Flow heißt soviel wie fließen, sich treiben lassen.

Definition FLOW aus Wikipedia:
Flow (engl. „Fließen, Rinnen, Strömen“) bezeichnet das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung (Konzentration) und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit (Absorption), die wie von selbst vor sich geht – auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch oder auch Funktionslust


Insbesondere dreht sich dieser Blog somit um Dinge, von denen ich aus eigener Erfahrung weiß, dass man sich wunderbar mit ihnen treiben lassen kann und die noch dazu Freude bringen. 


Mein Name ist Mandy, ich bin 26 Jahre alt und wohne im schönen Rheinland-Pfalz. Ich liebe das Fotografieren und kreative austoben über alles, weshalb ich am 08.01.2015 den Blog finding Flow ins Leben gerufen habe. In ihn fließen alle Dinge, die mich glücklich machen und die ich mit euch teilen möchte.

Ein paar Hintergrund informationen:  
Blogthemen: Beauty- und Pflegeprodukte, kreatives/Plannerlove, Lifestyle
Leidenschaft: Fotografie, Bildbearbeitung, CSS & html
Equipment: Sony A 58 DSLR + Adobe Lightroom

Brushes: von Obsidian Dawn

 
Dir gefällt finding Flow? Dann darfst du gerne meinen Banner mitnehmen.








Kommentare:

  1. Hallo Mandy,
    ich habe dich und deinen tollen Blog für den Sunshine Award nominiert und würde mich freuen, wenn du mitmachst. Ich wäre zumindest sehr neugierig auf deine Antworten :)
    Viele Grüße,
    Paulina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paulina, da mache ich natürlich sehr gerne mit :) aber wundere dich nicht, wenn es etwas dauert. Momentan bin ich dabei einiges nachzuholen, jetzt wo ich endlich wieder Internet habe ;)

      Löschen