und sich bei Problemen austauschen. Glaube das schlage ich meinen Kommilitonen auch vor, die sind da sicher auch dabei. Wir helfen uns auch jetzt schon immer gegenseitig.

    Danke auch für deine liebe Antwort.
    Das mag ich auch, dass man über den Tellerand rausschaut und sich für so vieles öffnet und so viel dazu lernt. Aber ich glaube, am Ende ist auch jeder froh, wenn die Uni dann rum ist. Ich meine jeder wünscht sich ja dann auch langsam endlich Geld zu verdienen und dann auch dadurch etwas mehr machen zu können. Gerade muss ich echt immer überlegen, was ich mir leisten kann und was nicht und dann natürlich auch Abstriche machen und das nervt schon etwas, gerade im Vergleich zu Freunden, die schon voll arbeiten und sich einfach mehr gönnen und leisten können. Urlaub ist bei mir ja gerade gar nicht drinnen.

    Wobei man früher halt dadurch auch etwas risikofreudiger war und erst dadurch wirklich tolle Erlebnisse zustande kamen. Ich merke schon, dass ich das heute einfach nicht mehr bin und mich nicht mehr auf alles spontan einlasse. Aber das gehört wohl wie gesagt zum Erwachsen werden einfach mit dazu, vor allem wenn man dann später nicht mehr alleine ist und die Verantwortung für mehrere Menschen trägt.

    Uih dann hoffe ich, du bekommst das meiste leer und wünsche dir schon jetzt viel Erfolg beim ausmisten ;). Ich verschenke, das was ich nicht mehr brauch auch immer. Meine jüngere Cousine oder Kinder von Bekannten, die freuen sich immer sehr darüber.

    Ich habe jetzt schon öfter gehört, dass es so ein Semesterticket gar nicht überall gibt, dachte immer das hätte jede Uni. An sich ist das schon toll, weil es halt echt nen großen Bereich abdeckt und man es so auch super privat nutzen kann, aber die Anfahrt ist und bleibt ein Nachteil, weil ich dadurch manche Seminare nicht belegen kann, weil kein Zug mehr fährt oder ich nicht an den Sportkursen teilnehmen kann oder andere Kurse die es so gibt. Alles was dann abends etwas länger geht, geht halt nicht, weil ich dann nicht mehr heimkommen würde, da fährt dann einfach nichts mehr durch. Würde da echt gerne machen, aber das bleibt mir halt verwehrt und das finde ich schon schade. Ich lese immer meine Text im Zug, dann habe ich da immer schon etwas weggearbeitet und muss nicht alles zuhause machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uih du machst das Nsa Thema, dann wünsche ich euch da mal viel Spaß und natürlich auch viel Glück, ihr macht das schon ;). Bei mir steht nächste Woche das erste Referat an und ich bin froh, wenn ich dann schon eines wieder streichen kann.

      Die kommen einmal pro Wochen, jeden Montagabend ist ne neue Folge vorhanden. Ich habe die neueste gestern geschaut, komme im Moment Dienstagabend immer ganz gut dazu die dann schon wegzuschauen und die fand ich richtig gut. Es gab endlich mal ein paar Zombies mehr. Und man merkt schon jetzt, wie die Gruppe nur an sich denkt und sich menschlich verändert.

      Ich finde aber leider auch, dass echt weniger Kommentare kommen, sehe das aber auch auf allen Blogs. Da scheint auch überall weniger Resonanz zu kommen. Wie gesagt ich denke einfach mal ,dass es daran liegt das gerade jeder wieder eingespannt ist, ob Schule, Uni oder Arbeit, gerade ist ja so ne Zeit wo wieder jeder Stress hat. Hoffe das ändert sich auch wieder, weil gerade wenn wenig Kommentare kommen, fragt man sich immer sofort woran das liegt und die Qualität der eigenen Beiträge nicht mehr stimmt. Dann drücke ich dir Däumchen, dass du ihn erwischst und wünsche dir aber schonmal viel Spaß beim Schreiben.

      Löschen
    2. Es freut mich, wenn die Tipps weiterhelfen können =) Ich denke auch zu den wichtigsten Punkten gehört, dass man das Thema vorher mal recherchiert hat. Ich kenne einige die genau das Problem am Ende hatten. Es gab keine Literatur, weil das Thema zu neu ist oder so etwas Spezielles nie jemand verfasst hat. Mit anderen gemeinsam zu schreiben bzw generell an einem anderen Ort zu schreiben, hat mir am meisten gebracht. Zuhause ist es doch immer schwieriger und man schiebt die Arbeit mal schnell beiseite.

      Oh ja, das denke ich auch. Ich kenne auch sehr wenige die im Anschluss weitermachen wollen. Von dem Gedanken mit dem Master, bin ich mittlerweile auch wieder abgekommen. Unsere Hochschule ist teilweise sehr chaotisch und unorganisiert, ich möchte dort nicht länger studieren und bin froh, wenn’s rum ist. Bei mir arbeiten bereits auch sehr viele im Bekannten- und Familienkreis. Das merke ich immer besonders bei Geschenken. Mir ist es immer unangenehm größere Geschenke zu bekommen, als geben zu können. Aber das ist ja dann auch bald rum =)

      Vielen Dank. Jetzt hatte es mich doch schon früher gepackt und ich habe bereits mal geschaut, was noch so überall rumliegt und das Unnötigste entsorgt. Im Sommer kommt da bestimmt noch ein bisschen was dazu aber ich wollte auch einfach mal schauen, was sich so alles unter dem Bett oder in manchen Kisten tummelt. Schon interessant, was man dann alles wieder findet :D von manchem muss man sich auch einfach irgendwann trennen… gerade Klamotten sind da immer ein sehr leidiges Thema, dass schiebe ich noch etwas auf. Und Make-up sammelt sich bei mir mittlerweile auch einiges an.

      Ja, sie haben während meines Studiums jetzt ein Ticket eingeführt, mit dem man mit genau einer Bahn fahren kann. Eine langsame Bimmelbahn, die in absolut jedem Kaff hält und einen kleinen Streckenbereich abdeckt. Sie fährt nämlich genau eine Linie und alles was über den Rhein will oder selbst nur in ein Nachbardorf, in das diese Bahn nicht fährt, deckt es nicht ab. Und dafür zahlen wir einen viel höheren Semesterbeitrag. Das ist irgendwie auch total unnötig, vor allem für die, die in der Nähe wohnen, Fahrtkosten zahlen und die Bahn nicht in den Ort fährt. Sportangebote gibt es bei uns nur an der Uni, was nochmal ein richtiger Umweg von der Hochschule ist. Trotzdem haben wir diesmal etwas belegt und lernen jetzt Salsa :D

      Dankeschön, ich wünsche dir auch viel Glück! ;) Um was geht es in deinem Referat?
      Ich habe die neue Folge auch schon gesehen. Ich finde Misstrauen generell ja gut aber in der Serie bisher irgendwie zu überzogen. Auch die Schnelligkeit, wie schnell die Charaktere sich verändern gefällt mir nicht. Gestern lieb und nett und morgen einer der problemlos überall draufhaut. Das ist ja doch bei einigen Charakteren, weshalb es mir gar nicht gefällt. Mir fehlt richtig das Zwischenmenschliche in dieser Serie. Ich schaue sie auf jeden Fall weiter aber ich hoffe, dass irgendwann eine gewisse Nettigkeit wieder einzieht. Ich finde, so wie es jetzt ist, schon ziemlich überzogen.

