Glossybox unboxing - Starterbox mit Produkthighlights

Vielleicht ist es dem ein oder anderen aufgefallen. Aus meiner 25 an der Seite wurde eine 26 und kurz danach erreichte mich meine erste Glossybox. Sie war wirklich eine tolle Überraschung, da sie mich rundum begeistert hat, was schon bei der Verpackung angefangen hat. Aber erst mal alles der Reihe nach... denn es ist die erste Glossybox auf meinem Blog und auch wenn sie viele schon kennen, möchte ich sie gebührend vorstellen.

Starterbox mit Produkthighlights


Wie beginnt man am besten? Richtig, mit...

Daten & Fakten zur Glossybox

  • monatliche Beauty Box
  • entweder eine Starterbox mit Produkthighlights oder die Monatsbox
  • mit je 5 Beautyprodukten
  • inklusive Markenprodukte (Rituals, Benefit, bareMinerals)
  • Auswahl zwischen Beauty Box, Young Beauty und Men Box 
  • startete im März 2011
  • auf 2 Kontinenten und in 10 Ländern vertreten
  • verschiedene Aboangebote - flexibles Abo 15 € / Monat 
  • Hier geht's zur Box 
Das Glossybox Ziel: Kosmetikbegeisterte in aller Welt mit dem Besten zu versorgen, was die Beauty- und Wellness-Welt zu bieten hat – und das jeden Monat aufs Neue!

Verpackung der Glossybox

Ich meine... was soll ich sagen... sie ist rosa. <3
Man erkennt wohl bereits an meinem Layout, dass ich da so ein richtig typisches Mädchen bin, welches rosa gerne mag. Die Box kommt dann noch mal in einer schwarzen Umverpackung und darin befindet sich die hübsche rosa Überraschung. Diese Karton's finde ich immer super für Geschenkverpackungen oder kleine Aufbewahrung. Damals gab es bei mir eine DIY - Aufbewahrung aus Beautyboxen (Link), das gelingt damit nicht ganz aber sie eignen sich perfekt für Geschenke.


Dabei ist dann noch ein kleines Heft, welches alle Informationen bereithält. Ich finde es sogar besser als das ehemalige Douglas Heft, da man darin auch bereits Preise finden kann und ich mir das Googlen danach sparen kann.

Glossybox unboxing - Starterbox mit Produkthighlights

Glossybox unboxing - Starterbox

Inhalt der Starterbox mit Produkthighlights


Rexona Shwoer Clean Compressed Deodorant (Originalprodukt 2,19€) 

Wann braucht man mal kein Deo? Es ist keine riesige Beautyüberraschung, trotzdem habe ich mich darüber gefreut, denn es ist klein und handlich. Da ich jetzt gerade auch wieder mit meinem Training für den Hindernislauf angefangen habe, ist es perfekt für meine Tasche.

Claire Fisher - Reinigende Maske (Originalprodukt 14,95€)

Weder von der Maske, noch von der Marke habe ich bisher etwas gehört. In dem Heft steht, dass eine auf Tonerde, Aloe Vera und Hamamelis basierende Gesichtsmaske ist. Sie soll bei vergrößerten Poren und Unreinheiten helfen. Für mich wirklich super, da ich mit beidem hin und wieder zu kämpfen habe.

Claire Fisher

Emité Make up E144 - Eye Shadow Brush (Originalprodukt 30,00€)

Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einem guten Pinsel zum Verblenden des Lidschattens. Ich finde es nicht verkehrt mehrere davon zu haben, damit man ein gutes Ergebnis erzielen kann. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Die Pinselhaare sind auch sehr angenehm.


Emité Make up E144

Benefit They're Real! Tinted Primer (Probegröße - Originalprodukt 26€) 

Ich hatte mal einen Vergleich der They're Real und der RollerLash gemacht (Link), daran musste ich als erstes denken. Die They're real ist eine super Mascara und ich finde es toll, nun auch eine braune zu besitzen. Bisher habe ich nur schwarze Mascara's aber es reizt mich sehr auch eine natürliche, braune Mascara zu testen. Zudem bin ich ein Fan von Benefit und das Produkt ist für mich das Highlight der Box.


