# Quote of the Week 72

Dennis Rodman quote

This life is like a swimming pool. You dive into the water, but you can't see how deep it is.
Dennis Rodman

Kommentare:

  1. Wieder mal ein tolles Zitat!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Das Zitat kannte ich jetzt noch gar nicht, aber finde es mal wieder super und sehr wahr. Ich meine immerhin weiß man ja nie was einen noch so alles im Leben erwartet und muss sich einfach darauf einlassen.

    Danke auch für deine liebe Antwort, freut mich ja, dass du mir als Leserin erhalten bleibst, denn unsere Gespräche würden mir echt fehlen ;).
    Die zweite Staffel wurde nun auch offiziell von Mtv bestellt, somit hoffe ich, dass man nun etwas mehr rausholt und sich wieder auf das wesentliche konzentriert. Von den Darstellern her ist die Show ja auch gut, somit passt ja auch der Cast eigentlich.

    Ich mache mir heute definitiv auch mehr Gedanken als damals, denke aber auch, dass das mit dem Erwachsen werden zusammen hängt. Man muss dann auch die Konsequenzen selbst tragen, eigene Entscheidungen treffen etc. und schon deshalb denkt man über die Dinge viel intensiver nach, als es als Jugendlicher der Fall war, wo die Eltern einfach noch viel geregelt haben und man sozusagen doch behütet war.

    Stimmt da hast du ja echt schnell richtig viel zusammen. Mit 30 € kann man sich schon einiges kaufen, über ne neue Hose, Oberteile, ein Kleid hin zu Büchern oder ne Serienstaffel. Ich bin eh eher ne Person, die auf Dinge hinspart, die ich auch wirklich haben möchte. Deshalb sind so Boxen nichts für mich. Die meisten der Produkte würde ich ehrlich gesagt eh nicht benutzen, weil ich irgendwann auch viel zu viel Beauty Zeug hätte. Schon jetzt stabeln sich bei mir Body Lotions, Shampoos, Duschgels und Schminksachen, weil man davon auch immer viel zu Geburtstagen bekommt. Da muss ich mir echt nur noch meine täglichen Dinge selbst kaufen.

    Ich beneide dich darum echt. Ich habe halt immer den etwas längeren Anfahrtsweg und das nervt schon, vor allem wenn man nur kurz in die Bib muss mal ein paar Bücher ausleihen oder wieder abgeben muss oder wie gesagt sich mit einer Referatsgruppe mal für ne halbe Stunde trifft oder kurz einen Sprechstundentermin hat. Aber gut dadurch das meine Region vom Semesterticket abgedeckt wird, habe ich nun mal keinen Anspruch auf ein Zimmer im Wohnheim und die ganzen privaten Wohnungen und Zimmer sind einfach zu teuer. Aber jetzt hab ich das die ersten drei Semeseter auch geschafft, da geht das jetzt auch im Endspurt auch weiterhin so. Aber sei froh, dass du zufrieden bist mit dem was du bisher hast, denn oftmals ist man ja nicht mal das. Da denkt man dann auch ständig nach, wie man manche Phrasen oder Absätze noch mal verändern könnte. Ich bin mir ganz sicher, dass du das schaffst ;).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow das sind echt richtig spannende Themen, vor allem das mit Twitter. Daraus kann man sicherlich ein cooles Referat machen, wo man auch auf viele aktuelle Debatten zu sprechen kommt. Aber auch sich mal mit der Nsa genauer zu befassen wird sicherlich spannend. Bin also echt neidisch auf das Seminar bei euch :P.

      Ich glaube das der Bootsbesitzer ja doch eher schlechte Absichten hat, sonst würde man ihn nicht so in diesem Grau Bereich zeichnen. Interessant macht es ihn auf jedenfall, aber ich denke, dass er da seine ganz eigene Agenda verfolgt. Das hat sich auch in der letzten Folge am Ende recht gut herauskristallisiert. Ansonsten hat es sich aber wieder eher wie ein Familiendrama angefühlt. Zumindest gab es ein paar Zombies.

      Freut mich aber, dass es dir gefallen hat und finde ich gut, dass sie da auch etwas die Kritik thematisiert haben.

      Da hast du recht, da ist eine Paue dann auch einfach sinnvoll. Ich habe meinen Post Rhtymus ja auch etwas runter geschraubt. Gerade bin ich einfach so an der Uni eingebunden, dass ich einfach nicht mehr so dazu komme, meine Beträge zu posten und vorzubereiten. Jetzt gibts halt dann einfach etwas weniger in der Woche finde aber 2-3 Posts auch ausreichend und glaube, dass das oftmals auch für die Leser angenehmer ist. Immerhin haben die ja auch ein Privatleben und an mir selbst merke ich ja, dass ich auch nur noch am Wochenende dazu komme wirklich Blogs zu lesen. Gerade kommen auch sehr wenige Kommentare, daran merkt man auch, dass gerade sehr viele zeitlich eingebunden sind. Die Unis gingen wird los, an vielen Schulen ist nun die typische Prüfungsphase vor Pfingsten, dazu steht ja auch bei einigen der Abschluss an, das wirkt sich immer sehr auf Kommtentare aus. Zumindest habe ich da einfach das Gefühl. Ja die Konzentration und Motivation ist echt immer das größte Problem, aber wenn ersteres echt nicht mehr da ist, dann sollte man für den Tag auch Schluss machen. Bringt ja dann nichts und kommt eh meistens nichts bei rum oder halt mal ne längere Pause machen.