      Ich denke, damit hat es wenig zu tun, keine Sorge. Die Beiträge bleiben ja doch irgendwie dieselben. Insbesondere auf deinem Blog gibt es ja eine bestimmte Richtung und daran hat sich ja auch nichts geändert. Die Beiträge sind schon immer sehr gut, mach dir deshalb keine Gedanken. Die Leute werden wirklich einfach keine Zeit haben. Jetzt wo es auch endlich mal wieder etwas schöner draußen ist, zieht es bestimmt auch viele weg vom PC. Noch dazu gewinnt Youtube immer mehr an Bedeutung oder andere Social Media Kanäle.
      Vielen Dank =) ich habe ihn erwischt und kann direkt weitermachen.

      Löschen
  3. Hallöchen,

    dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Bachalorarbeit.
    Ich selbst habe sie zwar schon hinter mir, aber langsam müsste ich mir auch schon Gedanken um meine Masterarbeit machen. Vielleicht wäre es bei mir mit deinen Tipps nicht immer so chaotisch gewesen! :D

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =) Oh, na da wünsche ich dir auch schon mal direkt viel Glück, für die Masterarbeit. Es freut mich, wenn die Tipps helfen können.

      Löschen
  4. Ein wirklich toller und ausführlicher Post, ich wünsche dir viel Glück bei deiner Bachelorarbeit!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :) Ich hoffe, es sind ein paar gute Tipps dabei.

      Löschen
  5. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und Glück bei deiner Bachelorarbeit! :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  6. Was habt ihr denn im Studium bezüglich Disney Filme gemacht, das wollte ich dich letztens schon fragen, als du das mal erwähnt hast xD. Ich mag ja heute mehr die Real Life Filme, mit echten Darstellern. Somit zählen zu meinen Favoriten im Moment eher sowas wie Fluch der Karibik, Duell der Magier, Freaky Friday, Plötzlich Prinzessin...zuhause habe ich im Moment noch Maleficent, auf den ich auch sehr gespannt bin und gerne würde ich mir auch die Cinderella Neuverfilmung anschauen. Das freut mich zu hören, dass du ihr schon folgst, denn ihr Blog ist echt toll.

    Da würde ich ja persönlich dann richtig in Panik geraten, wenn ich einfach keine Quellen und Literatur finden würde. Macht dann noch mal zusätzlichen Stress. So ne kurze Literaturrecherche zu den überlegten Themen, nimmt ja auch echt nicht viel Zeit in Anspruch, die sollte man sich wirklich nehmen, weil man dann genau solche Probleme vermeidet und das schreiben auch etwas leichter von der Hand geht. Das glaube ich dir, ich merke es ja schon bei den Hausarbeiten, das es Tage gibt, wo ich dann mal richtig unomtiviert bin, gerade an denen kann so ein Treffe echt Gold wert sein, um wieder Kraft zu tanken.

    Wobei du den Master ja nicht an deiner Hochschule machen musst, du kannst dich da ja auch an anderen und sogar im Ausland bewerben ;). Ich werde über die Option auf jedenfall gründlich nachdenken und auch mal schauen, was in Bezug auf das Ausland so möglich ist. Klar studiert man dann noch mal länger, aber wenn es dann auf dem Arbeitsmarkt noch mal mehr Chance bringt, würde ich mir das dann überlegen. Anders ist es natürlich, wenn man mit einem Bachelorabschluss im Studiengang bessere Jobchancen hat, dann käme ein Master bei mir auch nicht infrage. Weiß jetzt nicht wie das bei euch ist, da ja gerade Arbeitnehmer im Sozialen Bereich händeringend gesucht werden, da hat man sicherlich dann mit Bachelor etwas bessere Chancen.

    Das stimmt, beim Ausmisten entdeckt man immer Dinge, die man echt schon vergessen hat. Ich bin da mittlerweile dann aber doch recht konsequent und trenne mich von Dingen, manchmal auch schweren Herzens. Was ich aber habe, ist eine Erinnerungsbox, da kommen Briefe von Freunden rein, Postkarten und andere kleinere Erinnerungen. Sowas finde ich dann einfach schön und das hat für mich auch unglaublich viel Wert. Bei Klamotten bin ich aber mittlerweile wie gesagt recht rigoros und trenne mich von Dinge, die ich schon Jahre nicht mehr anhatte, dann auch. Sie nehmen ja doch nur Platz weg.

    Das ist ja dann echt doof. Das ist bei uns wie gesagt echt super geregelt, weil in unserem Ticket Zug, Bus und Straßenbahn mit drinnen ist und das nen sehr großen Bereich abdeckt. Dadurch lohnt sich der Semesterbeitrag dann wirklich, weil man nie so günstig so ne Fahrkarte bekommen würde. Bei uns ist das Angebot da auch riesig, da gibt es echt alle möglichen Sportarten, Kurse im Bereich Tanzen etc. Ist schon toll, aber schade, dass ich die Sachen zeitlich nicht mitmachen kann, das geht immer erst ab 20 Uhr los und kurz nach der Uhrzeit fährt bei mir schon der letzte Zug in die Heimat. Nur mit dem Auto die komplette Strecke zu fahren, kann ich mir leider nicht leisten, somit ist das halt ärgerlich, weil man da richtig günstig Kurse belegen kann und gerade im Bereich Tanzen hätte ich da auch richtig Lust was zu machen. Uih Salsa, da wünsche ich euch viel Spaß ;).

    Wir beschäftigen uns mit Klassikern, was ja echt immer sehr schwer ist. Ich stelle Max Webers Ansätze zu den Begriffen Macht, Recht und Gerechtigkeit vor. Den Machtbegriff verstehe ich sehr gut ,aber gerade beim Rechtsbegriff checke ich nicht alles und finde dazu auch nicht wirklich Sekundärliteratur. Das meiste bezieht sich einfach nur auf seinen Machtbegriff, somit muss ich mich da etwas durchkämpfen und hoffe, dass es irgendwie hinhaut.

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde es etwas schade, dass sich keiner für andere Menschen einsetzt, sondern sie einfach das tun, was der Bootshalter verlangt. Somit fehlt mir in der Serie etwas diese typische Heldenfigur, so wie es sie in The Walking Dead mit Rick oder Daryl gibt. Ist etwas schade, weil die meisten Figuren dadurch auch keine Facetten erhalten. Aber vielleicht wird das ja noch, sie haben jetzt ja ne längere Staffel, um Charakterentwicklung zu betreiben.

    Ich hoffe, dass es einfach nur am Wetter liegt, wobei das bei uns gerade nicht Knallermäßig ist, aber glaube in anderen Teilen Deutschlands sieht es ja anders aus. Gerade im Hochsommer ist ein Kommentartief ja normal, da mache ich mir dann gar keinen Kopf, aber jetzt denkt man doch noch etwas nach. Ich fände es nämlich schade, wenn Blogs immer mehr an Bedeutung verlieren und jeder nur noch Instagram und Youtube bevorzugt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, nix direkt im Studium XD sondern durch das Studium und das neue Wissen, hat sich die Sichtweise aus Kinderfilme und Bücher geändert. Wir hatten einmal ein Thema, das war echt interessant, von der Moral hinter Kindergeschichten. Wie zB bei Pippi Langstrumpf ständig das Wort Neger fällt und sie als weiße Person, dort dann die Königin wär, weil weiße Menschen dort so verehrt werden würden. Seitdem betrachten, meine Freundin und ich, auch Disney Filme anders.