Benefit They're Real

être belle cosmetics Golden skin roll-on caviar eye gel (Probegröße 10ml - Originalprodukt 15ml, 41,90€)

Hierauf bin ich sehr neugierig, kenne aber ebenfalls weder Marke noch das Produkt. Da es auch nicht gerade günstig ist, macht es mich nochmals neugieriger es auszuprobieren. Der Gold-Kaviar-Komplex soll mit dem Wirkstoff Pullulan die Augenpartie beruhigen und erfrischen. Zudem sollen feine Linien verschwinden und die hat glatter und gefestigter wirken. Ich bin gespannt!


être belle cosmetics Golden skin roll-on caviar eye gel


Fazit der ersten Glossybox 

Wie bereits direkt am Anfang erwähnt, bin ich begeistert! Sowohl die Verpackung wie auch die Produkte gefallen mir sehr. Nicht alles ist mir bekannt und trotzdem macht es mich sehr neugierig, die Produkte zu testen. Der Preis der Box (Originalprodukt Preise berechnet) liegt ca. bei 115,04 €. Wenn man überlegen, dass man lediglich 15 € dafür bezahlt, wäre jegliches meckern auf hohem Niveau. Alleine die Produkte mal Testen zu können und sich dann vielleicht zu Entscheiden sie nachzukaufen ist super.

Mir fehlt die Doubox schon sehr. Wie seht ihr es? Wollt ihr weitere Glossybox unboxing sehen/lesen?


* PR Sample - Die Box wurde mir kostenlos zu Verfügung gestellt, vielen Dank nochmals dafür. Ich habe mich wirklich sehr gefreut. *

Kommentare:

  1. Wow, was für ein Mehrwert!!!! Krass!!
    Also ich muss schon sage, der Inhalt ist klasse, vor allem der Roll-On interessiert mich ja total, ich liebe solche Produkte!

    xoxo, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich war richtig überrascht und begeistert :))
      eine tolle Box!

      Löschen
  2. Vom Stil her ist sie ja ähnlich wie die Pink Box, wenn auch völlig andere Produkte ;-)
    Eine schöne Box, gefällt mir!
    LIebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, sie sind sich ähnlich. Wie die Doubox auch, die es ja leider nicht mehr gibt =/ mit dem Inhalt bin ich aber total glücklich <3

      Löschen
  3. Du hattest ja coole Produkte in deiner Glossybox :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe mich richtig gefreut :))

      Löschen
  4. Der Wert der Box ist wirklich klasse :) und auch die Produkte an sich finde ich sehr ansprechend. Leider war ich nie so wirklich mit der Glossybox zufrieden. Ich hatte sie ein Jahr lang und öfter waren wirklich totale Flops dabei - dabei waren die ersten Boxen richtig toll. Musste leider feststellen, dass so gar nicht auf das Beautyprofil geachtet wurde und ich grundätzlich immer die günstigere Alternative in meiner Box hatte. Fand das zuletzt sehr enttäuschend :/ Hoffe du hast mehr Glück :) liebe Grüße Chrissy von Farbenherz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Freude war groß! :)
      Ich bin auch noch sehr, sehr unschlüssig, ob ich sie abonnieren soll. Im Endeffekt muss es ja immer ein paar tolle und weniger tolle Produkte geben und bei dem Geld kann man sich auch einfach sein Wunschprodukt selbst kaufen oder darauf dann sparen. Ich glaube dir sofort, dass du da am Ende sehr enttäuscht warst =/

      Löschen
  5. Das Design der Glossy Box finde ich immer super, aber weißt ja das ich nicht so der Beauty Nerd bin, somit wäre mir das monatlich einfach zu viel Geld, selbst wenn man doch einiges an Mehrwert hat. Aber ich würde dann einfach wohl doch die wenigsten Produkten davon wirklich nutzen und somit würde das einfach nichts bringen. Das Deo fände ich aber auch super, das kann man gerade im Sommer immer gebrauchen und Rexona ist da auch echt ne gute Marke.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Ja da solltest du echt noch warten, weil es halt echt auch Spoiler für das Finale sind und da will ich dir nicht die Freude dran nehmen. Denke mal, dass es die zweite Hälfe bald in Prime gibt, das ging ja das letzte Mal auch recht flott.

