DIY Visitenkarten für das erste Event

Wie ihr bereits wisst, war ich vor kurzem auf dem gofeminin Event. Kurz davor fiel mir ein, dass Visitenkarten wirklich eine gute Idee wären. Natürlich war ich zu diesem Zeitpunkt etwas spät dran.

Mein Tipp: Wenn ihr Visitenkarten bestellen wollte rechnet mit ca. 15 Tagen, außer ihr wollt einen teuren, schnelleren Versandpreis zahlen. Naja, wer will das schon?! :)

Ich wollte es nicht und natürlich kamen meine Visitenkarten an dem Montag nach dem Event an. Ich bin froh, dass ich nicht darauf gewartet habe und bereits vorher ein paar selbstgemacht habe. Im Endeffekt finde ich sie sogar schöner, als die gekauften. Vor allem sind sie persönlicher und mit Liebe gemacht.

Visitenkarten



Ein wenig Experimentieren


Im Internet findet man bereits etliche Tipps zum Selbermachen von Visitenkarten. Also habe ich manches ebenfalls aufgegriffen um eine große Auswahl am Ende zu haben, aus der ich eine Variante aussuchen kann.

Meine Linktipps: Anne von Neontrauma und Tina von Titantina's Ideen

Visitenkarten in Klarsichthüllen


Hier habt ihr eine Klarsichthülle, welche um die Visitenkarte herum geht. Ich fand diese Idee besonders schön und musste es einfach ausprobieren.

In die Hülle könnt ihr natürlich alles Mögliche füllen. Gerade für kreative Blogs oder generell Blogs mit Bastelanregungen irgendwie perfekt. Man kann sich wirklich austoben. Ebenfalls ist es möglich auf die Visitenkarte etwas draufzukleben. Falls es abfällt, bleibt es immer noch in der Hülle.

Ich habe wirklich etliches bei mir Zuhause, als Bastelfan. Von Nagelaufklebern, Glitzern, Streudeko bis Schleifen. Da gibt es wirklich keine Grenzen. Also habe ich mir erstmal alles rausgelegt, um eine Übersicht zu haben. Nach der Überlegung, dass die Karte so nicht in jeden Geldbeutel passt, habe ich mich dagegen entschieden und Variante 2 gewählt.

Mein Fazit nach einigen Überlegungen


+ sehr kreativ
+ einzigartig und auffällig
+ perfekt für kreative Blogs

- passt nicht in den Geldbeutel
- könnte aufgehen und den Inhalt verlieren

DIY Visitenkarten

Bastelmaterialien

 DIY Visitenkarten Glitzer

Bedruckte Visitenkarten


Ich besitze ja noch einiges an Stickerpapier, aufgrund meiner Leidenschaft meinen Kalender zu dekorieren. Dieses habe ich dann einfach bedruckt. Prinzipiell kann ich das Papier sowieso empfehlen, da es in verschiedenen Punkten sehr hilfreich ist. Sei es, dass ihr etwas sortieren und beschriften wollt oder eben dekorieren.

In Word habe ich mit der Tabellenfunktion verschiedene Kästchen erstellt, in der üblichen Standardgröße 85 x 55 mm. Das Ganze dann auf das Stickerpapier ausgedruckt und auf einen Karton geklebt. Hier vorsichtig sein, damit keine Unebenheiten mit reinkommen. Danach ausschneiden und nach belieben verzieren.

Was könnt ihr nach dem Ausdrucken noch machen?
  • Washi Tape auf die Vorder- und/oder Rückseite
  • Lochen
  • Prägen
  • Nähen 
  • Schleifen aufkleben
  • mit Sticker bekleben
  • und alles was euch einfällt und ihr daheim habt

 

Mein Fazit nach einigen Überlegungen


+ passt in jeden Geldbeutel
+ klasisscher und eleganter
+ Einzigartig und nach meinen Wünschen

- Druck- und Materialkosten



DIY Visitenkarten für das erste Event

DIY Visitenkarten Bloggerevent


DIY Visitenkarten für das erste Event

DIY Visitenkarten für das erste Event

Zum Schluss noch der Link zu meinem Stickerpapier *Affiliate Link*

Kommentare:

  1. Die Visitenkarten in Klarsichthüllen finde ich eine super Idee. Habe ich so auch noch nicht gesehen und macht mit wenig Mitteln echt was her. Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, so etwas sieht man nicht oft. Wirklich etwas besonderes :)

      Löschen
  2. Die Visitenkarten sind so schön geworden und passen seht schön zu deinem Blog-Design :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Uii. die sind sehr schön geworden! Gefallen mir richtig gut!
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  4. Deine Visitenkarten sind wirklich sehr schön und erinnern mich daran, daß ich mir auch welche machen lassen muss! Danke ;-)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, irgendwie denkt man nie daran. Dann kommt die erste Einladung und man muss improvisieren. :D

      Löschen
  5. Hallo meine liebe Mandy,

    uh, da sind wir ja beide im Moment im Zeitstress!

    Genau mein Halbmarathon ist jetzt am Sonntag (10.04) und startet um 10 Uhr. Danke, dass du an mich glaubst! Das stärkt mental nochmal :)

    Deine Visitenkarten sind ja wirklich wunderschön geworden. Du überrascht mich immer wieder welch tolle Ideen du im kreativen Bereich hast. Besonders die Idee in Klarsichtfolien empfinde ich als besonders süß ^^

    Viele liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Nina,

      oh ja, das stimmt allerdings! Im Moment könnte ich min. 3 am Tag einfach die Zeit anhalten um XY nachzuholen.