      Das stimmt allerdings. Lieber zu viel Literatur am Ende, als zu wenig. So kann man sich das Beste und Passendste am Ende raussuchen und muss nicht alles nehmen was irgendwie existiert.
      Nee, das fällt bei mir. Ins Ausland will ich nicht mehr, nachdem ich schon so viel gesehen habe, ist mir anderes im Leben wichtiger geworden ^^ und so unbedingt will ich den Master dann doch nicht machen. Es hätte sich einfach angeboten, wenn ich hiergeblieben wäre aber so ist es auch nicht schlimm. Bei uns bringt es auch gar nichts, wir würden nicht wirklich mehr verdienen. Das Einzige ist, dass man vllt bessere Chancen auf ne Führungsposition hat. Aber ich denke, wenn du viel Berufserfahrung und soziale Reife vorweisen kannst, wird ein Bachelorstudent eher eingestellt, als einer der gerade den Master fertig hat.

      Ich habe auch eine Erinnerungskiste =) die liebe ich total. Ich habe die damals bei TK Maxx mitgenommen, die haben ja immer traumhafte Kisten. Da ist eine Weltkarte drauf und die Form erinnert an eine Schatzkiste. Da sind dann auch alte Briefe, Postkarten, Andenken etc drin. Von der werde ich mich auch niemals trennen. Von dem Rest muss man sich aber irgendwann echt mal trennen, sonst läuft die ganze Wohnung über und man hat kein Platz mehr für Neues :D

      Es ist echt super, dass ihr euer Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel so nutzen könnte. Dann kann man auch schnell einfach mal wohin fahren, wo ein Fest oder dergleichen ist, also es privat nutzen. Das fehlt mir schon manchmal aber da ich direkt in Koblenz wohne ist es nicht so notwendig wie bei anderen. Ich habe jetzt aber auch gehört, dass sie das wieder abschaffen und sich was anderes überlegen. Da bin ich dann aber eh nicht mehr da.

      Ich mag so philosophische Dinge irgendwie gar nicht. Max Weber hatten wir auch mal. Irgendwie gibt es dazu immer etliche Diskussionen. Ich drücke dir die Daumen, dass du es gut hinbekommst!
      Jaaa, genau! Das trifft es auch den Punkt, das fehlt. Die ganze Zeit konnte ich es nicht richtig benennen aber ja du hast Recht, der Held fehlt. Der gute Soziale, der sich auch um andere kümmert. Ich hoffe sehr, dass es noch kommt. Das reißt schon ne große Lücke rein.
      Es wäre wirklich sehr schade, wenn Blogs auf Dauer nicht mehr gelesen werden würden. Ich bin die letzten Tage in Blocktagen, Arbeit etc. versunken aber jetzt habe ich wieder etwas Luft und werde mir den Tag morgen mal nehmen und alle alten Beiträge nachlesen. Da freue ich mich schon sehr drauf! Das Blog’s lesen fehlt einem doch recht schnell.

      Löschen
  8. Hallo meine liebe Mandy :),

    ich hatte gestern einen soooooo langen Kommentar hier gelassen, drückte dann auf abschicken und schwupp stand da "keine Verbindung zum Netz" - und weg war alles :(
    Dann probiere ich nochmal von neuem mein Glück ^^

    Ich finde deinen Beitrag so super - denn auch mir steht irgendwann meine Diplomarbeit bevor und die ist ja auch so ähnlich wie deine Bachelorarbeit!
    Der wichtigste Tipp ist wirklich für mich, dass man vorher schauen muss, auch tatsächlich genügend Material zu haben. Das erinnert mich an eine Projektarbeit aus der Schule, wo ich diesen Fehler mal begannen habe und ewig nach Informationsquellen suchen musste -_- Jetzt weiß ich auch, wo mein Fehler lag - es war zu spezifisch.
    Auch die Recherchetipps sind sehr wertvoll, ich hätte gar nicht gewusst wo und wie ich nach geeignetem Material suchen könnte.

    Was nicht so meins ist, ist Gruppenbildung und dann dort zu schreiben. Ich arbeite da lieber alleine für mich irgendwie.

    Eine Blogpause finde ich eine gut Idee, dann wird man auch nicht abgelenkt vom Bloggen und kann sich ganz der Arbeit widmen!

    Ich wünsche dir ganz viele Ideen zum Schreiben - die Arbeit wird bestimmt super werden!

    Dann offiziell auf deinem Blog bis Mai *wink* - und vielleicht lässt du ja mal zwischendrin von hören wie es dir ergeht :D

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Nina,

      oh je =(( das ist mir aber auch schon öfters mal passiert. Also nicht bei mir auf dem Blog aber bei anderen. Da hat man dann erstmal keine Lust mehr, nochmal was zu schreiben XD

      Es freut mich, dass der Beitrag hilfreich ist :) ich hoffe er wird dir eine große Hilfe sein, wenn du dann an deiner Arbeit sitzt. Recherchetipps gebe ich auch immer fleißig an Freunde weiter. Das ist aber auch gar nicht so leicht, wenn man nicht mal weiß wo man anfangen soll.

      Genau, ich bin fleißig dabei und habe schon das ein oder andere Problem lösen können. Gar nicht so einfach, irgendwas kommt dann doch immer, worauf man nicht vorbereitet ist und man nochmal was umwerfen muss.

      Dankeschön :)) ich hoffe doch! Ich gebe mir auf jeden Fall sehr viel Mühe. *wink*

      Löschen
  9. Sehr gute Tipps, du bist eh so gut organisiert :D. Ich wünsche dir alles Gute für deine Bachelorarbeit ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, das freut mich zu hören :D und vielen Dank <3

      Löschen
  10. Super Tipps, von denen ich mir den ein oder anderen auf jeden Fall merken werde. Danke dafür und viel Erfolg!!

    xx

    Marietta

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Bachelorarbeit und finde deinen Entschluss sehr vernünftig! Es hilft sicherlich sich ganz und gar auf diese Arbeit zu konzentrieren. Du wirst das sicherlich so auch viel schneller und mit weniger Ablenkung gepackt bekommen. ;)

    Oh ja, Photoshop braucht sogar viel Übung. Umso mehr, umso wichtiger einem ist, dass es trotz allem noch real aussieht. Einfach die Haut weichzeichnen kann ja jeder. ;)

    Übrigens habe ich keine Mail von dir im Postkasten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ach herjie, ich habe es damals über die Kontaktmöglichkeit auf deinem Blog abgeschickt aber da werde ich direkt nochmal schauen. Falls du das hier liest, kannst du auch gerne mich anschreiben. Mein Kontaktfeld müsste funktionieren.

      Löschen
  12. Ich wünsche dir viel Erfolg und alles gute für deine Bachelorarbeit!!!
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde auch, dass die beiden echt viel abdecken. Bin mit der Kombination auch echt sehr zufrieden, auch wenn ich im Moment etwas mehr auf Amazon schaue. Die haben gerade einfach noch einige Serien, bei denen ich schon angefangen habe und somit natürlich erstmal noch fertig schauen möchte. Dazu freue ich mich sehr auf Wayward Pines in dem Monat, das wollte ich ja schon länger mal sehen.

    Achso, aber das mit der Moral hinter Kindergeschichten hört sich auch spannend an. Stimmt, das wurde ja jetzt glaube ich auch geändert, da war doch mal die Diksussion, um solche Wörter. Wobei ich auch immer finde, dass man auch den zeitlichen Kontext beachten muss, in dem die Bücher verfasst wurden.