    Jaaa ich sing das auch in regelmäßigen Abständen immer mal wieder. Das ist echt so ein Ohrwurm, der das ganze Leben bleibt. Aber Disney Songs sind eh klasse, da oute ich mich immer noch als Fan von.

    Das mit den Kontrollen habe ich auch schon gehört, aber generell wären mir die Flugzeiten im Moment noch zu lange. Bin ja wie gesagt noch nie gefolgen und da würde ich erstmal mit einer kürzeren Zeit mit anfangen. Was die Trends angeht sind sie uns definitiv voraus, meistens schwappt das ja dann alles immer erst von Amerika zu uns rüber.

    Ich habe in diesem Semester wieder 4 Tage und nur Freitags frei. Habe ich mir diesmal bewusst so gelegt, weil so die Tage nicht so voll sind und ich dann einfach auch einen Rhytmus rein bekomme. Im letzten Semester wo ich nur zwei tage Uni hatte, habe ich den irgendwie nicht reinbekommen gehabt. Ich bin dann auch meistens Mittags schon fertig oder habe auch mal nur eine Sache am Nachmittag und kann den morgen gemütlich auf der Terasse frühstücken, ist somit auch ganz schön ;). In diesem Semester ist mir aufgefallen, dass ich einiges aus dem Bereich Recht mache. Wollte ja immer Jura studieren, was mir aber zu trocken war und so kann ich doch mal in die Thematik reinschnuppern, verbunden mit Politik. Von 9 bis 20 Uhr, da glaube ich dir, dass du Abends dann auch echt müde bist ;).

    Mein Jugendzimmer ist ja leider nicht so groß, mir fehlt da generell der Platz, um so richtig Ordnung zu machen. Freue mich deshalb schon, wenn ich endlich dann die eigene Wohnung habe. Aber jetzt was an dem Zimmer zu ändern wäre quatsch, da ich ja gar nicht mehr weiß, wie lange ich überhaupt noch hier bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Politik Serien liebe ich ja derzeit, Scandal ist da echt gut und gerade habe ich mit House of Cards angefangen. Hatte mir da die erste Staffel auf Dvd gekauft, bevor ich Netflix hatte und bin da gerade dran. Das läuft sich jetzt erst so warm, aber jeder schwärmt von der zweiten Staffel, dass die richtig krass sein soll. Ansonsten will ich in dem Bereich auf Prime irgendwann auch mal in The Good Wife reinschauen, davon höre ich auch nur gutes. Aber gut ich studiere halt auch in dem Bereich, da ist das gleich noch mal interessanter, weil wir uns auch ab und an in Seminaren über den Wahrheitsgehalt solcher Serien unterhalten. Bei Crime Serien ist es bei mir auch so ne Sache, ob die mir zusagen oder nicht. Dieses Fall der Woche Ding wird mir auf Dauer zu langweilig, aber How to get away with Murder ist da schon gut gemacht, da geht es nämlich echt darum zu zeigen, wie Jura Studenten es schaffen, mit einem Mord davonzukommen. Das ganze wird dann in Rückblicken erzählt, wo wir immer wieder zur gleichen Mordnacht springen und das immer aus der Sicht eines anderen Protagonisten, sodass wir nicht nur die Figur kennenlernen, sondern auch die Puzzleteile sich zusammenfügen. Aber ist Geschmackssache. Also Historienfilme gibt es schon einige, aber halt aus den unterschiedlichsten Epochen. Lief ja jetzt auch vor kurzem erst Risen im Kino oder jetzt läuft bald auch Gods of Egypt an, der ja leider total geschmiert hat bei den Kritikern. Aber der spielt ja auch im alten Ägypten.