      Löschen
    2. Mir war es auch neu =) manchmal habe ich Bilder, die mir besonders gut gefallen und suche dann nach einem tollen Zitat. So war es bei diesem hier und dann bin ich auf das Zitat gestoßen. Es gefällt mir auch richtig gut und ist total wahr. Man muss sich auch einfach mal fallen und drauf einlassen. Passt auch wieder zu dem von letzter Woche.

      Oh ja, mir auch! Du kannst mir auch immer jederzeit in Facebook schreiben =))
      Juhu, es freut mich, dass es eine zweite Staffel geben wird. Da bin ich jetzt schon gespannt drauf und kann es kaum erwarten.

      Das denke ich auch. Damals hatte man einfach noch nicht so weit gedacht. Jetzt denkt man über die Konsequenzen, der Konsequenzen über die Handlung, nach der Situation XY nach. Früher war’s eher ein, okay ich probier’s mal aus und wenn es schief geht ist auch egal. Nach all den Erfahrungen die man mittlerweile auch gemacht hat, überlegt man sich manches zweimal oder ist direkt vorsichtiger.

      Bei mir hat sich auch schon einiges aus Boxen und Geschenken angesammelt. Momentan versuche ich alles, vor allem die Proben, aufzubrauchen. Mit den Gedanken an den Umzug im Sommer. Denn umso weniger Zeug man hat, umso schneller ist man fertig. Davor werde ich auch nochmal ordentlich ausmisten und die Duschgele die ich nicht mag etc. fliegen dann einfach raus oder werden verschenkt. Deshalb gibt es jetzt auch erstmal keine Box.

      Ich glaube es dir. Mich würde es auch nerven so weit zu fahren. Da werde ich jetzt auch bei der Jobsuche schauen, dass ich nicht ewig unterwegs bin. Bei unserer HS gibt es gar kein richtiges Semesterticket. Mein Wohnort war bzw ist zw. 130-150km von der Heimat weg. Also eigentlich gar nicht sooo viel, mit dem Auto ca. 1 ½ Stunden. Ich bin echt froh, dass ich trotzdem einen Platz hier bekommen habe. Genau, den Rest schaffst du auch noch =) die Zeit unterwegs kann man ja auch schön zum Lesen oder Schreiben nutzen. Dankeschön, dass du an mich glaubst ;) es sieht auch echt gut aus, ich bin zufrieden.

      Auf das Twitter Referat bin ich auch sehr gespannt. Allerdings wollte ich es nicht selbst halten, weil ich Twitter so gar nicht mag. Ich freue mich auf das Referat, was dann die anderen vorbereitet haben und darauf was sie erzählen. Auf das NSA Thema bin ich auch mal sehr gespannt. Mal schauen, was wir alles darüber rausfinden. Bisher haben wir noch nicht angefangen ^^

      Ich vermute es auch, irgendwie wirkt er echt so, als verfolgt er einen Plan, den er nicht mitteilt. Ich habe jetzt gesehen, dass wohl schon eine weitere Folge draußen ist. Ich dachte die kommen schneller, ich hatte jetzt den Eindruck es hat lange gedauert, bis es weiterging. Weißt du in welchem Takt die Folgen erscheinen?

      Ich habe es auch schon gedacht bzw. gemerkt, dass irgendwie weniger los ist in der Blogger Welt. Auch auf manchen Blogs, die man gerne hin und wieder liest, scheint weniger zu erscheinen. Ich finde aber auch das 2-3 Beiträge die Woche reichen. Ich komme auch nicht öfters zum Lesen im Moment. Es ist aber auch ganz schön, wenn man durch die vergangenen Tage dann durchscrollt und Beiträge von seinen Lieblingsblogs sieht. Da hat man dann auch gleich mehr auf einmal :D irgendwie gar nicht so verkehrt. Die Bachelorarbeit geht auch wirklich einfach vor und frisst eben viel Zeit. Aber das war mir auch klar und ist okay. Umso mehr freut man sich dann, wenn man wieder loslegen kann. Mit meinen Zitaten abtippen bin ich jetzt soweit auch fertig und es geht ans Schreiben. Da würde ich aber gerne nochmal vorher mit meinem Dozenten sprechen und schauen, was er dazu sagt. Ich hoffe, ich erwische ihn am Donnerstag, ansonsten schreib ich mal ne Email.

      Löschen
  3. Wunderschön <3

    Ich wünsche dir noch ein schönes Rest-Wochenende.
    Liebste Grüße
    Claudia von minnja.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ich hoffe du hattest auch ein schönes Rest-Wochenende :)

      Löschen
  4. ein wunderschönes Zitat :)
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine liebe Mandy,

    ohhh jaaa ... man weiß leider nie genau was einen erwartet.
    Aber ganz ehrlich ... ich will es auch manchmal gar nicht wissen.
    Ich denke gerade eine bestimmte Unwissenheit was als nächstes passiert macht das Leben auch spannend.

    Außer bei Klausuren ... in Mathe wüsste ich schon ganz gerne vorher was drankommt xD

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebste Nina,

      ich denke auch, dass diese Ungewissheit das Leben erst richtig spannend macht. Und manches will man bestimmt auch gar nicht wissen. Es gehört auch etwas Mut dazu, sich in die tiefen des Lebens zu stürzen :))

      Hahaaa, jahaaa da schließe ich mich sofort an XD was hätte ich damals dafür gegeben, die Antworten der Klausuren zu kennen.

      Löschen