    Achso ja, dann ist das natürlich nachvollziehbar das du nun den Bachelor machst. Wie gesagt ich mache das auch von dem Arbeitsmarkt abhängig und was so gefordert wird. Aber in manchen Stellen habe ich nun schon gelesen ,dass die zwar Bachelor und Master fordern, aber dann wird ja oftmals das höhere eingestellt, somit denke ich dass man dann vielleicht als Master bessere Chancen hätte. Aber hoffe wir bekommen da noch mal ein bisschen was von der Uni aus gesagt, ob sich der Master bei uns lohnt oder nicht. Wenn nicht klicke ich mich selbst mal durch Stellenanzeigen und schau mir noch mal an, was die so haben möchten, in meinem Bereich.

    Ich benutze meine Karte auch oft privat, treffe mich ja auch viel in Würzburg mit Freunden und da ist das echt sehr praktisch. Vielleicht führen sie bei euch ja dann auch mal was ähnliches ein. Für kommende Studenten wäre das dann sicherlich praktisch.

    Also ich habe es ja jetzt hinter mir. Die Bücher haben mir zum Glück noch etas geholfen, aber bei ein oder zwei Begriffen wusste ich jetzt auch nicht was er genau meinte, aber war nicht so schlimm. Unser Dozent meinte auch, dass das nicht so einfach zu verstehen ist, weil er halt aus dem Fach kommt und ja Rechtswissenschaften studiert hat. Die anderen haben sich auch schwer getan mit dem Verständnis, aber es lief gut. War aber echt verdammt viel arbeit gewesen. So lange saß ich glaub ich noch an keinem Referat. Der Text hatte es halt echt in sich.
    Also die letzte Folge fand ich echt gut, da kam endlich etwas Spannung rein und der Cliffhänger am Ende war ebenfalls gut gewählt. Möchte unbedingt wissen, was sie mit den beiden vorhaben und warum sie nur sie von der Gruppe haben möchten.

    Ps: Auf die anderen Kommentare antworte ich dir gleich noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine lieben Worten :). Ja an Nachrichten gab es letzten Monat echt einige Gute. Also ich Steh auf dich habe ich ja gekauft, da würde ich dir auch raten erst den Vorgänger anzuschauen ,das baut nämlich direkt aufeinander auf. Aber beide Filme sind ihr Geld wirklich wert und richtig gut gelungen. Working Mum gibt es ja auch auf Prime ;). Also viele dieser Filme gibts ja auch oftmals direkt auf Dvd, von denen bekommt man dann in der Tat gar nicht so viel mit. Auf Drei Meter über dem Himmel, der Vorgänger von Ich steh auf Dich, bin ich ja durch eine Kooperation aufmerksam geworden, den durfte ich mir ja vor Dvd Start anschauen und rezensieren. War vom ersten Teil so begeistert gewesen, dass ich mir jetzt auch den zweiten gekauft hatte. Aber ohne diese Kooperation, hätte ich den Film wohl auch nie gesehen und ihn gar nicht gekannt.

      Jaa sie hat das echt super gemacht. Ich habe ja die Synchro noch nicht gesehen. Im Original hatte sie sich ja extra einen französischen Akzent zugelegt. War das im deutschen auch so? Jaa der Moment war so toll, weil ich finde, dass er noch mal deutlich gezeigt hat, dass Lydia Stiles jetzt mit ganz anderen Augen sieht und irgendwie realsiert, dass er immer für sie da ist. Holland Roden meinte ja auch, dass es in der sechsten Staffel viele tolle Momente zwischen Lydia und Stiles geben wird und irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass sie endlich gemeinsam enden könnten. Vor allem da die Staffel die letzte sein könnte und ich einfach glaube, dass sie eines der Endgame Parings sind, sonst würde Jeff nicht ständig diese Andeutungen streuen.

      Wobei ich ja die Endauflösung etwas zu einfach fand, da hätte ich mir etwas mehr erwartet, dafür fand ich aber die Folgen zum Finale hin alle richtig gut, gerade weil man jedem Charakter eine Bühne gegeben hat. Kiras Ausstieg finde ich aber leider etwas doof gemacht, weil ihre Storyline mehr hergegeben hätte und man sie auch mit einem Knall verabschieden hätte können. Arden wusste ja erst vor Kurzem, dass sie kein Teil der 6.Staffel ist. Die Entscheidung ist ja gefallen, weil es zu viele Figuren waren und man sich nicht mehr auf alle konzentrieren konnte. Jedoch ist sie ja nicht gestorben und sollte es weitere Staffeln geben, könnte Arden ja auch zurück kommen. Eigentlich war ja gar nicht geplant, dass ihre Figur so lange bleibt, sondern man hatte ja ein Spin Off mit Kira geplant. Dann hat sie aber halt gut in die Serie gepasst und kam gut an und somit blieb sie dann.

      Also Teen Wolf läuft immer im Sommer auf Mtv, somit dauert das gar nicht mehr so lange. Die sind auch schon eifrig am drehen. Ist ja eigentlich ne Sommerserie. Nur ist halt jetzt noch nicht bekannt, wie viele Folgen die neue Staffel haben wird.

      Löschen
    2. Echt, ich mochte Kira schon und fand es gut, dass sie so anders als Allison war. Aber klar Allison hat natürlich mehr Gewicht gehabt und ich denke mal, dass Kiras Name nun nicht so oft fallen wird, wie der von Allison. Bei The Shannara Chronicles bin ich ja nun sehr gespannt, wie sie da weiter machen. Mit Will oder Ereteria oder ob sie sich an die Bücher halten und es gibt einen kompletten neuen Cast.

      Löschen
    3. Jetzt ist ja doch so viel Zeit verstrichen, wo ich nicht zum Schreiben gekommen bin. Dafür kann ich berichten, dass mir nur noch ein Kapitel fehlt und Einleitung/Schluss. Die schreibt man ja doch eher am Ende =) also es läuft super. Wie geht es dir und was habe ich verpasst? Ich werde gleich mal deine alten Beiträge durchstöbern. Bei mir folgt kommendes Wochenende der Hindernislauf und danach Rock am Ring. Also gut das ich schon einiges geschafft habe, denn jetzt kommt schon wieder so viel anderes, aufregendes dazu :D

      Es ist wirklich faszinierend, wie ein Studium die Sichtweisen auf die Dinge verändern kann. Das stimmt, es war wirklich alles eine ganz andere Zeit. Sollten die eigenen Kinder solche Bücher gerne lesen, hilft mit Sicherheit auch ein aufklärendes Gespräch.
      Ich würde mir es auch einfach mal so ansehen. Meine Vermutung ist, dass eher Leute mit Erfahrung eingestellt werden. Wenn es dann noch in der Vergangenheit eine Position gab die zu 100% der Angebotenen entspricht, wird mit Sicherheit nicht mehr lange überlegt. Oder einfach mal anrufen und fragen, wenn beides dasteht und fragen was bevorzugt wird oder ob es egal ist.