      Also ich habe sie jetzt mal für morgen eingeplant. Wenn ich dann von der Uni komme, brauch ich immer ne kurze Pause, da werde ich mir dann mit Cappucino und was zu futtern mal die erste Folge anschauen. Ich habe gesehen ,dass man über die Facebook Seite von Amazon Prime auch die Webserie anschauen kann. Da zeigen sie ja in ganz kurzen Episoden, wie die Seuche in einem Flugzeug ausbricht, die werd ich mir am Wochenende mal anschauen. Denn das hätte ich mir schon in der Serie gewünscht, dass man mal zeigt wie das Virus an so ungewöhnlichen Orten ausbricht, wo man nicht fliehen kann. Auf sowas ist man ja in der Hauptserie auch noch nicht eingangen. Dann ist das ja auch rausgeschmissen Geld, klar nicht viel, aber doch ärgerlich, wenn man dann nichts zum anschauen findet. Netflix kann ich euch wie gesagt wirklich empfehlen, weil alleine schon die Eigenproduktionen sehr qualitativ hochwertig sind und das Geld wert sind. Übrigens könnt ihr euch ja den Account mit bis zu vier Leuten teilen, die dann auch alle gleichzeitig Netflix nutzen können. Man hat dann ein eigenes Profil mit eigener Watchliste. So machen wir das ja, ich zahle dadurch nur 3 € im Monat. Da kann man sich die teuerste Version dann nämlich teilen und das erlaubt Netflix auch.

      Löschen
    2. Aww Dankeschön für dein liebes Kommentar <3. Ich war auch schon öfter im Sea Life, aber bei uns gab es nie Delfine oder ähnliches, weshalb ich das ganze auch immer recht unspannend fand. Ich bin ja so gespannt, was du über Rock am Ring berichte. Wünsche dir da echt ne tolle Zeit und hoffe, du teilst deine Erfahrungen mit uns. Ich oute mich jetzt mal als "nicht festivalfan", weil ich einfach ungern in Zelten schlafe und campe. Bevorzuge da einfach Hotels. Das kenne ich nur zu gut. Wir haben auch jetzt wieder so viele Texte für die Seminare, dann stehen bald schon die ersten Referate und ein Essay an, sodass ich hoffe, den Vorsatz wirklich einhalten zu können. Das private Lesen leidet da einfach etwas drunter, was glaube ich aber auch normal ist. Zum bloggen kam ich die letzten Tage auch nicht, da bei mir ja auch die Uni wieder los ging. Muss ich morgen auch unbedingt mal an den neuen Beitrag zu Jana und meiner Blogparade setzten ,da habe ich nämlich am Wochenende das Buch für fertig gelesen.

      Löschen
    3. Ich überlege auch noch ständig hin und her. Es ist ja auch doch immer etwas darin, was man sich jetzt nicht gekauft hätte. Und wenn man etwas wirklich haben möchte, kann man es sich auch so alleine kaufen. Ich bin sehr unschlüssig. Ich habe auch noch so viele Proben und kleine Duschsachen hier, die brauchen sich gefühlt nie auf und werden so ja immer mehr.

      Darüber würde ich mich sehr freuen. Ich warte schon sehnlichst darauf den zweiten Teil der fünften Staffel zu sehen. Hoffentlich beeilen sie sich etwas =)
      Ich werde auch immer ein Disney Fan bleiben. Da spielt das Alter wirklich keine Rolle. Ich würde auch super gerne wieder ins Disney Land. Ich war als Kind mal dort, kann mich aber nicht mehr so genau an alles erinnern. Wobei es ja jetzt auch einen Hogwarts Harry Potter Freizeitpark gibt. Ein Traum <3 da muss ich auf jeden Fall mal hin, komme was wolle.