      Ah okay, das wird direkt notiert. So wie es aussieht, wirst du sogar gutes Wetter haben. Das wäre ja was :))

      Dankeschön, das freut mich! Eine Idee aus der Not herausgeboren aber ich bin auch wirklich sehr zufrieden mit ihnen.

      Löschen
  6. Mir gefallen alle Varianten wirklich sehr gut :)
    Das mit den Vistienkarten schiebe ich jetzt bestimmt schon seit einem Jahr vor mir her. Aber so langsam sollte ich das wirklich mal in Angriff nehmen. Ohne Visitenkarten steht man oft schon ziemlich blöd da.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich =)
      Ja, so für's erste Event wollte ich dann auch einfach welche haben. Irgendwie ist es ja doch schöner, wenn man sie verteilen kann.

      Löschen
  7. Woow die sehen echt richtig, richtig klasse aus. Gefallen mir vom Stil her auch super. Ich war ja bisher leider auf noch keinen Event, aber würde mir zeitlich davor auch Visitenkarten erstellen, die ich dann Unternehmen geben könnte. Im Moment brauche ich das einfach nocht, da wäre das wohl eher rausgeschmissenes Geld, aber wenn natürlich mal mehr Kooperationen reinflattern und ich vilt. irgendwann mal Eventeinladungen bekomme, dann werde ich da auch Geld inverstieren.

    Danke auch für dein liebes Kommentar zum Serien Talk:
    Ich freue mich aber total, dass Torrance Coombs gleiche eine neue Rolle bekommen hat. Der Pilot interessiert mich ja auch total, schon alleine deshalb weil ich Shonda Rhimes Serien liebe und ich glaube, er macht sich da echt gut in der Rolle. Ich ärgere mich gerade eher mehr darüber, das er in Reign nur noch so langweilige Storylines hat, weil er schauspielerisch nun mal mehr kann, aber der Fokus hat sich nun mal verschoben und ich denke, da ist es auch richtig, wenn man als Schauspieler weiterzieht.

    Fear the Walking Dead werde ich auch schauen. Fand zwar die erste Staffel jetzt nicht so der Knaller, aber vielleicht steigert es sich ja in der zweiten Staffel. Sie haben ja jetzt auch einige Folgen mehr. Übrigens gibt es auf Netflix nun die erste Staffel von Outlander. Lustiger Zufall, weil wir ja erst vor ein paar Tagen darüber geschrieben hatten, ob es das bei einem VoD Anbieter gibt und jetzt hat Netflix die Serie ins Programm genommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich! :) Ja, ich hatte damals auch gar nicht damit gerechnet und dann war alles doch recht kurzfristig. Die Idee, welche zu besorgen und mitzunehmen, kam auch eher spät. Da hat es mit dem bestellen leider nicht mehr gepasst.

      Nach Shonda musste ich erstmal googeln :D der Name hat mir nichts gesagt aber auch die Serien schaue ich nicht bzw. die ersten die Google direkt anzeigt. Ich denke auch, dass es für Torrance gut ist das er weiterzieht. Er kann ja wirklich viel. Es ist schön, dass er doch Erfolg hat. Da sieht man ihn vielleicht ja auch mal in nem Kinofilm.

      Ja, die erste Staffel ging so. The Walking Dead an sich finde ich auch 100x besser aber ich mag das Zombie Thema super gerne. Ich würde mich freuen, wenn es dazu noch mehr Reihen gebe. Helix mochte ich auch gerne wg. dem Thema von dem Virus, weniger dann wegen schauspielerischen Leistungen. Ach herjie, wir müssen wirklich am Ende Netflix nehmen XD

      Löschen
  8. Das mit den Klarsichthüllen ist ja total interessant. Bestimmt super, wenn man Visitenkarten an kleine Mitbringsel hängen möchte, so muss man auch nicht die Karte lochen :)
    Aber für die Geldbörse ist wohl tatsächlich die zweite Idee besser geeignet. Und super hübsch sind sie auch geworden :)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche...
    liebe Grüße,
    Filiz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das stimmt! Da ist auf jeden Fall noch etwas Platz drin. Dankeschön, es freut mich, dass sie dir gefallen.
      Ich wünsche dir auch eine schöne Woche, danke :)

      Löschen
  9. Sehr schöne und einfallsreiche Ideen, besonders die Visitenkarten in Klarsichthüllen, da kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen *-*

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, mir sind total viele Dinge eingefallen, die sich gut darin machen würden :))

      Löschen
  10. Deine Visitenkarten sind wirklich sehr hübsch geworden und haben mich daran erinnert, das ich zu meinem jetzigen Blog Design noch gar keine neuen Karten habe. Da werde ich mich wohl mal wieder hinsetzen müssen. Das mit der Klarsichthülle ist auch eine sehr süße Idee, hab ich so auch noch nicht gesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Ja, so etwas vergisst man leicht, wenn man es gerade nicht braucht. Angepasst an das Design, machen sie wirklich was her.

      Löschen
  11. Oh wie schön! Ich bin noch gar nicht auf die Idee gekommen, dass man sich Visitenkarten ja auch selber machen könnte. Ein wirklich toller Einfall, dann sind es wirklich Unikate. :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) es war sogar eher eine Idee aus Verzweiflung :D für alles andere war es zu spät aber ich bin so happy damit gewesen, dass es besser gar nicht hätte sein können!

      Löschen
  12. Toll! Die Idee ist wirklich genial und die Visitenkarten sind auch unglaublich schön gestaltet. Richtig schön!

    Liebste Grüße
    Bea von Pink Room

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) es freut mich, dass sie dir gefallen!

      Löschen