      Jetzt wird es wohl ab nächsten Semester eine Karte geben bei der man Stationen dazu buchen kann und je nachdem wohin, erhöht sich der Preis. Aber da ich da dann nicht mehr da bin… naja ^^ aber dann wird’s es die Option bis nach Köln zu fahren wohl auch nicht mehr geben, das hat mir am jetzigen besonders gut gefallen. Auch wenn wir nur den einen Zug nehmen konnten, der überall hält und fünf Jahre braucht.
      Und habt ihr schon eine Note auf das Referat bekommen? Unseres haben wir letzte Woche gehalten und es lief soweit auch ganz gut. Sie sagte nur, dass es vermutlich eine 1 vor dem Komma wird aber wie das danach aussieht kann sie noch nicht sagen. Jetzt schreiben wir morgen noch eine Klausur und dann habe ich alle Noten rum, bis auf die Bachelorarbeit.

      Das ist ja interessant und schade zugleich, dass manche Filme so gar keine Beachtung finden. Mit Sicherheit kosten sie ja auch einiges in der Produktion. Umso schöner, dass sie dann mit Bloggern kooperieren und der Film so bekannter wird.
      Jetzt weiß ich gar nicht mehr worauf sich die Frage mit der Synchro bezog und dem französischen Akzent?! xD Oder wo das stand, weißt du es noch?
      Oh ja, das war die Szene wirklich. Ich freue mich schon unheimlich darauf zu sehen, wie die Zwei zusammenkommen. Wie sehr sich die ganze Geschichte auch verändert hat, von der ersten Staffel bis dahin jetzt. Ich wäre wohl richtig traurig, wenn die Serie endet. Aber es ist ja auch eine gute Staffelanzahl, um etwas gelungen beenden zu können.

      Die Geschichte von Kira hätte auf jeden Fall mehr hergegeben, da gebe ich dir vollkommen Recht. So ist es irgendwie untergegangen und ich fand diesen Kurzanschnitt ihres Hintergrunds auch gar nicht gelungen, weil es irgendwie nix halbes nix ganzes war. Ein Knall wäre natürlich auch was gewesen. Aber alles in allem fand ich es nicht so schlimm ^^ aber sie war auf jeden Fall anders als Allison, das stimmt wohl.

      Ui die Info’s zu den Shannara Chronicles find ich ja auch interessant. Ich bin auch richtig neugierig darauf wie es weitergehen wird und hoffe sie lassen die Liebesgeschichten etwas raus, das war echt zu viel letztes Mal. Weißt du hier schon wann es weitergeht?

      Löschen
  14. Haha, lustigerweise ist meine Mama auch die, die eher immer hinter her geht und sich darüber beschwert, dass mein Papa und ich zu schnell sind. Wenn meine Schwester dabei ist, dann sind die zwei immer hinten dran... Aber meine Mama und ich sind ähnlich abenteuerlustig, während die anderen beiden gerne etwas schwierig werden. ;)
    Die brauchen halt immer etwas um sich zu akklimatisieren und an eine Situation zu gewöhnen. ^^

    Entschuldige! Aber der Blog läuft nebenbei und Kommentare werden gerne zwischen zwei Aufgaben beantwortet. Da geht auch gerne mal was unter.
    Ich schreib dir, sobald ich in Ruhe am PC sitze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das passt ja XD die würden sich bestimmt prima verstehen. Es ist schon immer lustig, wie der eine Geschwisterteil eher nach Papa kommt und der andere eher nach Mama. Das lässt sich auch oftmals so einfach ausmachen, aufgrund der Eigenschaften. :))
      Kein Problem, zur Not finde ich auch eine andere Lösung ;) es freut sich bestimmt jemand darüber.

      Löschen
    2. Wobei wir (meine Schwester und ich) schon eine seltsame Mischung zwischen Mama und Papa sind. Bei einigen Dingen ist es soooo eindeutig, bei anderen wieder gar nicht. ;)

      Löschen
  15. Sehr toller und hilfreicher Beitrag! Ich wünsche dir ganz viel Glück bei deiner Bachelor Arbeit, zum Glück muss ich mich mit so etwas noch nicht auseinander setzten. Da ist man doch ganz froh, dass man noch einpaar Schuljahre vor sich hat haha.

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =) es freut mich, wenn er weiterhelfen kann. Oh ja, das glaube ich dir :D

      Löschen
  16. Soo ich schaue mal das ich jetzt die nächsten Tage auf alle deine lieben Kommentare eingehe ;). Bin gerade dabei die ersten zu Beantworten:

    Freut mich zu hören, eine Kritik für einen weiteren Film aus dieser Kategorie ist schon im Dashboard und die nächste in Planung. Es freut mich aber sehr, dass ich dich neugierig gemacht habe, denn du solltest dir den Film wirlich einmal anschauen. Lohnt sich.

    AntwortenLöschen
  17. Dankeschön für das liebe Kompliment <3. Ja genau ich fand die hatten auch noch sehr viel Charme und generell stehe ich ja auf das unperfekte, das macht Dinge besonders und ich glaube, das konnte ich mit den zwei Bildern recht gut festhalten und zeigen, dass auch das noch wunderschön ist.
    Ich bin da ehrlich gesagt sehr penibel was die Hotels anbelangt, ist sicherlich manchmal nervend, aber denke jeder hat so seine Macken. Das ist halt meine.

    Uih das freut mich natürlich zu hören, das schaffst du jetzt auch noch mit Leichtigkeit :). Da fällt einem aber dann echt immer so ein Stein vom Herzen, wenn man den größtenteil geschafft hat. Ich glaube so viel hast du gar nicht verpasst, komme gerade etaws weniger zum bloggen, weil mich die Uni in Beschlag nimmt. Dazu habe ich in den letzten Wochen ganz oft einen Spieleabend mit Freunden veranstalten, habe öfter gegrillt und dann natürlich an Uni Sachen gearbeitet. Uih da wünsche ich dir bei beiden viel Spaß. Bin vor allem gespannt darauf, was du über letzteres berichten wirst. Kannst mir da gerne auch in Facebook schreiben.

    Genau ich finde, da sollte an nicht alles umschreiben, sondern die Eltern sollten die Kinder einfach über die Zeit informieren. Da lernen die Kleinen ja auch schon viel dabei und lernen auch Texte nach ihrem historischen Kontext einzuschätzen. Das braucht man ja doch für später, gerade wenn man studiert.

    Das ist ja immer ärgerlich, wenn sowas dann kommt wenn man weg ist. Aber kenne ich auch nur zu gut. Bei uns gab es alle Neuerungen auch immer kurz nachdem wir die Schulen verlassen haben xD. Wir bekommen auf Referate generell keine Note, bei uns werden nur die Hausarbeiten bewertet. Aber beim Referat muss man dann natürlich trotzdem gut vorbereitet sein, weil durchfallen lassen kann der Dozent einen dann nämlich trotzdem, aber es gibt keine Note. Freut mich aber, dass es da bei euch so gut lief. Ich hab auf den ersten Teil des Datenauswertungs Seminar das ich wegen Krankheit verschieben musste auch ne 1,3 bekommen, da war ich auch happy.

    Teuer sind Filme natürlich immer, aber Independet Filme haben schon nochmal ein kleineres Budget als die großen Blockbuster. Da gibt es halt dann nicht so viele Effekte, sondern man setzt auf ne gute Storyline und talentierte Darsteller. Das ging um Teen Wolf, da Chrystal im Original einen französischen Akzent hatte, wollte nur wissen, ob sie das im deutschen auch hatte. Ich hoffe jetzt erstmal, das Dylan nicht all zu sehr in der neuen Staffel fehlt. Er hatte ja am Maze Runner Set bei einem Stunt einen schweren Unfall und kann ja derzeit nicht drehen, aber Teen Wolf wird angeblich gerade gedreht. Jeff meinte zwar, dass es bisher keine Auswirkungen auf Teen Wolf hat und natürlich hoffen das alle Fans, auch dass er schnell wieder fit wird.