      Das stimmt, da fliege erstmal eine kurze Strecke, bevor es so etwas Großes wird. Da ist Europa praktischer. Vor allem auch viel günstiger, ich mag Ryan Air dafür echt gerne.
      Vier Tage sind viel mehr, als ich auch von mir kenne. Wir hatten irgendwie nie eine richtig volle Woche. Und falls es mal mehr Tage waren, dann nur 1-2 Vorlesungen und man konnte direkt wieder nach Hause. Ich hätte das Ganze lieber verkürzt und geballter gehabt aber am Ende war es nicht mehr möglich, was ich wiederum am Anfang nicht wusste. Es hatte uns auch einfach keiner gesagt. Jura finde ich auch irgendwie cool, kann mir aber auch nicht vorstellen, mich mein Leben lang mit Paragraphen zu befassen. Es ist ja schon etwas trocken.

      Oh ja, die erste eigene Wohnung ist schon was Besonderes. Mit mehr Platz kann man dann auch direkt schöner Dekorieren und alles der Jahreszeit anpassen. Hach, das wird toll!
      Ich glaube dir, dass dich Filme und Serien aus dem Bereich der Politik ansprechen. Ist ja wirklich genau deins, sonst würdest du es auch nicht studieren. Wir haben ja jetzt auch ein Modul, wovon ich dir mal geschrieben hatte. Facebookratie, da geht es um den Zusammenhang von Medien und Politik. Welchen Einfluss die Medien auf die Politik haben und ob eine gewisse Abhängigkeit entsteht und inwieweit sie sich gegenseitig beeinflussen. Schon generell sehr interessant aber irgendwie einfach nicht meins. Ich weiß auch nicht, Politik und ich werden wohl keine Freunde. Wobei ich mich schon mehr damit anfreunden kann, als im Jugendalter. Vielleicht kommt es bei mir auch mit den Jahren. Von dem Film Gods of Egypt habe ich auch gehört gehabt bzw. den Trailer gesehen. Aber irgendwie fand ich die Mischung zum Fantasy Bereich relativ stark. Vom Trailer schien mir alle etwas zu übertrieben. Habe mir schon gedacht, dass er nicht ganz so gut ankommen wird, leider. Mit dem Namen Risen kenne ich nur ein Computerspiel :D den Trailer muss ich mir mal anschauen.

      Löschen

    4. Und wie findest du bisher Fear the Walking Dead? Ist ja doch etwas her, dass wir geschrieben haben. Ich würde auch am liebsten sofort zu Netflix rüber. Ich wüsste auch direkt zwei weitere Freunden, die es sich mit uns teilen würden. Als ich damals Maxdome kündigen wollte, waren die Leute am Telefon so mega nett, dass es mir richtig schwer fiel, Nein zu sagen.

      Und sehr gerne =) und schon finden unsere beiden Kommentare wieder zusammen. Ich weiß gar nicht so recht, was uns im Sea Life erwartet. Ich habe schon so oft davon gehört und es ist ja auch gar nicht so günstig, da erwartet man schon ein bisschen was. Bisher steht nur die Haifütterung auf unserem Plan. Mal schauen, was wir sonst noch so dort finden.
      Ich Zelte eigentlich auch nicht so gerne aber mit einer ausgelassenen Stimmung, wird es mal schnell ganz angenehm. Ich bin echt sehr gespannt. Ich muss mal schauen, wie ich dort Bilder mache. Eine Kamera will ich ja nicht mitnehmen, am Ende geht sie kaputt oder wir geklaut. Höchstens halt mit dem Handy oder so. Ich habe für mich jetzt beschlossen über den Mai eine Blogpause einzulegen und im Juni wieder weiterzumachen. Mit der Bachelorarbeit wird es jetzt doch etwas viel, dann noch der Nebenjob, das Training für die Läufe… da brauche ich jetzt einfach etwas mehr Luft. Anfang oder Mitte Mai melde ich die Arbeit dann auch an und hoffe ich bekomme sie da dann fertig. Die ersten fünf Seiten habe ich jetzt auch schon =)) das ist dann so mein erster Gliederungspunkt. Mein Dozent will nämlich lieber 40 geballte und gelungene Seiten, als 60 langgezogene, voller Füllwörter. Und das Studium geht natürlich erstmal vor =)