    Nein wann es weitergeht weiß ich nicht, ist ja auch noch nicht bekannt, ob sie es wie in den Büchern machen und es einen komplett neuen Cast gibt.

    AntwortenLöschen
  18. Also ich finde nicht, dass die wie Säcke sind, die gibt es ja im Moment echt auch mit sehr tollen Schnitten und manche davon sind ja auch sehr edel und sexy. Manchmal verstehe ich das männliche Geschlecht echt nicht, die haben ja auch ne große Abneigung gegen Ballerinas, was ich bis heute auch nicht nachvollziehen kann :D.

    Finde ich super, da du gerade auch dabei bist dir wirklich was Eigenes aufzubauen und wenn er dabei der Richtige ist, ist das umso schöner. Ja ich glaube die Entscheidung, in welcher Stadt ich später mal arbeite, wird für mich auch mit am Schwerstern. Werde mich ja überall bewerben, aber es natürlich bevorzugen nicht soo weit von Familie und Freunde entfernt zu wohnen, weil ich es schön finde, an Geburtstagen vorbeifahren zu können. Aber mal schauen, wie das alles wird, ich versuche es auch einfach auf mich zukommen zu lassen und bisher waren meine Entscheidungen auch alle Richtig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Hektik =) wir lassen uns da schön Zeit, ich komme ja auch erst immer nach ein paar Tagen dazu :D
      Mittlerweile habe ich sogar beide Filme gesehen, nachdem du mich ja so neugierig gemacht hast und ich Liebesgeschichten total gerne mag. Sie haben mir auch beide echt gut gefallen, vor allem weil ich sie noch gar nicht kannte.

      Das hatten die Bilder wirklich! Hast du toll festgehalten und fotografiert =)
      Och, ich finde das gar nicht schlimm. Mir ging es ja ewig genauso und wer weiß… vielleicht habe ich nach Rock am Ring und dem Zelten auch erstmal die Schnauze voll, von günstigem Reisen. Bei Hotels gibt es auch meistens ein Buffet. So blöd das klingt aber alleine das spricht für mich dafür XD ich liebe essen! Am besten viele kleine Häppchen damit man von allem mal probieren kann, es gibt nichts Besseres!

      Das tut es wirklich. Ich bin froh, dass es so gut läuft. Gerade warte ich auf eine Fernleihe und hänge etwas fest aber das macht nichts, da ich ja jetzt eh erstmal eine Woche nicht wirklich Zeit hatte. Oh, ich liebe Spieleabende total. Das haben wir auch eine Zeit lang ständig gemacht und immer Ausschau gehalten nach alten Brettspielen, die wir noch Zuhause rumfliegen hatten. Wir sind riesen Fans von dem Kartenspiel Wizard geworden, das kann ich wirklich empfehlen. Gegrillt habe ich dieses Jahr noch gar nicht, soweit ich mich erinnern kann. Da werde ich aber mit Sicherheit dieses Wochenende ganz oft zu kommen ^^

      Ach, ist ja interessant, dass ihr auf Referate keine Note bekommt. Bei uns war das immer so die Chance eine gute Note zu bekommen, weil die immer besonders gut bewertet wurden. Hey, die 1,3 ist ja super =)) das freut mich sehr für dich, das hast du toll gemacht! Trotz dem ganzen Stress noch so ne gute Note.

      Das glaube ich sofort. Ah verstehe, nee ich bemerke bei ihr keinen französischen Akzent. Oh nein, der arme Dylan. Hoffentlich ist es dann bald wieder fit und gesund. Ich hoffe auch, dass er dann in der Serie nicht zu sehr verletzt aber wichtig ist erstmal das er sich dann erholt. Klingt fast so, als würde er auch Stunts selbst drehen?! Was ich direkt wieder irgendwie sympathisch finde :D

      Nee, ich finde sie auch super hübsch. Wie du schon schreibst, teilweise gibt es ja wirklich sehr edle Varianten. Oh ja davon habe ich auch gehört. Ich werde auch nie verstehen, was an Ballerinas so schlimm sein soll. Viel anders als Sandalen sind sie ja auch nicht. Das habe ich aber auch schon so, so oft gehört…. Dann müsste man sich ja über alle Sommerschuhe beklagen.

      Ich finde die Entfernung dann eigentlich okay. Für Geburtstage ist ein spontanes vorbeikommen zwar nicht mehr möglich aber ein Wochenende lässt sich dann locker gemeinsam verbringen. So wird es vermutlich ca. 3h Fahrtzeit werden. Ich finde, das ist so ein gutes Mittelmaß und nicht zu weit weg. Ich bin echt gespannt darauf, wie es mal alles werden wird =)

      Löschen
  19. Das freut mich zu hören, dass wir da so viele Gemeinsamkeiten haben. Haha aber dann ist Stadt Land Fluss mit dir sicherlich sehr lustig, ich muss über sowas dann immer lachen und kann mir vorstellen, dass da bei dir interessante Kombis rauskommen. Also ich gehe natürlich auch ab und an mal feiern, aber brauch das halt nicht ständig. Zumal die meisten um einen herum ja immer betrunken sind und ich mich da dann doch etwas unwohl fühle.

    Die Bücher gibt es auch nur über Amazon. Die meisten gibt es ja gar nicht in deutscher Sprache, somit müsstest du sie dort bestellen ;). Da kaufe ich auch immer alle Biografien über die Tudors.

    Aww Dankeschön für ads liebe Kompliment <3. Ja ich bin auch ein großer Fan von Ledershorts, Hosen, Jacken und mittlerweile auch Röcken.

    AntwortenLöschen
  20. Mir fehlt bei Vikings auch noch die dritte Staffel. Hatte das davor immer auf Prosieben geschaut, aber die senden das jedes Jahr in so einem extremen Marathon durch, was mir bei so einer anspruchsvollen Serie dann doch einfach zu viel ist. Da schaue ich nicht ganz so viele Folgen hintereinander, sondern lieber etwas verteilt, deshalb bin ich nun ganz froh, dass somit wieder alle Staffeln der Serie online sind. Uih und was sagst du zu The Vampire Diaries? Gerade gegen Ende wurde die Staffel dann natürlich nochmal richtig stark. Also ich war jetzt vom Mid Season Finale auch etaws enttäuscht, hatte mir da einen noch etwas größeren Knall erhofft. Gut die Gruppe ist jetzt zerschlagen, aber irgendwie gehts noch etwas schleppend voran. Mal schauen, wie der zweite Teil der Staffel dann ist.

    Das freut mich zu hören :). Haha ich liebe Essen ja auch sehr und bin somit auch ein großer Fan des Buffets. Das spielt bei mir bei Hotels auch ne verdammt wichtige Rolle. Wenn das reichhaltig, vielfältig und lecker ist, dann bin ich zufrieden.

    Dann wünsche ich dir dieses Wochenende viel Spaß dabei ;). Bisher habe ich immer im Familienkreis gegrillt, mit den Freunden steht das auch noch aus. Aber gerade die Unwetter der letzten Tage haben das ja nicht zugelassen.