      Löschen
  6. Die Maske und der Pinsel hören sich gut an, aber 30€ für einen Pinsel ist schon etwas heftig. :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, so einen teuren Pinsel würde ich mir nie kaufen! :D

      Löschen
  7. Wow, das ist schon ein sehr ordentlicher Wert, der da in der Box steckt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt allerdings, damit hatte ich gar nicht gerechnet!

      Löschen
  8. Oh wow, der Inhalt hätte mir auch sehr gefallen, da kann man wirklich nicht meckern *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich habe mich auch sehr über die Box gefreut :))

      Löschen
  9. Die Box ist ja wirklich super :)
    Ich hatte auch mal eine Glossybox zum testen erhalten und war mit dem Inhalt nicht so wirklich zufrieden.

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch noch richtig unsicher, ob ich sie abonnieren soll... der Inhalt ist ja nicht immer so toll wie diesmal =/

      Löschen
  10. Hallo meine liebe Mandy,

    entschuldige dass meine Antwort auf deine Mail und auch meine Kommentare auf deine Posts etwas auf sich warten lassen mussten!
    Die letzten Tage zwischen Halbmarathon und Umzug waren doch sehr turbulent und ich saß kaum vorm Laptop sondern war nur irgendwie am Kisten packen, Auto fahren und Treppen laufen (ich bin im 3. Stock ohne Fahrstuhl xD).

    Ich muss sagen, die Glossy Box hat einige schöne Artikel in ihrer Überraschungsbox, über die ich mir auch sehr gefreut hätte.

    Besonders gut gefallen mir die brauen Mascara und das Augen Gel. Braune Mascaras habe ich früher öfters getragen als heute, verwende sie aber immer noch. Meine derzeit liebste mit bräunlichem Farbton ist die von Max Factor extra für grüne Augen :D
    Einen Augen Rollon verwende ich immer morgens von Rival de Loop - ich mag das kühlende Gefühl und man sieht schneller wach aus ^^

    Ich hoffe dir geht es gut! Deine Mail beantworte ich die Tage von meiner neuen Wohnung aus :D (insofern mit meinem Internet alles klappt xD).

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Nina,

      keine Sorge, ich hänge auch mit allem etwas hintendran :) der Terminkalender ist zu voll und der Berg der Aufgaben zu groß. Bei dir stand aber auch einiges auf der To Do Liste. Ich bin schon ganz gespannt, was du erzählen und berichten wirst :))

      Über den Inhalt hatte ich mich auch total gefreut. Aber es ist ja doch nicht immer so bei Monatsboxen, ich weiß nicht, ob ich sie abonnieren soll. Ach cool, ich wusste gar nicht, dass es Mascara's speziell für grüne Augen gibt XD ich habe sonst wirklich nur schwarze. Über die braune habe ich mich deshalb echt gefreut, ist mal was anderes.

      Ich bin schon sehr gespannt darauf, was du berichten wirst :)) und mach das! Kein Stress.

      Löschen
  11. Schöne Fotos und ein toller Inhalt! Die Mascara wollte ich auch schon ewig mal probieren, vielleicht gibts dazu ja mal eine Review? =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) schau mal oben bei der Mascara, ich hatte mal einen Vergleich der zwei bekannten Benefit Mascara's gemacht und oben verlinkt. Vielleicht hilft der etwas weiter. Zwar nicht die gleiche Farbe aber dieselbe Produktreihe.

      Löschen
  12. Vielen Dank für deine tolle Review! Wir freuen uns sehr, dass wir dich mit deiner ersten GLOSSYBOX so begeistern konnten <3 stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne <3 es freut mich, dass dir die Review gefällt!

      Löschen