    Wenn man darin gut ist, dann ist das natürlich immer ne super Chance, die Note aufzuwerten, aber bei uns ist das immer die unbenotete Leistung und zu der kommt dann halt, wenn man ne Note haben möchte, noch die Hausarbeit dazu. Ja ich war auch wirklich überrascht, über das Ergebnis, weil wir das Programm ja auch so schnell gelernt haben und mir das sogar schon etas zu flott ging. Aber bin ja auch morgens vor der Klausur extra noch mal in die Bib und habe mir das Programm noch mal angeschaut, war dann bei der Klausur dadurch auch etwas sicherer im Umgang. Der zweite Teil wird jetzt auch über das Sommersemester als Blockseminar angeboten ,findet jedoch jetzt die nächsten Wochenenden statt, das werde ich jedoch auf den Winter schieben. Habe in den nächsten Wochen einfach alle meine Prüfungsleistungen und somit dafür ehrlich gesagt gar keine Zeit. Aber da ich eh nicht so der Fan von Blockseminaren bin, bin ich eigentlich recht froh darüber, es im Winter auch machen zu können, da hab ich eh generell ein Seminar weniger, weil ich etwas vorgearbeitet hatte was die Ects anbelangt.

    Und genau das nervt mich dann an der deutschen Synchro. Im Original haben sie darauf sehr viel Wert gelegt, weil ihre Vorfahrin nun mal in Frankreich gelebt hat und somit sollte das authentisch wirken. Wie gesagt bisher gibt es nur die Meldung seitens Jeff, dass es seine Arbeit in Teen Wolf nicht beeinflussen und wir Stiles deshalb nicht weniger sehen würden. Scheinbar wird er da schon einiges vor The Maze Runner gedreht haben. Er ist aber laut den Meldungen schon wieder zu Hause und erholt sich dort, verschoben wurde halt der Start des letzten Maze Runners Filmes deshalb. Ja genau er macht die selbst, das machen heutzutage sogar die meisten Schauspieler. Nur bei richtig riskanten Stunts, die ein Profi machen muss, macht es dann der Stunt Men.

    3 Stunden geht aber echt noch, da kann man ja definitiv immer mal ein Wochenendsbesuch einplanen. Ihr werdet das sicherlich gut meistern ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist es doch schon wieder eine Weile, dass ich Antworten konnte =/ entschuldige! Irgendwie verfliegt die Zeit gerade ganz extrem. Ich hätte nicht gedacht, dass es schon wieder ein halber Monat her ist das ich geschrieben habe. Ja, so das ein oder andere Mal konnte ich mit den erfunden und für wahr geglaubten Städte und Flussnamen für Unterhaltung sorgen XD Ich gehe auch mal feiern aber eher selten, vielleicht einmal im Monat. Aber das reicht mir dann auch wieder. Meistens geht da ja auch noch relativ viel Geld bei drauf. Bei uns kostet es teilweise auch mal 6-8 Euro Eintritt. Da hat man schon fast nen Kino Besuch mit drin.

      So ganz extreme Marathon mag ich da auch nicht so gerne, da schaue ich mir Vikings auch lieber mal so an. Maxdome haben wir mittlerweile gekündigt und die Option für Netflix steht offen. Bei Game of Thrones fand ich die vielen Folgen aber ganz cool, da waren auch ständig Momente wo man wissen wollte, wie es weitergeht. Da war es dann schon schlimm ein Tag zu warten XD Vampire Diaries habe ich jetzt tatsächlich zum Ende geschafft und muss gleich mal deinen Beitrag lesen. Ich habe noch in Erinnerung, dass du dazu was geschrieben hattest und ich ihn aber noch nicht lesen konnte. Ich fand das Ende echt gut gelöst, so könnte sie jederzeit zurück. Andererseits habe ich mit einem Knall am Ende gerechnet, also was ihren Serienausstieg betrifft. Ich wusste nicht, dass sie darauf warten das sie zurückkommt bzw. sich es für das Serienfinale aufheben wollten.

      Die Nachricht ist zwar schon einen halben Monat alt aber das Wetter ist ja immer noch kacke… Ist wohl ein Thema über das man ewig schimpfen kann :D dieses Jahr ist es aber auch schlimm. Es gibt gar kein konstantes Bergauf, ständig regnet es bei uns wieder aus Eimern. Ich bin zumindest froh, dass es nicht so kalt ist. Wie sieht’s bei euch aus? Vermutlich auch nicht viel besser…

      Ich finde es echt hart, dass ihr ständig so viele Hausarbeiten schreiben müsst. Bestimmt fällt euch dann das Schreiben der Bachelorarbeit zwar leichter aber oh je, ich hasse Hausarbeiten. Für mich wäre das gar nichts ^^ ich finde immer, dass sie sich ewig hinziehen. Bist du denn momentan auch schon wieder am Schreiben? Wenn du vorgearbeitet hast würde ich mir jetzt auch mehr Zeit lassen, warum auch nicht?! Ich finde, durch ein Studium sollte man sich auch nicht hetzen. Da wir eh kein Diplom haben, sondern so gekürzte Studiengänge, solle man das doch ein wenig genießen können. Wobei es mir ja echt reicht mittlerweile, ich will wieder Geld verdienen! :D

      Da hast du Recht, es ist wirklich schade, dass bei der Synchro sich nicht so viel Mühe gegeben wird. Es gibt aber auch teilweise Filme, die so schlecht synchronisiert sind und die Stimmen so gar nicht zu den Charakteren passen, dass man sich den Film echt nicht anschauen kann. Richtig traurig! Gibt es schon neues zu Dylan? Ist er wieder gesund o? Ah okay, ja das macht ja nix. Da bin ich mal gespannt auf den nächsten Maze Runner Teil. Wenn ich Schauspielerin wäre, würden mir die Stunts definitiv am meisten Spaß machen. Das muss richtig toll sein :D Katniss Everdeens Rolle hätte ich dann gerne gehabt. Sie musste ja auch Bogenschießen lernen etc. das wäre genau meine Rolle gewesen ^^

      Wie geht’s dir denn? Was habe ich verpasst? Meine Arbeit ist mittlerweile so gut wie fertig aber immer noch nicht ganz. Dafür ist sie jetzt offiziell angemeldet und am 08.08. muss ich sie definitiv abgeben.

      Löschen
  21. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg beim Schreiben! Hoffentlich hast du es bald geschafft und bekommst die Bestnote. :-)

    GLG, Sabrina
    Bei mir läuft aktuell ein Give-Away: Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dankeschön :)) na das wäre defintiv klasse!!!

      Löschen
  22. Ach, so eine Phase hatte ich auch gerade, bin eben erst wieder ins Bloggen eingestiegen... hoffe, alles läuft wie geplant und man kann bald wieder von dir lesen =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da fühlt man sich direkt nicht mehr ganz allein damit ^^ den Wiedereinstieg plane ich auch gerade und bin fleißig am Beiträge vorschreiben. Bisher läuft es ganz gut und ich hoffe sie bald abgeben zu können :)

      Löschen
  23. Das freut mich sehr, dass das dein Genre ist und du gleich ne Reihe auf deine Wunschliste setzten kannst. Bei The Selection hatte ich auch mal überlegt es zu lesen, aber mittlerweile bin ich für die Reihe wohl schon zu alt, die soll ja doch etwas oberflächlich sein und das mag ich nicht so. Ich finde gerade die Reihen besser, die etwas in die Tiefe bei der Gesellschaftskritik gehen.

    Ach was du musst dich dafür wie gesagt nicht entschuldigen. Ich weiß wie aufwendig solche Arbeiten sind, dadurch das ich ja ständig welche schreiben muss. Die fressen einfach Zeit ohne Ende. Haha ja deshalb gehe ich auch selten feiern, das ist mir einfach auch schon zu teuer. Die Eintritte sind bei uns nämlich ähnlich hoch, ab und an sogar noch teurer und dazu kommen dann noch Getränke die man trinkt und das ist es mir einfach nicht wert. Da gebe ich mein Geld lieber anders aus. Gerade wenn man nicht so viel im Monat zur Verfügung hat, haushaltet man dann halt und tut eher Dinge, die man wirklich möchte.

    Uih na dann bin ich mal gespannt, was ihr davon haltet. Ihr könnt ja auch dort erstmal den Testmonat nutzen, um zu sehen, ob das alles problemlos bei euch läuft. Ja bei Game of Thrones fand ich es auch irgendwie cool, aber das sind echt Ausnahmen. Wobei da ja ab und an auch nur zwei Folgen kamen, das ist ja dann eh im Rahmen. Aber gerade Vikings ist ja dann doch noch mal ne Shippe anspruchsvoller zumindest habe ich das Gefühl und da schaue ich dann nicht so viel am Stück. Uih das freut mich ja. Also ich finde es richtig gelöst, weil man hätte sicherlich noch mehr Fans vergrault, wenn man Elena hätte sterben lassen, zumal das nicht nur für die Zuschauer, sondern auch für die Figuren fast ein zu großer Schlag gewesen wäre. Immerhin hat sich alles um Elene gedreht und so haben auch die Figuren selbst noch Hoffnung. Ja genau, Nina kommt dafür noch mal zurück, das war sogar Bedingung für ihren Ausstieg xD.

    Aber derzeit ist es auch echt richtig schlimm, gerade weil ja eigentlich schon Sommer sein sollte. Also an manchen Tagen regnet es ununterbrochen. Derzeit wechselt es bei uns aber immer zwischen Platzregen und kurzen Zeiten, wo es mal trocken bleibt. Ist halt ein konstanter Wechsel. Ab und an mischt sich da dann noch ein Gewitter drunter und so wirklich planen kann man da leider auch nichts. Wir wollten ja demnächst mal in den Wildpark, aber bei dem Wetter, kann man das ja derzeit noch vergessen.

    Ich oute mich jetzt mal, dass ich Klausuren eigentlich auch mehr mag. Aber gut, muss ich halt durch. In dem Sommer muss ich 3 Hausarbeiten und eine Gruppenhausarbeit schreiben, das ist also das erste mal so richtig viel Pensum und somit kann man da auch nicht mehr von Semesterferien sprechen. Obwohl es ja eigentlich eh nur Vorlesungsfreie Zeit ist, in der man was für die Uni tun soll xD. Ich bin also gut beschäftigt. Nee bisher noch nicht. Ich wollte Anfang Juli meine Themen klären, damit ich dann gleich zu Beginn der Semesterferien loslegen kann. Sodas das bis Mitte Juli alles schon steht.

    Oh ja das ist leider bei Naomi's & Elys No Kiss List der Fall, eigentlich ein recht süßer Jugendfilm, aber die Synchro geht echt gar nicht. Bisher ist die Info so, dass er sich zuhaues erholt und auf dem Wege der Besserung ist. Hört sich schonmal positiver an. Oh ja die Stunts sind schon toll, die würde ich auch gerne selbst machen wollen. Aber das kann halt wie gesagt auch mal schief gehen und ist auch schon bei eingen Darstellern schief gegagen. Gibt ja immer mal gebrochene Arme am Set oder ähnliches.

    Mir geht es gut, aber muss jetzt alle Studienleistungen ablegen und bin somit immer etwas eingespannt. Der Blog leidet da immer noch etwas drunter, aber gut das ändert sich auch wieder. Abseits davon dreht sich bei mir halt alles um die Studienleistungen. Das hört sich doch super an, freut mich sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe dir auch? Und du kannst nun auch wieder etwas aufatmen, jetzt wo du mit der Arbeit schon fast durch bist?

      Löschen
    2. Oh ja, Buchtipps sind aber auch immer total praktisch. Total viele gute Reihen gehen einfach unter, wenn man nicht von irgendwoher etwas Gutes davon mal gehört hat. Bei Selection wird auch etwas die verdrehte Art der Gesellschaft, die ein Kastenformat hat, kritisiert. Also es ist eine Mischung von vielem, finde ich. Mir hat es sehr gut gefallen aber ich lese generell gerne solche Jugendbücher.

      Es freut und beruhigt mich sehr, dass du mich verstehst =) ich bin auch einfach nur noch froh, wenn es dann rum und abgegeben ist. Wir waren gerade gestern ausnahmsweise mal wieder feiern und direkt hatte keiner mehr was im Geldbeutel. Feiern zu gehen ist heutzutage finanziell echt ein Albtraum. Was man dafür ausgibt kann man auch locker in eine schöne Freizeitbeschäftigung oder Tagesausflüge investieren.

      Ich bin auch gespannt wie Netflix ist aber ich freue mich darauf. Irgendwie ist es ja doch nochmal was ganz Anderes als Maxdome. Ich hätte es irgendwie auch nicht so schön gefunden, hätten sie Elena sterben lassen. Sie war und ist ja doch ein Kern der Serie. Da bin ich auch richtig gespannt darauf, wie sie das Serienende gestalten, wenn sie dann nochmal zurückkommt.

      Das Wetter finde ich auch richtig schlimm. Teilweise gibt es ja richtige Warnungen, dass man das Haus gar nicht verlassen soll. Das ist wirklich heftig, ich hätte nie gedacht, dass unser Sommer so kurz und heftig ausfällt. Die momentanen Gewitter können einem aber auch richtig Angst machen, vor allem wenn man immer wieder davon hört was alles passiert ist. Das Southside Festival wurde ja auch abgesagt und der Firmenlauf bei uns in der Stadt, bei dem immer richtig viele Menschen teilnehmen, wurde auch abgesagt. Diesen Sommer sollte man wirklich nichts in Deutschland planen.

      Klausuren sind aber auch definitiv viel schneller über die Bühne. Man muss zwar auch lernen aber dann schreibt man einen Tag für ein paar Stunden die Klausur und dann ist es rum. So eine Hausarbeit zieht sich meistens wie Kaugummi. Dann drücke ich mal die Daumen, dass du guten Themen bekommst und es zumindest ein wenig Spaß macht darüber zu schreiben.

      Ich hänge momentan noch an einem Teil, bei dem ich immer wieder etwas umwerfe und gar nicht so sicher bin, wie ich ihn am besten verfasse. Dementsprechend quält mich das ganz schön… aber danach habe ich es geschafft. Dann fehlt nur noch das Übliche, was so am Ende kommt wie Schluss, Fazit, Einleitung und Abstract. Aber an einem guten Tag bekommt man das bestimmt schnell runtergeschrieben. Ansonsten geht es mir gut und ich kann endlich wieder meinen Blog aufleben lassen =)

      Löschen
  24. Ich hoffe, dass mit deiner Bachelorarbeit alles gut geklappt hat!!
    So eine Arbeit bedeutet immer eine sehr gute Organisation und Struktur. Da sind deine Tipps hier wirklich sehr hilfreich.

    Liebe Grüße,
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich bin auch schon ganz gespannt auf die Note :) es freut mich, wenn die Tipps hilfreich sind

      Löschen